Ausflugsziele, Familie, Freizeittipps und Termine



Ein Buch unserer Zeit - das Kinderbuch „Paul das Hauskind“ von Peter Härtling

Das Kinderbuch „Paul das Hauskind“ von Peter Härtling ist ein weiterer Roman eines wundervollen Autors. Paul ist ein Junge in der Pubertät, der zusammen mit seiner Familie in einem Haus in Frankfurt wohnt.  Aufgrund der Arbeit seiner Eltern, sind diese kaum da. Paul ist viel allein. Schließlich trennen sich seine Eltern und sein Vater bekommt einen Zusammenbruch. Für Paul stürzt eine Welt ein.

Aber Paul erhält Hilfe.  Der Anwalt Dr. Adam Schwarzhaupt ein Holocaust-Überlebender, Camillo und Dieter ein schwules Pärchen wie auch die Eheleute Drübernaus und Oma Käthe.  Jeder der Bewohner des Hauses hat seine Eigenarten und Lebensweisheiten. Abwechselnd kümmern sie sich um den Jungen, der letztendlich mit seiner Situation gut zurechtkommt. 

Das Kinderbuch „Paul das Hauskind“ erzählt eine Geschichte, wie sie viele Kinder in der heutigen Zeit erleben.  Dass die Karriere bei manchen Familien an erster Stelle steht, ist seit längerem bekannt. Leider wirkt sich das auf viele Kinder aus. Das Kinderbuch macht Mut und regt gleichzeitig zum Nachdenken an.

Verlag: 
Beltz
Autor: 
Peter Härtling
ISBN-Nr: 
9783407799777
Sprache: 
deutsch