• Kinderwagengerecht
  • Mit Öffis erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
  • Regen ist kein Problem
Mädchen betrachtet die Regale

Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven - Geschichten, die berühren

Das Deutsche Auswandererhaus ist das größte europäische Erlebnismuseum zum Thema Auswanderung. Auch die Einwanderung wird thematisiert.

Auf den Spuren der Auswanderer

Im Deutschen Auswandererhaus versetzen detailgenaue Rekonstruktionen und multimediale Inszenierungen die Familien an historische Orte. Die Kinder und die Eltern erfahren, wie die 7 Mio. Auswanderer zwischen 1830 und 1974 Europa von hier aus verließen, um in Übersee ein neues Leben zu beginnen. Das Besondere des Museumskonzeptes sind ausgewählte, reale Auswandererbiografien: Die Familien begleiten einen Auswanderer auf seinem persönlichen Weg in eine ungewisse Zukunft vom Abschied von der Heimat, den Bedingungen der Überfahrt bis hin zum Neuanfang in Übersee.

Lebensgeschichten

Mit der elektronischen Eintrittskarte, dem Boarding Pass, verfolgen die Familien an Biografie-Stationen die Lebensgeschichte des Migranten und seiner Familie bis zu den heute lebenden Nachfahren und erhalten an Medienstationen Informationen zu gesellschaftlichen Hintergründen.

In einem Ausstellungsraum erfahren die Familien in der detailgetreuen Nachbildung des Grand Central Terminals in New York – dem damals größten Bahnhof der Welt –, wie sich die Deutschen in ihrem neuen Umfeld sozialisierten.

Einwanderung

Über eine Brücke gelangen die Familien in einem neuen Gebäudekomplex, wo dann 300 Jahre Einwanderungsgeschichte nach Deutschland beleuchtet werden: Hugenotten, münsterländische Wanderhändler, Ruhrpolen, italienische und türkische Arbeiter, deutsche Flüchtlinge, Russlanddeutsche und Bürgerkriegsflüchtlinge aus dem ehemaligen Jugoslawien. „Wir möchten zeigen, wie vielfältig und wie dehnbar der Begriff Migration ist. Die Familien entdecken im Deutschen Auswandererhaus, dass fast jeder einen Einwanderer, Flüchtling oder Vertriebenen unter seinen eigenen Vorfahren finden kann“, sagt die Migrationsforscherin Simone Eick.

Programme

Im Deutschen Auswandererhaus werden spannende Sonderausstellungen angeboten und Kindergeburtstage gefeiert. Jeden zweiten Sonntag im Monat starten um 10:30 Uhr spannende  Kinderführungen. (Für Kinder von 7-12 Jahren, max. 15 Kinder) Anmeldung erwünscht, unter Tel.: +49 (0) 471 90220-0 oder an der Kasse. Auch in den Ferien gibt es spezielle Führungen für Kinder.

Tipp

Eine Hafenrundfahrt ist für die Familien interessant.

Wo und wann

KONTAKT

Deutsches Auswandererhaus
T: +49 (0) 471 90220-0

ADRESSE

Columbusstraße 65
Bremerhaven, 27568
Deutschland

Öffnungszeiten

Mar-Okt jeweils Mo-So 10:00-18:00

Nov-Feb jeweils Mo-So 10:00-17:00

Stand: Jan.2015

Eintrittspreis

Erwachsene: € 12,80

Kinder (4-16 J): € 7,50

Familie: € 32,50

Stand: Jan.2015

Kinderalter

ab 6 Jahren
3,393 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.14 km
Distanz: 0.24 km
Distanz: 0.36 km
Distanz: 0.49 km
Distanz: 0.49 km

Essen in der Nähe

Distanz: 38.19 km
Distanz: 46.51 km
Distanz: 49.00 km

Spezial

Tipps für einen gelungenen Tag im Freizeitpark

Rasante Achterbahnen, bunte Lichter und lustige Karussells: Freizeitparks gelten als Paradies für Kinder. Doch sind Kinder unterschiedlicher Altersgruppen im lauten und turbulenten Park nicht selten überfordert und die Hoffnung auf einen entspannten Tag verfliegt schneller als gedacht. Wichtig sind: Die Auswahl des Parks bis hin zur Tagesplanung.

Mehr erfahren

Gewinnspiele

Wir verlosen fünf Exemplare des Buches "Schüttel den Apfelbaum"

Der Autor Nico Sternbaum hat ein Buch geschaffen, das es in sich hat! Kinder ab 4 Jahren können das Buch schütteln, schaukeln, rubbeln, darauf herumklopfen oder es auf den Kopf stellen, je nachdem, was die kleine Geschichte verlangt.

Teilnehmen

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER