Flanieren auf der Greenwichpromenade in Berlin-Tegel

  • Mit Öffis erreichbar
  • Schönwetter
  • Super für Kleinkinder

Auf der Greenwichpromenade in Berlin-Tegel finden Kinder und Eltern Erholung und Entspannung beim Spazierengehen, Spielen, Enten füttern oder Minigolf spielen direkt am Seeufer.

Auf der Greenwichpromenade am Tegeler See in Berlin treffen sich seit über hundert Jahren erholungsuchende Berliner Familien. Kinder und Eltern flanieren auf der breiten Uferpromenade zwischen Borsigdamm und Tegeler Hafenbrücke, die auch Sechserbrücke genannt wird. Auf den Bänken an der Promenade genießen die Eltern den schönen Ausblick auf den See und die kreuzenden Segelboote, während die Kinder begeistert die vielen Enten und Schwäne füttern.

Für Abwechslung bei den Kindern sorgt auch der Spielplatz direkt an der Greenwichpromenade in Berlin. Hier toben die Kinder ausgiebig auf Kletterschiff, Schaukeln und Rutsche. Zahlreiche Reedereien bieten von den Anlegestellen an der Promenade am Tegeler See Ausflugsfahrten zum Beispiel nach Oranienburg, zum Wannsee, in die Innenstadt von Berlin oder über die Havelseen an. Von der 1,5-Stunden-Fahrt bis zur Ganztagesfahrt auf einem Ausflugsdampfer ist hier alles möglich.

Direkt an der Sechserbrücke, die so genannt wird, weil Passanten bis 1922 beim Überqueren der Brücke einen Brückenzoll von fünf Pfennig (im Berliner Volksmund "Sechser" genannt) entrichten mussten, befindet sich eine Minigolfanlage und ein Tretbootverleih. Auf der Minigolfanlage an der Greenwichpromenade messen sich zwischen April und September Kinder und Eltern darin, wer am Schnellsten den Ball über die Hindernisse ins Loch schlägt. Anschließend stechen sie vielleicht von hier aus noch mit einem Tretboot in See und erkunden das Seeufer von der Wasserseite aus.

Wenn die Familien die Sechserbrücke überqueren, wo man heute natürlich keinen Brückenzoll mehr zahlen muss, gelangen sie nach wenigen Gehminuten zum Freizeitpark Tegel mit einem großen Spielplatz, viel Grün, Liegewiesen und Spazierwegen.

Vom U-Bahnhof Alt-Tegel erreichen die Kinder und Eltern die Greenwichpromenade am Tegeler See in Berlin in rund fünf Gehminuten. Sie spazieren die Straße Alt-Tegel hinunter vorbei an Eisdielen, Cafés und Restaurants und überlegen dabei, ob sie gleich einkehren oder ob ein verlockender Eisbecher, ein kühles Getränk oder eine leckere Speise den Abschluss ihres Ausfluges bilden sollen.

Wo und wann

KONTAKT

Bezirksamt Reinickendorf von Berlin
T: +49 (0) 30 902940

ADRESSE

Greenwichpromenade
Berlin, 13505
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Jan. 2015

Eintrittspreis

frei zugänglich, Gebühren für Minigolf, Tret- und Ruderboote und Dampferfahrten

Stand: Jan. 2015

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
26,631 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.00 km
Distanz: 0.53 km
Distanz: 2.06 km
Distanz: 2.73 km
Distanz: 4.83 km
Distanz: 5.12 km
Distanz: 5.28 km

Essen in der Nähe

Distanz: 9.29 km
Distanz: 9.39 km
Distanz: 9.42 km

Spezial

Tipps bei Flugausfall im Familienurlaub

 

 

Nichts ist ärgerlicher als ein Flugausfall im Urlaub. Schnell drohen alle Urlaubspläne über den Haufen geworfen zu werden. Sollte dies einmal geschehen, ist man als Fluggast jedoch nicht rechtlos. 

Heizlüfter oder Heizstrahler: die Vor- und Nachteile

 

Was ist besser für das Baby: Heizlüfter oder Heizstrahler?

Auf dem Wickeltisch benötigt ein Baby mehr Wärme als sonst. Für diesen Bedarf liefern Heizlüfter und Heizstrahler passgenaue Arbeit. Zum Produktvergleich hier! Mehr erfahren...

 

Familienalltag im Lockdown: Kochen und Backen mit den Kindern als netter Zeitvertreib

 

Der Lockdown fordert Familien viel ab. Sich als Eltern täglich etwas Neues einfallen zu lassen, um die Kleinen zu beschäftigen, ist gar nicht so einfach. Doch auch zu Hause können Eltern gemeinsam mit den Kindern etwas unternehmen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!