Schwarzes Moor im Naturschutzgebiet Lange Rhön

  • Aussichtspunkt
  • Kostet nix
  • Parkplatz vorhanden
  • Schönwetter

Lehrpfad durch das sagenumwobene Schwarze Moor im Naturpark Rhön

Im Naturschutzgebiet Lange Rhön, an der Hochrhönstraße zwischen Bischofsheim und Fladungen, finden die Familien den Lehrpfad durch das Schwarze Moor.

Die Kinder und die Eltern besuchen hier eines der bedeutendsten Hochmoore Mitteleuropas. Im Naturpark und Biosphärenreservat Rhön gibt es auf dem Moorlehrpfad für die Familien einiges zu entdecken. Das Schwarze Moor ist Bestandteil des europaweiten Schutzgebietsnetzes NATURA 2000.

Die Familien laufen auf sicheren Pfaden auf einem Bohlenweg entlang. Er hat eine Länge von etwa 2,2 km. Die Kinder und die Eltern lesen auf 23 Informationstafeln Wissenswertes über die Besonderheiten des Schwarzen Moores und über die vielen seltenen Tier- und Pflanzenarten, die hier beheimatet sind.

Die Informationstafeln im Schwarzen Moor geben den Familien Auskunft zu Fragen, wie z.B. Was ist ein Moor? Welche verschiedenen Moorarten gibt es? Flora und Fauna im Moor, Gefährdung und Schutz der Moore.

Vom Aussichtsturm genießen die Kinder und die Eltern einen schönen Blick über den zurückgelegten Lehrpfad und über das Schwarze Moor.

Hinweis: Um das Schwarze Moor zu schützen, bleiben die Familien auf ihrem Weg durch den Lehrpfad auf dem Bohlensteg und beachten die Verhaltenshinweise.

Wo und wann

KONTAKT

Infozentrum Haus der Langen Rhön
T: +49 (0) 9774 910260

ADRESSE


Oberelsbach, 97656
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Mai 2014

Eintrittspreis

frei begehbar

Stand: Mai 2014

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
3,668 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 4.37 km
Distanz: 7.13 km
Distanz: 14.30 km

Essen in der Nähe

Spezial

Kindertorte bestellen

 

Um die Geburtstagsparty für die Kinder so perfekt wie möglich zu organisieren, gehört auch das richtige Essen auf den Tisch. Neben dem Mittagessen darf die richtige Geburtstagstorte natürlich nicht fehlen.

Weiterlesen...

EF Sprachreisen


Komplizierte Grammatik lernen und stundenlang Vokabeln pauken, darauf haben die wenigsten Kinder und Jugendlichen Lust. 

Ganz anders ist dies bei einer Sprachreise ins Ausland. Hier findet kein Frontalunterricht statt, sondern interaktives Lernen gepaart mit Freizeitaktivitäten – somit bleibt der Spaß beim Sprachen lernen keinesfalls auf der Strecke!

Mit dem Auto in den Urlaub

 

Ein günstiger Familienurlaub auf dem Zeltplatz am Strand oder doch lieber ein Hotel mit Pool? Schöne Urlaubsziele gibt es einige, doch so manche liegen weit von zu Hause entfernt. Wenn eine lange Autofahrt bevorsteht, ist es ratsam, sich je nach Alter der Kinder entsprechend vorzubereiten, damit alle glücklich und sicher am Urlaubsziel ankommen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!