Ausflugsziele, Familie, Freizeittipps und Termine



Das Kinder- bzw. Jugendbuch "Charlottes Traum" erzählt von der Liebe - poetisch, komisch, traurig und mitten ins Herz.

Das mehrfach ausgezeichnete Kinderbuch "Charlottes Traum" der oberösterreichischen Autorin Gabi Kreslehner wurde im Frühling 2010 auch mit dem österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis gekrönt. Erzählt wird die Geschichte der fast fünfzehnjährigen Charlotte, deren Eltern sich gerade trennen, weil der Vater jetzt die Babsi hat.

Das Cover des Buches wirkt zwar sehr verträumt, aber gleich der erste Satz holt die Leserin/den Leser ganz schnell auf den Boden der Wirklichkeit: "Ich wohne hier nicht mehr." Stattdessen ist die Mutter mit Charlotte und ihren jüngeren Brüdern Felix, 5, und Oliver, 9 Jahre, zur Großmutter gezogen. Und mit Charlottes Freiheit ist es ziemlich vorbei, denn sie muss sich jetzt mehr um die kleineren Geschwister kümmern.

Und auch mit der Schule ist das plötzlich so eine Sache, denn in diesem Herbst wurde sie nicht versetzt, weil sie Oma helfen muss, dann waren da die Brüder, der Schulweg war auf einmal doppelt so lang und sie wollte sich natürlich auch noch mit Papa treffen.

Und mitten hinein in dieses Durcheinander laufen Charlotte zwei Jungs über den Weg. Und damit erlebt die Jugendliche selbst, dass die Liebe ziemlich unberechenbar sein kann. Aber auch ziemlich schön und verrückt, wie schon der Klappentext vom Kinderbuch "Charlottes Traum" verrät.

Gabi Kreslehners Sprache ist so ausdrucksstark und berührend, dass sowohl Jugendliche als auch Erwachsene nicht aufhören können zu lesen. Bis sie das Buch mit einem Seufzer, dass es schon zu Ende ist, zur Seite legen. Und in Gedanken begleitet Charlotte die Leserin/den Leser noch lange ...

Verlag: 
Beltz & Gelberg
Autor: 
Gabi Kreslehner
ISBN-Nr: 
3407742134
Sprache: 
deutsch