Lichtenburg in Ostheim

  • Aussichtspunkt
  • Kostet nix
  • Schönwetter

Eine Burgruine wie aus dem Bilderbuch - die Lichtenburg in Ostheim

Die Kinder und die Eltern erobern die Lichenburg in Ostheim entweder zu Fuß, per Fahrrad oder mit dem Auto. Am eindrucksvollsten für die Familien ist es jedoch, wenn sie sich der Burg langsam nähern. Dazu steigen sie den dicht bewaldeten Burgberg bei einem ausgedehnten Spaziergang zu Fuß empor. Oben angelangt, erwartet die Familien eine Burgruine wie aus dem Bilderbuch und ein herrlicher Ausblick über die Rhön.

Der trutzige Bergfried

Die Familien betreten die Burg durch das Haupttor im Renaissancestil mit Torhaus, das von trutzigen Mauern flankiert ist. Sehr beeindruckt sind die Kinder und die Eltern von dem 31 m hohen, quadratischen Bergfried der Lichtenburg, der aus dem 14. Jahrhundert stammt.

Sichtbare Reste der Burganlage

Die Familien entdecken auf der Lichtenburg auch die Reste der Kemenate, des Palas und der Kapelle. Die noch sichtbaren Teile der Ringmauer lassen den Eindruck der ehemaligen Anlage noch erahnen. Umfasst wird die gesamte Burganlage von einem mächtigen Wallgraben.

Verein zum Erhalt der Burg

Die Ruine ist relativ gut erhalten, was auf die Bemühungen des Lichtenburgvereins zurück zu führen ist.

Einkehr

In der Lichtenburg besuchen die Kinder und die Eltern auch gerne die Gastwirtschaft. Direkt vor der Burg können die Familien auf einem großen Parkplatz ihr Auto abstellen.

In der Umgebung

Empfehlenswert in Ostheim sind auch der Gewässerlehrpfad und der Naturkundliche Lehrpfad.

 

Wo und wann

KONTAKT

Tourist-Info Ostheim
T: +49 (0) 9777 1850

ADRESSE


Ostheim v. d. Rhön, 97645
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Feb.2013

Eintrittspreis

frei begehbar

Stand: Feb.2013

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
1,785 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Essen in der Nähe

Spezial

Kindertorte bestellen

 

Um die Geburtstagsparty für die Kinder so perfekt wie möglich zu organisieren, gehört auch das richtige Essen auf den Tisch. Neben dem Mittagessen darf die richtige Geburtstagstorte natürlich nicht fehlen.

Weiterlesen...

EF Sprachreisen


Komplizierte Grammatik lernen und stundenlang Vokabeln pauken, darauf haben die wenigsten Kinder und Jugendlichen Lust. 

Ganz anders ist dies bei einer Sprachreise ins Ausland. Hier findet kein Frontalunterricht statt, sondern interaktives Lernen gepaart mit Freizeitaktivitäten – somit bleibt der Spaß beim Sprachen lernen keinesfalls auf der Strecke!

Mit dem Auto in den Urlaub

 

Ein günstiger Familienurlaub auf dem Zeltplatz am Strand oder doch lieber ein Hotel mit Pool? Schöne Urlaubsziele gibt es einige, doch so manche liegen weit von zu Hause entfernt. Wenn eine lange Autofahrt bevorsteht, ist es ratsam, sich je nach Alter der Kinder entsprechend vorzubereiten, damit alle glücklich und sicher am Urlaubsziel ankommen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!