Das Lebendige Bienenmuseum Knüllwald

  • Parkplatz vorhanden
  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm

Honigschleudern im Lebendigen Bienenmuseum in Knüllwald.

Im Lebendigen Bienenmuseum Knüllwald werden die Eltern und Kinder umfangreich über die Honigbienen informiert. Das private Museum gibt einen Einblick über die Entwicklung und Geschichte der Imkerei, sowie über den vielfältigen Nutzen der Biene für den Menschen.

Auf Fotos und anhand von Exponaten erfahren die Familien etwas über die Lebensweise der Bienen und seiner nächsten Verwandten, der Wespe. Im Garten des Museum tummeln sich viele Arten dieser Geschöpfe, der extra zu diesem Zweck mit besonderen Blütenpflanzen angelegt wurde.

Besonders interessant für die Kinder ist das Schleudern des Honigs. Im Sommer dürfen Kindergruppen selber tätig werden und den frisch geschleuderten Honig per Honigbrot genießen.

Außerdem erkunden die Familien die Heideimker-Abteilung. In ihr entdecken sie zahlreiche Strohkörbe, ein Bannkorb sowie ein Schwarmfangbeutel – alles Gerätschaften, welche von einem Imker genutzt werden.

Im Museumscafe probieren die Familien nach ihrer Besichtigungstour von dem leckeren Bienenstich. Regelmäßig finden im Bienenmuseum Knüllwald Diavorträge, Führungen und andere Events wie Kindergeburtstage statt.

Wo und wann

KONTAKT

Lebendiges Bienenmuseum
T: +49 (0) 5685 499

ADRESSE

Beiseförther Str. 12
Knüllwald--Niederbeisheim, 34593
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez(nach Voranmeldung)

Stand: Jul.2012

Eintrittspreis

Führung pro Person: € 12,-

Stand: Jul.2012

Kinderalter

ab 4 Jahren
5,666 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 3.54 km
Distanz: 3.54 km
Distanz: 7.86 km
Distanz: 9.47 km
Distanz: 11.05 km
Distanz: 11.05 km
Distanz: 12.89 km
Distanz: 14.12 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 44.24 km

Spezial

Tipps bei Flugausfall im Familienurlaub

 

 

Nichts ist ärgerlicher als ein Flugausfall im Urlaub. Schnell drohen alle Urlaubspläne über den Haufen geworfen zu werden. Sollte dies einmal geschehen, ist man als Fluggast jedoch nicht rechtlos. 

Es geht um die Wurst! Familien entdecken eine andere Form des Kochens

 

Es geht um die Wurst. In kaum einem anderen Land werden so viele Wurstwaren konsumiert wie in Deutschland. Trotzdem hat Wurst keinen guten Ruf, da alle Reste der Fleischindustrie dort zum Einsatz kommen können. Es sei denn, man stellt sie selbst her. Mehr Infos...

 

Familienalltag im Lockdown: Kochen und Backen mit den Kindern als netter Zeitvertreib

 

Der Lockdown fordert Familien viel ab. Sich als Eltern täglich etwas Neues einfallen zu lassen, um die Kleinen zu beschäftigen, ist gar nicht so einfach. Doch auch zu Hause können Eltern gemeinsam mit den Kindern etwas unternehmen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!