Mami-Check: Dinosaurier-Park Münchehagen

Juli 2020

Wir durften mit unserem fast 5jährigen Dino-Fan den Dinosaurier-Park testen. In Zeiten der Einschränkungen durch das Corona-Virus ist eine Freiluft-Anlage natürlich eine gute Freizeitbeschäftigung. Es waren nicht alle Bereiche geöffnet, aber die Einschränkungen waren nur minimal und der Besuch nicht weniger lohnenswert.

Im Unterschied zu anderen Parks bekommt man hier echte Überbleibsel von Dinosauriern zum Beispiel in Form ihrer Fußabdrücke zu sehen!

Die Anreise per Auto klappte problemlos. Es gibt Anreiseinformationen auf der Homepage. Die kostenfreien Parkplätze sind direkt gegenüber des Eingangsgebäudes. Wirklich sehr komfortabel!

Eines vorweg: alle Mitarbeiter, von der Kasse über das Restaurant waren super freundlich! So macht der Besuch gleich nochmal mehr Spaß.

Nach dem Eintrittsbereich folgt ein sehr großer Bereich mit Souvenirartikeln. Das Sortiment ist riesig. Es gibt von Kuscheltieren über Magnete und T-Shirts auch Bücher oder sogar echte Fossilien. Wir persönlich finden es schöner, wenn dieses Areal nicht am Anfang des Besuches steht, weil man das Erworbene dann durch den ganzen Park mitnehmen muss, aber die Auswahl ist wirklich schön und preislich absolut in Ordnung.

Gleich nach dem Eingangsbereich folgt ein sehr schöner großer Spielplatz, der außen an einen Dino erinnert durch dessen „Körper“ man in das Innere gelangt. Hier finden sich neben Spielgeräten auch Dinofiguren die beklettert werden können. So können sich die Kinder nach der Fahrt gleich etwas austoben. Gleich daneben gibt es überdachte Sitzplätze.

Generell ist der Park so angelegt, dass breite Wege meist zwischen Bäumen durchführen. Immer wieder gibt es Sitzmöglichkeiten (Bänke mit Tischen) zum Ausruhen und Rasten.

Beim Durchlaufen des Parks trifft man immer wieder auf kleine, große und riesige Dinofiguren. Sie sind nach ihrem zeitlichen Auftreten gruppiert und alle mit wirklich informativen Schautafeln versehen. Diese sind genauso hochwertig gestaltet wie die beeindruckenden Figuren selbst. Auch für die ganz Kleinen gibt es mit niedlichen Zeichnungen versehene Tafeln, die die begleitenden Personen vorlesen können und sicherlich erheitern.

Für Abwechslung sorgen zwischendurch Spielmöglichkeiten für Kinder. 

Auf dem Weg haben wir nur ein WC gefunden, was im „Notfall“ vielleicht etwas weit entfernt sein könnte. Die Toilettenanlage selbst war sehr neu, schön gestaltet (mit tollen Dinotapeten, die man hätte direkt im Shop anbieten sollen) und absolut sauber. 

Auch eine etwaige Versorgung mit Essen und Getränken (ist außer über 2 Automaten auf dem Weg) nur im Eingangs-/Ausgangsbereich möglich. Aus unserer Sicht ist es bei der Wegstrecke total ausreichend, man sollte es nur einplanen bei seinem Besuch.

Auf dem normalen Weg gelangt man zum Museum. Hier sind echte Versteinerungen von Dinopfaden zu sehen. Einmalig! Es gibt auch einen guten Museumsführer für sehr günstige 2,50€ am Eingang des Parks zu erwerben. Wie derzeit überall gilt hier Maskenpflicht und die Betreiber haben im gesamten Areal gut dafür gesorgt, dass man die Abstände einhalten kann – insbesondere durch klar gekennzeichnete Ein- und Ausgänge an allen Stationen sowie putzige Hinweisschilder.

Zum Schluss des Parkbesuches durchläuft man noch eine kleine Ausstellung zu den Giganten der Eiszeit. Danach schließt sich ein Restaurant an, in dem man die freizeitparktypischen Speisen bekommt, in ordentlicher Qualität zu angemessenen Preisen.

In diesem Areal ist zudem ein weiterer Spielplatz sowie ein großer überdachter Bereich in dem man teilweise kostenlos oder teils zu moderaten Preisen Fossilien aus dem Sand sieben oder kleine Gips-Dinosaurier bemalen kann. 

Fazit:

Der Dinosaurier-Park Münchehagen ist liebevoll und sehr besucherorientiert gestaltet. Preislich gibt es vom Eintritt über das Essen bis hin zu den Mitmachaktionen am Ende nichts zu meckern. Hier kann man wunderbar einen halben Tag an der frischen Luft verbringen und einiges Wissenswertes über Dinosaurier erfahren!


Mami-Checkerin Birgit L. mit Familie

Dinopark Münchenhagen

Tipp Info

KONTAKT

Dinosaurierfreilichtmuseum
T: +49 (0) 5037 2075

ADRESSE

Alte Zollstraße 5
Rehburg-Loccum, 31547
Deutschland

Öffnungszeiten

Mar-Okt jeweils Mo-So 9:00-18:00

Stand: Jul. 2020

Eintrittspreis

Kinder 4-12 J: € 11,50

Erwachsene und Kinder ab 13J: € 13,50

Stand: Jul. 2020

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
7,259 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.