Ausflugsziele, Familie, Freizeittipps und Termine



Schwarze Magie und tapfere Tiere im Kinderbuch "Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch" von Michael Ende

Das Kinderbuch mit dem klingenden Namen "Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch" von Michael Ende entführt die Kinder in die Welt der Zauberer und Hexen. Denn in der Silvesternacht rühren Zauberer Irrwitzer und Hexe Tyrannja einen Wunschpunsch zusammen, um die Menschheit zu vernichten.

Prof. Dr. Beelzebub Irrwitzer, geheimer Zauberrat, hat ein Problem: Morgen beginnt das neue Jahr und sein Soll an bösen Taten ist noch lange nicht erfüllt. Auch seine Tante Tyrannja Vamperl, Geldhexe, steht vor einem ähnlichen Problem.

Und so machen sich der zerstreute Irrwitzer und die chaotische Hexe Tyrannja Vamperl an einen geheimnisvollen Wunschpunsch, um mit dessen Hilfe in der Silvesternacht um Punkt 12 Uhr böse Taten über das Land rollen zu lassen. Nur mit Hilfe von tapferen Tieren, demKater Maurizio und dem Raben Jakob, kann das noch verhindert werden.

Vor allem die lustigen Gedichte, die der Zauberer und die Hexe rezitieren, während sie auf den Wunschpunsch warten, sind bei den Kindern sehr beliebt.

 

Verlag: 
Süddeutsche Zeitung
Autor: 
Michael Ende
ISBN-Nr: 
978-3866151185
Sprache: 
deutsch