• Es gibt etwas zu essen
  • Parkplatz vorhanden
  • Regen ist kein Problem
Kloster Eberbach in Eltville am Rhein

Auf Erkundungstour begeben sich die Eltern und Kinder innerhalb und außerhalb des Klosters Eberbach in Eltville am Rhein.

Das Kloster Eberbach in Eltville am Rhein ist gerade den Älteren in den Familien bekannt dadurch dass es als Hauptspielplatz und Drehort für den bekannten Film „Der Name der Rose“ diente. Das ehemalige Zisterzienkloster befindet sich direkt am Rhein im Rheingau und wurde im Jahr 1136 von Bernhard v. Claivaux gegründet.

Während ihres Besuches im Kloster Eberbach besichtigen die Familien ausgiebig die zugänglichen Räume. Dazu gehören die Klosterkirche – eine dreischiffige romanische Basilika – der Kapitelsaal, das Mönchsrefektorium oder auch das Mönchsdormitorium. 

Außerhalb des Klosters Eberbach in Eltville am Rhein spazieren die Eltern und Kinder in der schönen Umgebung, die von Weinbergen geprägt ist. Ebenfalls laden die Klostergärten zum Verweilen ein. Um das leibliche Wohl sorgt sich im Kloster Eberbach die Klosterschänke und das Pfortenhaus.

Wer von den Eltern und Kindern neugierig ist auf mehr Wissen rund um das Kloster Eberbach in Eltville am Rhein , der hat die Möglichkeit an einer Führung teilzunehmen. Neben den Klosterführungen gibt es auch Themen- und Kinderführungen zu buchen.

Tipp: Rheingauer Erwachsene und Kinder haben in das Kloster freien Eintritt.

Wo und wann

KONTAKT

Kloster Eberbach
T: 49 (0) 6723 91780

ADRESSE


Eltville am Rhein, 66346
Deutschland

Öffnungszeiten

Nov-Mar jeweils Mo-So 11:00-17:00

Apr-Okt jeweils Mo-So 10:00-18:00

Stand: Okt.2012

Eintrittspreis

Erwachsene: € 6,50

Kinder (12-18 J):

Kinder (bis 11 J): Eintritt frei

Regelführung: € 2,50 (zzgl. Eintritt)

Stand: Okt.2012

Kinderalter

ab 4 Jahren
4,303 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Essen in der Nähe

Distanz: 7.65 km
Distanz: 9.43 km
Distanz: 10.09 km

Spezial

Skivergnügen für die ganze Familie

Neun Monate voller Vorfreude: Die Schwangerschaft ist eine wunderbare Zeit, in der sich nicht nur die werdende Mutti, sondern ebenso der werdende Vater und alle anderen Familienangehörigen auf den baldigen Nachwuchs freuen. Auf die Mütter kommen aber auch Wochen voller Grübeleien zu.

Was Schwangere wirklich brauchen, erfährst du im Artikel.

Kinderküche, Kaufmannsladen und Co

Spielekonsole, Smartphone, Tablet: Auf den Gabentischen von kleinen Kindern hat Unterhaltungselektronik nichts verloren. Für jüngere Kinder gibt es besseres Spielzeug, dass ihre Fantasie anregt und mit dessen Hilfe sie Alltagsbeobachtungen nachahmen können – zu solchen Spielwaren gehören die Klassiker Kinderküche, Kaufmannsladen, Puppenhaus und Postamt.

Hier ist immer was los :-)

FACEBOOK

BESUCHE MAMILADE AUF FACEBOOK

Spannendes, Informatives und Lustiges rund um Deine Familie.

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!