Museumspark Rüdersdorf

  • Mit Öffis erreichbar
  • Parkplatz vorhanden

Im Museumspark in Rüdersdorf erhalten Kinder und Eltern Einblick in die Entstehung des Kalkstein und die rund 750-jährige Geschichte des Kalksteinabbaus.

Ein Aufenthalt im Museumspark in Rüdersdorf, einem der größten Freilichtmuseen Deutschlands, ist für Kinder und Eltern ein interessantes Erlebnis. Der Museumspark bietet den Familien verschiedene abwechslungsreiche Angebote.

Historische Einblicke

Auf dem 17 Hektar großen Gelände des Musemspark in Rüdersdorf erkunden die Familien historische Produktions- und Verwaltungsbauten wie Rumfordöfen, Kalkscheune, Seilscheibenpfeiler und Kanalsystem. Auch eine Wohnung, die die Wohn- und Lebensbedingungen um 1920 dokumentiert, gibt es zu besichtigen.

Natur

Auf dem weitläufigen Gelände laden verschiedene Wege zu Spaziergängen und kleineren Wanderungen ein. Kinder und Eltern beobachten auf ihren Entdeckungstouren durch den Museumspark in Rüdersdorf, wie sich die Natur das ehemals industriell genutzte Gelände langsam wieder zurückerobert. Und sicher entdecken sie dabei auch den Streichelzoo, in dem Ponys, Esel und Ziegen auf die liebevollen Streicheleinheiten der Besucher warten.

Abenteuer

Die ca. 1-stündigen Landrovertouren sind für Kinder und Eltern ein besonderes Erlebnis. Die Touren führen sie entlang des aktiven Tagebaues und machen sie mit der Geschichte und Gegenwart des Kalksteinabbaus und der Kalksteinverarbeitung vertraut. Für die Teilnahme an Führungen und Landrovertouren ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.

Führungen

Weitere ständige Angebote des Museumsparkes in Rüdersdorf sind die historischen und geologischen Führungen zur Geschichte der Kalksteinbe- und verarbeitung, zum Arbeits- und Sozialleben im 19. Jahrhundert, zu Transporttechnologien und mit Erläuterungen zu den historischen Industriedenkmalen.

Essen und Trinken

Für das leibliche Wohl der Familien sorgt im Museumspark der Imbiss "Zum Bergmann" im historischen Magazingebäude mit kleinen Speisen und Getränken oder Kaffee und Kuchen ein.

Veranstaltungen

Zusätzlich locken Feste wie Ostern, Walpurigsnacht, Halloween und Bergfest sowie Konzerte und Sonderführungen rund ums Jahr Kinder und Eltern in den Museumspark in Rüdersdorf. Auch spezielle Schul- und Ferienprogramme gehören zum Angebot des Museumsparkes.

Wo und wann

KONTAKT

Museumspark Rüdersdorf
T: +49 (0) 33638 799797

ADRESSE

Heinitzstr. 45
Rüdersdorf, 15562
Deutschland

Öffnungszeiten

Apr-Okt jeweils Mo-So 10:00-18:00

Nov-Mar jeweils Mo-So 10:30-16:00

Stand: Jan.2014

Eintrittspreis

*Eintritt* Erwachsene: € 5,-

Kinder bis 16 J.: € 3,-

*Führungen* Erwachsene: € 8,- bis 12,-

Kinder: € 4,- bis € 8,-

*Landrovertouren* Erwachsene: € 15,-

Kinder: €8,-

Stand: Jan.2014

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
7,965 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 5.86 km
Distanz: 6.85 km
Distanz: 7.42 km
Distanz: 8.28 km
Symbolfoto Freibad Neuenhagen bei Berlin

Freibad Neuenhagen

Brandenburg
Distanz: 8.47 km
Distanz: 9.01 km
Distanz: 10.28 km
Sa, 03 Okt bis So, 04 Okt
Distanz: 37.52 km

Essen in der Nähe

Distanz: 13.41 km
Distanz: 20.15 km
Distanz: 21.41 km

Spezial

Urlaubstipp

 

Family-Flow im Zillertal

Die Erste Ferienregion im Zillertal lockt von Juni bis Oktober mit zahlreichen Abenteuern für die ganze Familie. Toben auf dem Spielplatz, beim Klettern über sich hinauswachsen und mit dem Flying Fox zum Herrn der Lüfte werden?

Wir haben dir alle Infos zu der beliebten Urlaubsregion zusammengefasst!

JUFA

 

Sich erholen und gleichzeitig die “müden Knochen” aktivieren? In der JUFA Rauszeit geht das! 

Wir haben alle JUFA Hotels für Euch zusammengeschrieben und die Highlights der Regionen präsentiert.

Gewinnspiel!

 

Wir verlosen einen Gutschein für einen Urlaub im JUFA Hotel (frei wählbar)
für 2 Nächte für 2 Erw + 2 Kinder inkl Frühstück 

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!