• Regen ist kein Problem
  • Es gibt etwas zu essen
  • Parkplatz vorhanden
  • Mamilade-getestet
Kubacher Kristallhöhle

In der Kubacher Kristallhähöle lassen sich Eltern und Kinder von unzähligen funkelnden und glitzernden Kristallen verzaubern.

Die Kubacher Kristallhöhle entstand während der letzten Eiszeit und ist der Öffentlichkeit seit 1981 zugänglich. Bis jetzt konnte allerdings nur ein kleiner Teil des Kubacher Höhlensystem freigelegt werden. Sachkundige Höhlenführer der Kubacher Kristallhöhle begleiten die Familien 45 Minuten lang tief unter Tage. Hier erhalten Eltern und Kinder- umgeben von 350 Millionen Jahre altem Kalkstein- einen Einblick in erdgeschichtliche Vorgänge und erfahren Wissenswertes über die Besonderheiten der Höhle.

Durch einen 155 m langen Schrägschacht steigen Familien in die 44 m unter der Erde liegende Kubacher Kristallhöhle hinab. Insgesamt 347 Stufen gilt es zu überwinden. Im großen Dom angelangt bestaunen Eltern und Kinder das Funkeln und Glitzern der abertausendenden von Calcitkristallen. Sie entstanden, als die Höhle zum größten Teil mit Wasser gefüllt war. Aus dem warmem, kalkgesättigten Wasser kristallisierten die Calcitkristalle aus und bildeten die funkelnde Decke des Doms.

Später, als das Wasser aus der Höhle abgelaufen war, sorgte die ständig vorhandene kalkgesättigte Feuchtigkeit in der Kubacher Kristallhöhle für ein weiteres Phänomen: Bei den Wassertropfen, die an den Kristallspitzen hängen blieben, schied sich der gelöste Kalk ab und bildete Perlsinter, auch Perltropfsteine genannt. Auch heute noch ist die Bildung von Perlsinter zu beobachten.

Da die Temperatur in der Kubacher Kristallhöhle nur 9 °C beträgt, sollten Eltern und Kinder sich unbedingt warm einpacken. Auch festes Schuhwerk ist bei der Besichtigung von Vorteil.

Ein großer Parkplatz für Busse und PKW befindet sich direkt am Eingang der Kristallhöhle. Das Höhlenhaus bietet ausreichend Platz für Besucher. Hier steht außerdem ein Kiosk für Erfrischungen zur Verfügung. Anschließend besuchen die Familien das Höhlenmuseum.

Wo und wann

KONTAKT

Höhlenverein Kubach e.V.
T: +49 (0)6471 94000

ADRESSE

Weilbergstr. 16
Weilburg - Kubach, 35781
Deutschland

Öffnungszeiten

31.3.2012-31.10.2012 jeweils Mo-Fr 14:00-16:00, Sa, So, Feiertag 10:00-17:00 (oder nach Vereinbarung)

Stand: Mär.2012

Eintrittspreis

Erwachsene: € 4,50

Kinder ab 6 J: € 3,-

Kinder 3-5 J: € 0,50

Höhlenmuseum: € 1,-

Stand: Mär.2012

Kinderalter

ab 4 Jahren
5,437 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 3.98 km
Distanz: 7.74 km
Distanz: 8.07 km
Sa, 01 Apr bis So, 02 Apr
Distanz: 44.11 km
Do, 20 Apr bis Do, 20 Apr
Distanz: 44.37 km

Essen in der Nähe

Distanz: 36.04 km
Distanz: 37.13 km

Spezial

Tipps für einen gelungenen Tag im Freizeitpark

Rasante Achterbahnen, bunte Lichter und lustige Karussells: Freizeitparks gelten als Paradies für Kinder. Doch sind Kinder unterschiedlicher Altersgruppen im lauten und turbulenten Park nicht selten überfordert und die Hoffnung auf einen entspannten Tag verfliegt schneller als gedacht. Wichtig sind: Die Auswahl des Parks bis hin zur Tagesplanung.

Mehr erfahren

Gewinnspiele

Wir verlosen fünf Exemplare des Buches "Schüttel den Apfelbaum"

Der Autor Nico Sternbaum hat ein Buch geschaffen, das es in sich hat! Kinder ab 4 Jahren können das Buch schütteln, schaukeln, rubbeln, darauf herumklopfen oder es auf den Kopf stellen, je nachdem, was die kleine Geschichte verlangt.

Teilnehmen

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER