Fichtelchen-Erlebnispfad in Oberwiesenthal

  • Kinderwagengerecht
  • Kostet nix
  • Parkplatz vorhanden
  • Schönwetter

Der Fichtelchen-Erlebnispfad in Oberwiesenthal lädt Eltern und Kinder zur Entdeckungsreise durch die Natur.

Auf dem 3,5 km langen Fichtelchen-Erlebnispfad in Oberwiesenthal entdecken Eltern und Kinder 13 verschiedene Mitmachstationen. Jede Station beinhaltet körperliche aber auch geistige Herausforderungen. Bevor die etwa 3-stündige Wanderung über den naturbelassenen Waldweg beginnt, verschaffen sich die Familien anhand einer Wegeskizze einen Überblick vom Gelände. Auch Verhaltensregeln für den Waldbesuch werden hier genau erläutert.

Attraktive Stationen

Als erstes passieren Eltern und Kinder die Tastkästen auf dem Fichtelchen-Erlebnispfad in Oberwiesenthal. Wer findet heraus, was sich darin befindet? Anschließend testen die Familien ihr Gleichgewichtsgefühl beim Balancieren. Welche Kleider bei einer Wanderung sinnvoll sind und warum bequeme Schuhe eine ganz besondere Rolle spielen, erarbeiten sich die Kinder an dieser Station ebenfalls.

Umweltbewusstsein

Der nächste Halt fördert die Beinmuskulatur. Hier versuchen sich die Kinder im Stufenspringen und finden heraus welches Tier welche Spuren hinterläßt. Am Schrägliegehang testen die Kinder ihre Armmuskeln und erfahren mehr über die Bäume und Früchte des Waldes. Das Müll und Wald nicht zusammenpassen weiß Jeder. Auf dem Fichtelchen-Erlebnispfad in Oberwiesenthal beweisen Eltern und Kinder das sie sehr genau wissen, was man mit seinen Abfällen macht.

Sportlich aktiv

An einer weiteren Station durchkrabbeln die Familien einen Tunnel und versuchen herauszufinden, zu welchem Baum die verschiedenen Rinden gehören. Abenteuerlich wird es auf der Wackelbrücke, bei der Eltern und Kinder ihren Gleichgewichtssinn unter Beweis stellen. Wem das alleine zu leicht erscheint überlegt derweilen welche der Wohnungen seitlich der Brücke zu welchem Tier gehört.

Wissenswertes für die ganze Familie

Der Stoffkreislauf des Waldes, Hangeln, die Orientierung behalten nachdem man einen Berg hinabgerollt ist, aber auch das Sammeln von Blaubeeren und Pilzen ist auf dem Fichtelchen-Erlebnispfad in Oberwiesenthal ein Thema. Für Abwechslung sorgen das Wassertreten, ein Hindernislauf und nicht zuletzt das Zaubersteinespringen.

Tipps für die Wanderung

Da der Fichtelchen-Erlebnispfad in Oberwiesenthal hin- und wieder feuchte Stellen und Unebenheiten aufweist, sollten Eltern und Kinder unbedingt für passendes Schuhwerk sorgen. Der Weg kann auch mit einem geländegängigen Kinderwagen befahren werden.

Wo und wann

KONTAKT

Tourist-Info Kurort Oberwiesenthal
T: +49 (0) 37348 1280

ADRESSE

Emil-Riedel-Straße
Oberwiesenthal, 9484
Deutschland

Öffnungszeiten

Mai-Okt

Stand: Okt.2014

Eintrittspreis

Eintritt frei

Stand: Okt.2014

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
6,812 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 1.56 km
Distanz: 1.80 km
Distanz: 5.61 km
Distanz: 13.65 km
Distanz: 16.43 km

Essen in der Nähe

Spezial

Wir suchen Verstärkung!

 

Wir von mamilade suchen Verstärkung im Verkauf in Deutschland!

Möchtest Du in unser Team? Dann bewirb Dich gleich, wir freuen uns auf Dich :-)

Kinderbettwäsche

 

Wie wichtig der regelmäßige Schlaf tatsächlich ist, das dürften wohl die meisten Eltern mittlerweile wissen. Mit der passenden Bettwäsche schaffst Du eine gute Möglichkeit, um für eine ruhige Nacht und einen angenehmen Schlaf zu sorgen. Doch worauf gilt es bei der Wahl der passenden Wäsche zu achten?

Wir haben hierzu die passenden Informationen für Dich.

Werde Mami-Checkerin!


Du bist viel mit Deiner Familie unterwegs? Du fotografierst gerne und hast auch kein Problem damit, kurze Erlebnisgeschichten zu schreiben? Dann brauchen wir Dich als Mami-CheckerIn.

Wir geben Euch die Möglichkeit, Ausflugstipps in eurer Nähe kostenlos zu besuchen und danach für uns zu bewerten sowie Bilder und Erfahrungen mit uns zu teilen. 

Tipps für den Schulstart

 

Wenn der Tag der Einschulung näher rückt, wächst die Aufregung.

Wir haben die besten Tipps für einen optimalen Schulstart!

Tux - Finkenberg


Höhlen dort, wo es keine geben dürfte. Riesen, die im ewigen Eis vergraben sind. Und eine Kulturlandschaft, wo früher kein Durchkommen war.

In der Region Tux – Finkenberg gibt es so einige Überraschungen, die Familien bei ihrem Urlaub in den Bergen und am Hintertuxer Gletscher finden können.

Familienurlaub in Gastein

 

Den nächsten Sommerurlaub mit der Familie schon geplant? Nein? Dann gilt es jetzt sofort, alle Pläne für Bettenbunker am Strand oder lange Flugreisen über Board zu werfen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!