Das Focke-Museum in Bremen

  • Mit Öffis erreichbar
  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm
  • Parkplatz vorhanden
  • Familienermäßigung

Die Kunst- und Kulturgeschichte Bremens entdecken Eltern und Kinder in vielfältigen Ausstellungen im Focke-Museum

Das Focke-Museum, das Bremer Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, zeigt interessierten Eltern und Kindern in den vier historischen Häusern, dem modernen Hauptgebäude und dem neuen Magazin klassische historische Stücke und archäologische Funde sowie angewandte Kunst. Im Haupthaus erhalten Eltern und Kinder auf dem chronologisch aufgebauten Rundgang mittels zahlreichen Exponaten viele Informationen zur Bremer Geschichte. Auch die wechselnden Sonderausstellungen sind im Haupthaus des Focke-Museums untergebracht.

Museum für Familien

Im Neuen Magazin ist auf zwei Ebenen ein Teil der bislang verborgenen Sammlungen in Form eines Schaumagazins zu sehen. Neben den akustischen Führern und den Computern werden vor allem die Angebote zum Spielen und Ausprobieren von Kindern und Eltern gerne angenommen. Ebenfalls sehr interessant ist für Eltern und Kinder der Besuch der historischen Häuser, die zu Fuß leicht erreichbar sind. In eine andere Zeit versetzt fühlt man sich im Haus Riensberg. Jeder Raum wurde mit Möbeln einer bestimmten Epoche ausgestattet - von Rokoko bis ins 20. Jahrhundert. Das Kindermuseum im Obergeschoß zeigt Spielzeug und das Leben der Kinder in der Geschichte Bremens.

Facettenreiche Präsentation

Das Haus Mittelsbüren zeigt in seiner Ausstellung Historisches von Hausbau, Seefahrt und Industrieansiedlung während in der Tarmstedter Scheune die Geschichte der Landwirtschaft präsentiert wird. Eine Außenstelle des Focke-Museums stellt die Oberneulander Mühle dar, die als Wahrzeichen des Stadtteils Oberneuland gilt. In dieser Windmühle ist u.a. eine Ausstellung zum Thema: "Vom Korn zum Brot" untergebracht.

Führungsangebot

Jeden Samstag finden im Museum Familienführungen statt. Für Kinder wurde ein eigener Aktions- und Experimentierraum eingerichtet - Fockes Labor und die Möglichkeit zum Kindergeburtstag feiern.

Wo und wann

KONTAKT

Focke-Museum
T: +49 (0) 421 699600 0

ADRESSE

Schwachhauser Heerstraße 240
Bremen, 28213
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez jeweils Di 10:00-21:00, Mi-So 10:00-17:00

Stand: Aug.2018

Eintrittspreis

Erwachsene: € 6,-

Kinder: € 2,-

Familien: € 12,-

Stand: Aug.2018

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
5,487 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 1.87 km
Distanz: 2.01 km
Distanz: 2.88 km
Mi, 08 Mai bis So, 04 Aug
Distanz: 5.01 km

Essen in der Nähe

Distanz: 2.15 km
Distanz: 3.82 km
Distanz: 3.87 km

Aus Mamis Lade

Budgetplanung für Familien: Schritte zur finanziellen Stabilität


Auf dem Weg zur finanziellen Stabilität stellt die Budgetplanung einen wertvollen Schritt für Familien dar. So hilft eine effektive Budgetierung unter anderem dabei, sich aus finanziellen Belastungen zu lösen und mehr Sicherheit herzustellen. Allerdings gilt es, eine Vielzahl an Faktoren zu berücksichtigen und aktiv zu werden, um die gesteckten Ziele auch tatsächlich erreichen zu können.

Ihre Wege zum Wiedereinstieg nach der Elternzeit

 

Die Elternzeit ist eine intensive und herausfordernde Phase Ihres Lebens. Wichtig ist, sich bereits, währenddessen Gedanken zu machen, wie es nach der Babypause weitergehen soll. Unsere Tipps unterstützen Sie bei dieser Entscheidung, zählen Ihnen Möglichkeiten der Veränderung im Rahmen einer Berufsausbildung auf und geben Einblicke in die Vereinbarkeit von Familie und Karriere.
 

Schimmel in Ihrem Zuhause vorbeugen: Praktische Tipps

 

Feuchtigkeit in Innenräumen ist nicht nur unangenehm, sondern kann auch ernsthafte Probleme verursachen. Einer der häufigsten Übeltäter ist Schimmel, der sich in feuchter Umgebung besonders wohl fühlt und schnell ausbreiten kann.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!