Das U-Bahn-Museum in Berlin

  • Mit Öffis erreichbar
  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm

Im U-Bahn-Museum in Berlin kommen Kinder und Eltern mehr als 100 Jahren U-Bahn-Geschichte auf die Spur.

Ihre Zeitreise durch die Geschichte der Berliner U-Bahn beginnt für die Kinder und Eltern schon am Eingang zum U-Bahn-Museum in Berlin. Die Kasse befindet sich in einem alten U-Bahnschalter, an welchem die Familien ihre Eintrittskarte aus einem historischen Fahrkartengeber erhalten. Bereits im Eingangsbereich zum Museum entdecken die Besucher Bahnhofsnamensschilder aus früheren Jahren und eine große Bekanntmachungstafel mit historischen Dokumenten.

Stellwerk

Als besonderes Highlight im U-Bahn-Museum in Berlin bestaunen die Kinder und Eltern das ehemalige Stellwerk Olympiastadion. Von diesem Stellwerk aus wurden über die Bedienung von 99 Licht- und Zahlensignalen sowie 103 elektrischen Weichen 616 Fahrstraßen gesichert. Das elektromechanische Stellwerk war von 1931 bis 1983 in Betrieb und einst das größte Stellwerk seiner Bauart.

Zeitzeugen der U-Bahn-Geschichte

Doch auch in den anderen Räumen vom U-Bahn-Museum gibt es viel zu entdecken. Die Kinder und Eltern bestaunen Fahrstände und Fahrkartenschalter aus allen Zeiten der Berliner U-Bahn, historische Uniformen, die Innenausstattung einer alten U-Bahn, Werkzeuge und Arbeitmittel aus dem Arbeitalltag des Streckenpersonals und eine Vielzahl weiterer Zeitzeugen aus über 100 Jahren U-Bahn in Berlin.

Historische Fahrzeuge

Zum Bestand vom U-Bahn-Museum in Berlin gehören auch historische Fahrzeuge. Leider verfügt das Museum derzeit nicht über Möglichkeiten, diese auch auszustellen. Kinder und Eltern, die jedoch mal einen Blick in einen dieser alten Züge werfen möchten, haben die Möglichkeit dies auf einer der unregelmäßig stattfindenden Sonderfahrten zu erleben. Die Termine dazu finden die Familien auf der Website des Vereins Arbeitsgemeinschaft Berliner U-Bahn e.V., der auch Betreiber vom U-Bahn-Museum ist.

Standort

Das U-Bahn-Museum Berlin befindet sich im U-Bahnhof Olympia-Stadion. Den Weg zum Eingang des Museums finden die Kinder und Eltern an Öffnungstagen im U-Bahnhof durch entsprechende Hinweisschilder.

Wo und wann

KONTAKT

Arbeitsgemeinschaft Berliner U-Bahn e.V.

ADRESSE

Eingangshalle des U-Bahnhofs Olympiastadion
Berlin, 14052
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez (i.d.R. jeden 2. Sonnabend im Monat 10:30-16:00, genaue Termine auf der Website)

Stand: Okt.2020

Eintrittspreis

Erwachsene: € 2,-

Kinder (bis 11 J.): € 1,-

Stand: Okt.2020

Kinderalter

ab 6 Jahren
5,761 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 3.55 km
Distanz: 4.13 km
Distanz: 5.84 km

Spezial

Spare mit mamilade


Die Gripsy Rätselwerkstatt bietet unterschiedliche Schatzsuchen für Kinder zwischen 3 und 10 Jahren zum Downloaden und selbst gestalten an.

Mit dem Code "mamilade" sparst du 10%

Kindergeburtstag im Garten: So klappt's!

 

Bei einem Kindergeburtstag geht es laut und fröhlich zu. Im Haus ist das manchmal schwierig, denn nicht immer ist genug Platz da. Wenn das Wetter es zulässt, kann der Garten eine wunderbare Alternative sein.

Mehr erfahren...

Basteln mit Kindern - 3 kreative Ideen

 

Basteln fördert nicht nur die Kreativität der Kinder und macht ihnen Spaß, sondern kann auch für die Eltern eine schöne Ablenkung vom Alltag sein. Oft stellt sich hier aber zuerst die Frage: Was können wir überhaupt basteln? Im besten Fall hat natürlich das Kind einen Wunsch, der dann in die Tat umgesetzt werden kann. Falls nicht, haben wir hier einige Ideen zusammengestellt, die Teil eines schönen Basteltags sein können.

Beruf Pflegefachkraft: gefragt mehr denn je

 

 

Die Pflegekraft hat während der Corona Pandemie eine besondere Bedeutung erlangt. Wer als Pflegefachfrau oder als Pflegefachmann arbeiten möchte, benötigt eine passende Ausbildung.

Aktivitäten für drinnen

 

Seit Monaten istdie Corona-Pandemie eine enorme Belastung für Eltern und Kinder. Kommt schlechtes Wetter hinzu fällt die Laune ins Bodenlose und alle Familienmitglieder wirken gereizt. Die Lösung: kreative Aktivitäten für drinnen finden und die Kinder spielerisch in ihrem Können und Lernen fördern. Manchmal sind es die einfachsten Ideen, die wieder Spaß und Lebensfreude in den Alltag bringen – auch nach dem Lockdown. 

Worauf achten beim Outdoor-Spielzeug

 

Welches Outdoor-Spielzeug ist für welches Alter geeignet und worauf ist beim Kauf zu achten. Mehr erfahren...

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!