• Kostet nix
  • Parkplatz vorhanden
  • Schönwetter
Wolfsweg Merzig

Der Wolfsweg in Merzig – Tageswanderung für Familien

Gleich zwei Sehenswürdigkeiten von Merzig erwandern die Familien auf dem Wolfsweg: den Wolfspark von Werner Freund und den Garten der Sinne. Zugleich teilen diese die Wanderung in 2 etwa gleichlange Teilstrecken. Die Familien können den Wanderweg von beiden Seiten beginnen.

Der Wolfsweg ist ca. 9,4 km lang. Die Familien planen eine Gehzeit von ca. 3-4 Stunden ein. Die Verweildauer im Wolfspark und dem Garten der Sinne ist dabei nicht eingerechnet. Kleine Steigungen und Wegführung in schräger Hanglage setzen – insbesondere bei feuchtem Wetter – gutes Schuhwerk, Trittsicherheit und etwas Wandererfahrung voraus. Der Weg eignet sich nicht für kleine Kinder und Familien, die mit Kinderwagen laufen. Die Höhendifferenz vom Wolfspark hinauf zum Kreuzberg beträgt ca. 100 Höhenmeter.

Der Wolfsweg ist als Premium-Wanderweg ausgewiesen und verfügt über eine sehr gute Beschilderung. Die Familien folgen den „schwarzen Wolfstatzen“ über schmale Pfade, bergauf und bergab und überqueren Brücken und Stege. Beeindruckend für Kinder und Eltern ist der Auf- bzw. Abstieg über die Lärchentreppe, die aus einem einzigen Baumstamm gefertigt ist. Insgesamt bietet die Wanderung auf dem Wolfsweg den Familien viel Abwechslung und einen Hauch von Abenteuer.

 

Wo und wann

KONTAKT

Kreisstadt Merzig Tourist-Info
T: +49 (0) 6861 85330

ADRESSE

Waldstraße 203
Merzig, 66663
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Jun. 2015

Eintrittspreis

frei begehbar

Stand: Jun. 2015

Kinderalter

ab 7 Jahren
3,026 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 2.24 km
Distanz: 2.87 km
Distanz: 3.17 km
Distanz: 3.23 km
Distanz: 3.23 km
Distanz: 3.23 km

Essen in der Nähe

Distanz: 3.17 km
Distanz: 4.17 km

Spezial

Skivergnügen für die ganze Familie

Neun Monate voller Vorfreude: Die Schwangerschaft ist eine wunderbare Zeit, in der sich nicht nur die werdende Mutti, sondern ebenso der werdende Vater und alle anderen Familienangehörigen auf den baldigen Nachwuchs freuen. Auf die Mütter kommen aber auch Wochen voller Grübeleien zu.

Was Schwangere wirklich brauchen, erfährst du im Artikel.

Kinderküche, Kaufmannsladen und Co

Spielekonsole, Smartphone, Tablet: Auf den Gabentischen von kleinen Kindern hat Unterhaltungselektronik nichts verloren. Für jüngere Kinder gibt es besseres Spielzeug, dass ihre Fantasie anregt und mit dessen Hilfe sie Alltagsbeobachtungen nachahmen können – zu solchen Spielwaren gehören die Klassiker Kinderküche, Kaufmannsladen, Puppenhaus und Postamt.

Hier ist immer was los :-)

FACEBOOK

BESUCHE MAMILADE AUF FACEBOOK

Spannendes, Informatives und Lustiges rund um Deine Familie.

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!