• Regen ist kein Problem
  • Parkplatz vorhanden
Webereimuseum Breitenberg

„Willst leben, musst leben“ – Das Breitenberger Webereimuseum beim Freizeitzentrum Gegenbach

In einem alten bäuerlichen Anwesen ist das Webereimuseum Breitenberg untergebracht und zeigt Eltern und Kindern die Kunst der Weberei und Geräte zur Flachsverarbeitung. Anhand einer Foto-Dokumentation erhalten die Familien einen Einblick in die Vorgänge der Flachsverarbeitung.

Auch das Weben, das Färben und der Blaudruck werden im Webereimuseum Breitenberg anschaulich erklärt. Das 1983 eingerichtete Museum zeigt eine umfangreiche Model-Sammlung, vielfältig bedruckte Stoffe aber auch das Arbeiten an den Maschinen. Bei den Vorführungen des Webens nach alten Mustern  an den verschiedenen Webstühlen bekommen die Familien einen Eindruck von der Arbeit der Weber.

Drei Bauernhäuser geben im Webereimuseum Breitenberg einen zusätzlichen Einblick in das Leben, Wohnen und Arbeiten. Am Museumsgelände werden Flachs und alte Getreidesorten angebaut.

Hinweis: Für Gruppen ist nach telefonischer Anmeldung beim Verkehrsamt das Webereimuseum Breitenberg jederzeit geöffnet.

Wo und wann

KONTAKT

Gemeinde Breitenberg
T: +49 (0)8584 961816

ADRESSE

Gegenbachstraße 50
Breitenberg-Gegenbach, 94139
Deutschland

Öffnungszeiten

Mai, Okt jeweils Mi, Sa, So 14:00-16:30

Jun-Sep jeweils Di-So 14:00-16:00

Stand: Apr.2012

Eintrittspreis

Erwachsene: € 2,-

Kinder ab 12 J: € 1,-

Stand: Apr.2012

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
2,396 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Essen in der Nähe

Spezial

Unbeliebtes Grünzeug



Warum man Kinder nicht zum Essen zwingen sollte!

Weiterlesen

Gewinnspiele



Auf Mamilade gibt es laufend tolle Gewinnspiele. Hier findest du auch die bisherigen Gewinner!

Zur Gewinnspielseite

Besuche uns auf Facebook!



Hier findest du nicht nur tolle Tipps und exklusive Gewinnspiele sondern auch einiges zum Schmunzeln

Mamilade-Ausflugstipps auf Facebook

Hier ist immer was los :-)