• Mit Öffis erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
  • Regen ist kein Problem
(c) Korbmachermuseum Malsfeld

Interessante Korbwaren bewundern die Familien im Korbmachermuseum in Malsfeld.

Das Korbmachermuseum in Malsfeld präsentiert den Eltern und Kindern in einem hübschen Fachwerkhaus was aus Weide und Korb hergestellt wurde. 

Etwa 60 Quadratmeter Ausstellungsfläche gilt es interessante Exponate im Korbwarenmuseum Malsfeld zu besichtigen. Darunter befinden sich Korbwaren die für den täglichen Gebrauch hergestellt wurden, Korbwaren aus der Vergangenheit bis zum heutigen Tag. Dazu gehören Körbe, Truhen oder auch Kinderwiegen, die von den Familien ausgiebig bestaunt werden.

Die Eltern und Kinder werden informiert über die Details der Korbherstellung. Eindrucksvoll informieren Fotos, Dokumente und auch Bildtafeln über das Leben der Korbmacher. Ein besonderes Highlight für die Familien die Präsentation des letzten Korbmachers des Dorfes, Friedbert Zicklam, der im Museum Malsfeld einen Teil der Korbmacherkunst zeigt. Eine entsprechende Weidenkultur wurde neben dem Museum angelegt.

Hinweis: Das Museum kann nur nach vorheriger Vereinbarung besichtigt werden. Der Besuch zahlt sich dennoch aus. Anmeldung und Auskunft gibt der Heimat- und Kulturverein Beiseförth, Tel. 05664 / 448 (Frau Hilburg Harbusch) oder Tel. 05664 / 2 53 (Frau Michaela Steuber).

Wo und wann

KONTAKT

Gemeinde Malsfeld
T: +49 (0) 5661 500270

ADRESSE

Mühlenstraße 18
Malsfeld, 34323
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez (nur nach Voranmeldung)

Stand: Apr. 2016

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
2,170 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.00 km
Distanz: 4.98 km
Distanz: 6.03 km
Distanz: 8.37 km
Distanz: 11.05 km
Distanz: 11.79 km
Distanz: 11.79 km
Distanz: 14.01 km

Essen in der Nähe

Distanz: 33.19 km

Spezial

Skivergnügen für die ganze Familie

Neun Monate voller Vorfreude: Die Schwangerschaft ist eine wunderbare Zeit, in der sich nicht nur die werdende Mutti, sondern ebenso der werdende Vater und alle anderen Familienangehörigen auf den baldigen Nachwuchs freuen. Auf die Mütter kommen aber auch Wochen voller Grübeleien zu.

Was Schwangere wirklich brauchen, erfährst du im Artikel.

Kinderküche, Kaufmannsladen und Co

Spielekonsole, Smartphone, Tablet: Auf den Gabentischen von kleinen Kindern hat Unterhaltungselektronik nichts verloren. Für jüngere Kinder gibt es besseres Spielzeug, dass ihre Fantasie anregt und mit dessen Hilfe sie Alltagsbeobachtungen nachahmen können – zu solchen Spielwaren gehören die Klassiker Kinderküche, Kaufmannsladen, Puppenhaus und Postamt.

Hier ist immer was los :-)

FACEBOOK

BESUCHE MAMILADE AUF FACEBOOK

Spannendes, Informatives und Lustiges rund um Deine Familie.

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!