Das Bonbon-Museum in Vaihingen

  • Kostet nix
  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm
  • Parkplatz vorhanden

Im Bonbon-Museum in Vaihingen an der Enz erleben Kinder und Eltern die Geschichte dieser beliebten Süßigkeit 

Seit dem Jahre 2000 erfahren die Familien im Bonbon-Museum in Vaihingen an der Enz alles über die Geschichte der Bonbonsherstellung. Auf Initiative der Jung Bonbonfabrik wurde eine Dauerausstellung errichtet, die Wissenswertes über das kleine süße Etwas vermittelt. Untergebracht im Gummi-Bärenland, erfahren die Kinder in dieser Bonbonwelt etwa, wo die Bonbons herkommen, wie sie einst hergestellt wurden und wem sie zu Beginn vorbehalten waren. 

Bonbons früher und heute

Im Bonbon-Museum in Vaihingen entdecken die Familien auf einer Fläche von rund 300 m² Ausstellungsfläche jedoch nicht nur Bonbons in allen Variationen, sondern auch Bonbondosen aus längst vergangenen Tagen und historische Bonbon-Herstellungsmaschinen. Auch alte Werbemittel tragen zur kulturgeschichtlichen Auseinandersetzung bei. Ganz nebenbei freuen sich die Kinder über Schaufenster-Werbefiguren, die sie eigenhändig in Bewegung setzen dürfen. 

Siegeszug der Bonbons

Beim Rundgang durch das Bonbon-Museum unternehmen die Kinder und ihre Eltern eine Reise vom Vorderen Orient, wo die Bonbons bereits im 8. Jahrhundert erfunden wurden, bis hin zur vollautomatischen Fabriksproduktion im 20. Jahrhundert. Ein ganz besonderes Exponat stellt die originale Ladeneinrichtung eines Stuttgarter Kolonialwarenladens dar. 

Werksverkauf

Zusätzlich werden im Bonbonmuseum Dokumentationsfilme zur Bonbonherstellung präsentiert, die die Ausstellung im Museum ausgezeichnet ergänzen. Im angeschlossenen Werksverkauf können die Familien Süßigkeiten zu Sonderkonditionen erwerben.

Tipps in der Umgebung

Bei schönem Wetter ist das Keltenmuseum Hochdorf ein Hauptanziehungspunkt für die Familien. Bei schlechtem Wetter toben sich die Kinder im Indoor-Spielplatz Kibungu in Wiernsheim aus.

Wo und wann

KONTAKT

Das Bonbon-Museum
T: +49 (0) 7042 907-0

ADRESSE

Industriestraße 9-11
Vaihingen/Enz, 71665
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez jeweils Mo-Fr 9:00-18:30, Sa 09:00-13:30

Stand: Jan. 2015

Eintrittspreis

Eintritt: frei

Stand: Jan. 2015

Kinderalter

ab 2 Jahren
12,214 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Keltenmuseum Hochdorf

Keltenmuseum Hochdorf

Baden-Württemberg
Distanz: 3.54 km

Freizeitbad Münchingen

Baden-Württemberg
Distanz: 11.23 km
Distanz: 11.44 km
Distanz: 11.44 km
Distanz: 11.44 km
Distanz: 11.76 km
Distanz: 12.75 km
Distanz: 13.96 km
Fr, 05 Nov bis So, 07 Nov
Distanz: 36.92 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 18.95 km
Distanz: 19.58 km
Distanz: 19.83 km

Spezial

Spare mit mamilade


Die Gripsy Rätselwerkstatt bietet unterschiedliche Schatzsuchen für Kinder zwischen 3 und 10 Jahren zum Downloaden und selbst gestalten an.

Mit dem Code "mamilade" sparst du 10%

Beruf Pflegefachkraft: gefragt mehr denn je

 

 

Die Pflegekraft hat während der Corona Pandemie eine besondere Bedeutung erlangt. Wer als Pflegefachfrau oder als Pflegefachmann arbeiten möchte, benötigt eine passende Ausbildung.

Aktivitäten für drinnen

 

Seit Monaten istdie Corona-Pandemie eine enorme Belastung für Eltern und Kinder. Kommt schlechtes Wetter hinzu fällt die Laune ins Bodenlose und alle Familienmitglieder wirken gereizt. Die Lösung: kreative Aktivitäten für drinnen finden und die Kinder spielerisch in ihrem Können und Lernen fördern. Manchmal sind es die einfachsten Ideen, die wieder Spaß und Lebensfreude in den Alltag bringen – auch nach dem Lockdown. 

Babynahrung: Ziegenmilch als sinnvolle Alternative

 

Unter einer Vielzahl von Milcharten wie Kuhmilch, Sojamilch und Mandelmilch rückt nun auch die Ziegenmilch immer mehr in den Fokus.

Hier ist immer was los :-)

Radfahren Bodensee

Radweg rund um den Bodensee

Baden-Württemberg
4D Minigolf in Kiel

4D Minigolf in Kiel

Schleswig-Holstein

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!