Ausflugsziele, Familie, Freizeittipps und Termine



Klettern wie Tarzan – Kletterwald „Hohe Düne“ in Markgrafenheide.

Im Kletterwald „Hohe Düne“ in Markgreifenheide klettern, hangeln und schwingen die Eltern und Kinder von Baum zu Baum. Neun Parcours mit 128 Kletterelementen und wachsendem Schwierigkeitsgrad fordern die Geschicklichkeit und den Mut der Familien heraus.

Kletterabenteuer

Die Eltern und Kinder bewegen sich von Baum zu Baum, überqueren wackelige Brücken, sausen mit Seilbahnen durch den Wald und springen mutig aus 10-Meter Höhe in das Netz. Die Parcours im Kletterwald „Hohe Düne“ in Markgrafenheide sind nach unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden eingeteilt. So üben sich die Minis auf dem Parcour „Spaß“ in einer Höhe von 1-2 Meter, während versierte Kinder und Eltern sich auf dem Fitness-, Tempo-, Training-, Abenteuer- oder sogar dem Risiko-Parcour ausprobieren.

Nach Bestehen der schwankenden Kletterelemente in luftigen Höhen im Kletterwald „Hohe Düne“ in Markgrafenheide sind die Familien stolz auf ihre Kondition und ihren Mut.

Sicherheit

Auf die Sicherheit wird im Kletterwald "Hohe Düne" in Markgrafenheide sehr viel Wert gelegt. So bekommen alle Besucher stabile Klettergurte angelegt, erhalten eine Sicherheitseinweisung und üben die Handhabung der Kletterausrüstung auf dem Einweisungsparcour.

Weitere Ausflugsziele in der Umgebung

Ausflugsziele in der Nähe

Seehund-Forschungszentrum in Rostock
© Antje Griehl
Am Yachthafen 3A
Rostock - Hohe Düne
Mecklenburg-Vorpommern
Entfernung: 3.17 km
Kinderwelt in der Yachthafenresidenz Hohe Düne in Rostock
© Yachthafenresidenz Hohe Düne
Am Yachthafen 1
Rostock-Warnemünde
Mecklenburg-Vorpommern
Entfernung: 3.19 km
Karls Pier 7 und Zwiebelschuppen in Rostock-Warnemünde
© Karls Erlebnis-Dorf e.K.
Am Passagierkai 1
Rostock-Warnemünde
Mecklenburg-Vorpommern
Entfernung: 3.70 km
Ostsee-Welten 5D in Rostock-Warnemünde
© Ostsee-Welten GmbH
Am Leuchtturm 15
Rostock-Warnemünde
Mecklenburg-Vorpommern
Entfernung: 3.87 km
In Warnemünde mit dem Kutter zum Angelausflug auf die Ostsee
In Warnemünde mit dem Kutter zum Angelausflug auf die Ostsee
Neuer Strom (hinter dem Bahnhof / neben der Fähre Hohe Düne)
Rostock-Warnemünde
Mecklenburg-Vorpommern
Entfernung: 4.39 km
Sommerferien-Programm für Kinder in Warnemüde
Sommerferien-Programm für Kinder in Warnemüde
Strand Warnemünde am Rettungsturm 3
Rostock-Warnemünde
Mecklenburg-Vorpommern
Entfernung: 4.39 km
Ausflugsfahrt mit der MS Baltica ab Warnemünde
MS Baltica, © Baltic Schiffahrt und Touristik GmbH
Alter Strom (an der Mole)
Rostock-Warnemünde
Mecklenburg-Vorpommern
Entfernung: 4.39 km
Heimatmuseum Warnemünde
Heimatmuseum Warnemünde
Alexandrinenstraße 30/31
Rostock-Warnemünde
Mecklenburg-Vorpommern
Entfernung: 4.39 km
Forst- und Köhlerhof Wiethagen
Forst- und Köhlerhof Wiethagen
Wiethagen 13
Rostock-Wiethagen
Mecklenburg-Vorpommern
Entfernung: 6.87 km
Käpt'n Karls Tobeland in Rövershagen
Käpt'n Karls Tobeland in Rövershagen
Purkshof 2
Rövershagen
Mecklenburg-Vorpommern
Entfernung: 6.91 km
Kletterwald © Antje Griehl
Besucherinfo: 

Kontakt:
Kletterwald Hohe Düne

Telefon: +49 (0) 162 4109349


E-Mail: info@kletterwald.info


Webseite:

Öffnungszeiten & Termine:
Apr, Mai, Sep, Okt jeweils Di, Fr-So, Feiertag, Ferien M-V, B und BB 10:00-19:00; Jun-Aug jeweils Mo-So 9:30-19:30
Stand: Mai.2013

Preise:
Erwachsene: € 17,-; Kinder (bis 12 J.): € 11,-; Familienangebote
Stand: Mai.2013

  • Familienermäßigung
  • mit Öffis erreichbar
  • Parkplatz

Kinderalter:
ab 5 Jahren

Adresse



Adresse

Kletterwald Hohe Düne
Markgafenheide, 18181
Deutschland

Bewertung: 
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
Wir haben den Kletterwald "Höhe Düne" in Markgrafenheide am 21.04.07 besucht und waren erstaunt über die Möglichkeiten der verwinkelten und damit sehr spannenden Anlage. Wir konnten dort eine sehr schöne Zeit verbringen, bei der man Sport und Aktion gut verbunden kann. Wer Höhenangst haben sollte, kann durch die doppelte Sicherung seine Ängste sicher abbauen, außerdem geht es "niedrig" los und steigert sich dann langsam. Den Parcour Risiko haben wir nicht mehr geschafft, weil die Anlage so umfangreich ist. Diese "Strecke" kommt beim nächsten Besuch dran:) Fazit: Sehr empfehlenswert auch für die Kleineren. Felix

Seiten

  • Zurück
  • 1 Einträge gefunden
  • Eintrag 1-1
  • Weiter