Mami-Check: Sonnenlandpark Lichtenau

April 2019

Nach Ostern wollten wir mit den Kindern noch einen Ausflug in den Sonnenlandpark Lichtenau unternehmen. Der Freizeitpark bietet ein vielseitiges Programm, neben den klassischen Attraktionen wie Fahrgeschäften auch ein Wildfreigehege und einen Indoorspielplatz.
Mit unseren Kindern (10 und 2 x 8 Jahre) sind wir an einem Feriennachmittag nach Lichtenau gefahren. Über die Autobahn ging es recht flott, den Rutschturm konnten wir ab der Abfahrt Chemnitz-Mittweida schon sehen.
Es gibt auch eine Busverbindung (Linie 637) die vor dem Freizeitpark hält. Die Parkplätze sind überdacht, so dass sich das Auto auch bei sonnigem Wetter nicht zu sehr aufheizt. Leider sind diese aber nicht gratis, sondern kosten 2 Euro

Am Eingang erhält jeder Besucher einen Übersichtsplan, der insbesondere am Anfang sehr gut für die Orientierung ist. Das Gelände ist sehr weitläufig, es ist zu empfehlen, sich die Prioritäten zu überlegen, auch finden sich später Toiletten und Wickelstationen leichter.
Gleich hinter dem Eingang befindet sich der Indoorspielplatz, der auch den Eltern Sitzmöglichkeiten bietet, bzw. kann man sich dort auch ausruhen oder einen Imbiss zu sich nehmen. Mehrere Hüpfburgen decken die unterschiedlichen Altersklassen ab, so dass jedes Kind auf seine Kosten kommt.

Hinweis: Die Versorgung ist gut, es gibt kindgerechte warme Mahlzeiten (Pommes, Würstchen, Schnitzel, Pasta), auch können Grillpakete erworben werden, so dass der Besucher selbst an einer der vielen, über den Park verteilten, Grillroste selbst grillen kann. Im Empfangsbereich gibt es einige, recht kleine Schließfächer, in denen Wertsachen verstaut werden können, ebenso gibt es praktischerweise einen Bollerwagenverleih.

Der Indoorspielplatz war recht gut besucht, unsere Kinder haben ebenfalls jede Hüpfburg ausprobiert. Danach ging es weiter zum Kettenkarussell. Damit mussten wir zweimal fahren, da sich der vorsichtigere Teil der Familie bei der ersten Fahrt noch nicht getraut hatte und erst nach einem Probelauf vom Spaß überzeugt werden konnte.
Beim Minifloss durften sich die Erwachsenen versuchen, und nach ein paar unfreiwilligen Kreiseln haben wir sicher wieder den Anlegesteg erreicht.
Am besten haben uns noch die Kinderspielplätze, das Kletterparadies und der Riesenrutschturm gefallen. Vom Riesenrutschturm wird man zusätzlich mit einem tollen Ausblick belohnt. Beim Nautic Jet gab es eine kleine Warteschlange, der kleine Nervenkitzel war aber das Warten wert. Die Tiere in den Freigehegen haben wir uns noch kurz angeschaut und sind zum Abschluss mit der Traktorparkbahn gefahren.

Wir sind mit unseren Kindern gern aktiv, da haben uns die vielen Stationen, bei denen man laufen, rutschen oder klettern muss, sehr gut gefallen. Egal ob wir die Riesenrutsche hinaufgegangen sind, das Kettcar oder die Mini Dampfer per Pedes angetrieben haben, es hat uns großen Spaß bereitet und die Kinder sind auf der Heimfahrt dann auch sehr schnell eingeschlafen.

Übrigens, der Park wird in nächster Zeit noch weiter wachsen, derzeit sind Rutschen auf Ringen in Bau. Was wir schade fanden: Parken ist nicht gratis, ein Teil der Aktivitäten (zB Bumperboats) muss extra bezahlt werden.

Fazit: Ein angenehmer Nachmittag, den wir auch gut auf einen Tag hätten ausdehnen können. Der Freizeitpark versteht sich als Mehrgenerationenpark, bei Schlechtwetter beschränkt er sich auf den Indoorspielplatz. Wir kommen sicher wieder und wissen dann schon genauer, wo wir hingehen und für welche Stationen wir mehr Zeit einplanen müssen.

Tipp Info

KONTAKT

Erlebnis- und Freizeitpark Lichtenau
T: +49 (0) 37208 883978

ADRESSE

Sachsenstraße 6
Lichtenau, 09244
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez (Sommersaison: Mar-Nov jeweils 10:00-18:00, Wintersaison: Nov., Feb., März jedes Wochenende + Feiertag sowie Winterferien jeweils 10:00-18:00)

Stand: Apr. 2019

Eintrittspreis

Familien (Eltern/Großeltern und 2 Kinder): € 48,-

pro Person (ab 4 J): € 14,-

(Wintersaison ermässigter Eintritt)

Stand: Apr. 2019

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
8,333 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.