Mami-Check: Playmobil Fun Park

April 2019

Wir (Familie mit vier Mädchen, die 3, 5 und zwei sind 9 Jahre alt) waren über Ostern in Nürnberg. Eine wirklich tolle Stadt und ein Erlebnis für Familien, lese dazu mehr: Eine Familienreise nach Nürnberg
Am zweiten Tag unserer Reise war die Aufregung groß! Denn da stand der Ausflug in den Playmobil Fun Park auf dem Programm. Mit der S4 Richtung Ansbach fährt man vom Hauptbahnhof Nürnberg fünf Stationen nach Anwanden - dort steigt man in den Autobus 151 und nach nur zwei Stationen direkt vor dem Playmobil Funpark wieder aus. Die Anreise funktioniert sehr schnell, alles ist einfach zu finden.

Wie waren an einem sehr gut besuchten Tag mitten in den Osterferien dort. Trotzdem klappte das Reinkommen, dank vieler geöffneter Kassen, sehr flott. Wir waren erstmal völlig fassungslos wie groß und wunderschön dieser Fun Park ist! Es gibt so viel zu sehen und zu entdecken. So machten wir uns auf Erkundungstour. Überall sind lebensgrosse Gebäude und Landschaften aufgebaut – man fühlt sich fast selbst wie ein Playmobilmännchen. Und alles, wirklich alles, kann von den Kindern (und Erwachsenen) erforschet werden. Am Bauernhof haben die Kinder die großen Playmobilpferde gewaschen und gebürstet, sind bei der Polizeistation ins Gefängnis ein- und auch wieder ausgebrochen, haben in der Ritterburg dunkle Gänge erforscht, in der Westernstadt in der Goldmiene nach versteckten Goldnuggets und Edelsteinen gegraben, in der Feenwelt Einhorneis gegessen und in Muscheln nach Perlen gesucht.
Danach sind die beiden Großen auf lustigen Paddelboten durch einen riesigen See gefahren und die Kleinen mit Tretautos und Traktoren über eine Strassenlandschaft gedüst!

Es gibt zudem unzählige Spielplätze mit Kletterparcours für große aber auch kleine Abenteurer. Hinter der Arche Noah gibt es einen großen Wasserspielplatz wo unzählige Playmobilschiffe auf Spielspaß warten und ausgiebig geplanscht werden kann. Auch ein heißer Tip für den Sommer! 

TOP: Der Park ist äußerst familienfrendlich ausgerichtet. Hier spürt man wirklich überall, dass nur im Sinne von Familien gedacht wurde. Praktischerweise stehen bei den Toiletten im Wickelbereich (wo es auch gratis Feuchttücher gibt!!) Trockner bereit, wo man die Kleidung der Kinder gegebenenfalls wieder trocken bekommt! Es wurde wirklich an alles gedacht: Im Playmobil Shop bekommt man sogar gratis Kinderwagen zum Ausleihen (Einsatz 30 Euro ).

Zu Mittag suchten wir uns in einem der vielen Restaurants einen Platz, es ist für jeden Geschmack etwas dabei: Pizza, Pasta, Burger, Gegrilltes, Salatbuffet uvm. Was hier auch besonders auffällt: Die Preise sind wirklich moderat, Preis-Leistung stimmt hier sehr. Und besonders toll: Es gibt keine spitzen Ecken, alles ist kinderfreundlich abgerundet – sogar die Gabeln. Und noch ein Tipp: Im Innenbereich gibt es unten bei den Toiletten Schließfächer. So muss man ausgezogenen Jacken usw. nicht mit sich herumschleppen.

Riesiger Indoor-Bereich

Und ist man erst mal drinnen, kommt man auch so schnell nicht wieder hinaus. Dort warten in wunderschön aufgebaute Spielewelten, sämtliche Playmobilklassiker in zahlreicher Ausführung auf die Kinder. Puppenhäuser, Bauernhöfe, Ritterburgen, Kristallschlösser und vieles mehr. Alleine hier kann man stundenlang nur spielen. Gleich angrenzend ist auch ein riesiger Klettergarten. An Schlechtwettertagen können sich hier Familien den Tag vertreiben. Gottseidank gibt es hier eine Kaffeestation die uns Eltern für den Nachmittag gestärkt hat.

Zum Ausgang geht man durch den Shop und abschließend vollbeladen mit tollen Playmobilsachen zurück zur Busstation. Im Shop gibt es aber auch wirklich tolle Angebote und Playmobil, welches zumindest wir noch nie vorher gesehen haben. Auch Zubehör und Ersatzteile kann man im Servicecenter erwerben.

Fazit: Der komplette Park ist ein echtes Schlaraffenland für die ganze Familie. Wir waren insgesamt sechs Stunden dort und es war eigentlich noch zu kurz! Wir werden bestimmt wiederkommen und dann auch eine Nacht im Playmobilhotel, welches gegenüber dem Funpark liegt, übernachten. Der Playmobil Funpark ist wirklich eine Reise wert. Unseren Kindern hat einfach ALLES gefallen! Außerdem wird im Juni die Piratenwelt neu eröffnet  - die müssen wir unbedingt sehen.


Mami-Checkerin Eva G. mit Kids

Mami-Check: Playmobil Fun Park

Tipp Info

KONTAKT

PLAYMOBIL®-FunPark Zirndorf
T: +49-911-9666-1455

ADRESSE

Brandstätterstr. 2 - 10
Zirndorf, 90513
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez (siehe Homepage)

Stand: Apr.2019

Eintrittspreis

*Vor- und Nachsaison* pro Person: ab € 9,90 Kinder bis 3 J: frei

*Hauptsaison* pro Person: € 11,90

Stand: Apr. 2019

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
7,601 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.