Freilichtmuseum Groß Raden

  • Familienermäßigung
  • Mit Öffis erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
  • Schönwetter

Im Freilichtmuseum Groß-Raden wird für die Kinder und Eltern das Leben in einem historischen Slawendorf lebendig.

Bei ihrer Anreise zum Freilichtmuseum Groß-Raden entdecken die Kinder und Eltern schon von Weitem den kreisrunden Burgwall der slawischen Siedlung. Auf einer Halbinsel wurde hier, wenige Kilometer nördlich von Sternberg, eine historische slawische Siedlung nach archäologischen Funden rekonstruiert.

Die Kinder und Eltern erfahren im Freilichtmuseum Groß-Raden wie die Warnower, so wurden die slawischen Siedler in dieser Region im 9./10. Jahrhundert bezeichnet, lebten und arbeiteten. Historische Gebäude, Werkzeuge, Wege, Brücken, Brennöfen, Transportmittel und viels mehr vermitteln den Familien einen Eindruck vom Leben im frühen Mittelalter.

In der historischen Siedlung im Freilichtmuseum Groß-Raden besichtigen die Kinder und Eltern Flechtwand- und Blockhütten, einen Tempel, Backöfen, den Burgwall, die Schmiede und andere historische slawische Bauwerke. An der Anlegestelle liegen rekonstruierte frühmittelalterliche Boote, die als Transportmittel dienten. Die Slawen betrieben hauptsächlich Ackerbau- und Viehzucht. Und so begegnen die Kinder und Eltern bei ihrem Rundgang durch das Freilichtmuseum auch Schafen.

Auf einer anschaulichen Führung über das Gelände vom Freilichtmuseum Groß-Raden erhalten die Familien viel Hintergrundwissen über das Leben der altslawischen Stämme und zu den archäologischen Ausgrabungsfunden. Die Dauerausstellung auf dem Museumsgelände vermittelt den Besuchern Interessantes über die Kultur und Geschichte der Nordwestslawen im 7. - 12. Jahrhundert.

In zahlreichen Projekten und bei Mitmachangeboten sammeln Besuchergruppen eigene Erfahrungen mit mittelalterlichen Handwerken wie Töpfern, Filzen und Lederverarbeitung oder sie messen sich in Wettkämpfen und bei historischen Spielen.

Viele Veranstaltungen rund ums Jahr wie ein Osterprogramm, Kindertag, Kräutertage, Sommerferienprogramm oder die Silvesterführung mit mittelalterlichem Würzwein runden das Angebot vom Freilichtmuseum Groß Raden ab.

Für Führungen und Projekte im Freilichtmuseum Groß-Raden ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Projekte werden für unterschiedliche Altersgruppen angeboten und sind sowohl für Schulklassen als auch andere Gruppen geeignet.

Wo und wann

KONTAKT

Freilichtmuseum Groß Raden
T: +49 (0) 3847 2252

ADRESSE

Kastanienallee
Sternberg, 19406
Deutschland

Öffnungszeiten

Apr-Okt jeweils Mo-So 10:00-17:30

Nov-Mar jeweils Di-So 10:00-16:30 (24.12. geschlossen)

Stand: Jun.2015

Eintrittspreis

*Eintritt* Erwachsene: € 3,50

Kinder (6-18 J): € 2,-

Kinder (unter 6 J): frei

Familienkarte: € 7,-

Stand: Jun.2015

Kinderalter

ab 3 Jahren
4,716 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Oldtimermuseum Groß Raden, © Freunde historischer Fahrzeuge e.V.

Das Oldtimer-Museum in Groß Raden

Mecklenburg-Vorpommern
Distanz: 0.16 km
Miniaturstadt Bützow, © BQG Bützow e.V.

Miniaturstadt Bützow

Mecklenburg-Vorpommern
Distanz: 13.44 km
Schloss Güstrow

Schloss Güstrow

Mecklenburg-Vorpommern
Distanz: 21.39 km
Distanz: 21.55 km
Distanz: 21.78 km
Badeparadies OASE in Güstrow

Das Badeparadies OASE in Güstrow

Mecklenburg-Vorpommern
Distanz: 22.55 km
Distanz: 23.97 km
Wolhynier Umsiedlermuseum in Linstow

Wolhynier Umsiedlermuseum in Linstow

Mecklenburg-Vorpommern
Distanz: 28.20 km

Essen in der Nähe

Zum alten Fritz

Braugasthaus "Zum alten Fritz"

Mecklenburg-Vorpommern
Distanz: 43.19 km
Pension & Schänke Lenzer Krug in Lenz

Pension & Schänke Lenzer Krug

Mecklenburg-Vorpommern
Distanz: 43.58 km
Kind beim Essen (c) Pixabay

Ristorante "Don Camillo" in Malchow

Mecklenburg-Vorpommern
Distanz: 47.39 km

Spezial

Clamping in Slowenien


Wir waren zusammen mit Gebetsroither im wunderschönen Slowenien und haben das sogenannte "Glamping" getestet.

Was uns an diesem Ort besonders gefallen hat und warum Čatež für Familien die perfekte Destination für einen entspannten Familienurlaub ist, erfährst Du in unserem Bericht!

Alle 13 Minuten

 

Deutschland ist zwar ein hochentwickeltes Industrieland. Doch leider ändert das nichts daran, dass es auch hier noch Kinder gibt, die unter massiver Vernachlässigung leiden.

Eine traurige Situation, die den Profi-Fußballer Marco-Reus bewegt hat. Gemeinsam mit SOS-Kinderdorf möchte er auf das Thema aufmerksam machen und etwas daran ändern. Dafür hat er die Kampagne #alle13minuten ins Leben gerufen.

Werde Mami-Checkerin!


Du bist viel mit Deiner Familie unterwegs? Du fotografierst gerne und hast auch kein Problem damit, kurze Erlebnisgeschichten zu schreiben? Dann brauchen wir Dich als Mami-CheckerIn.

Wir geben Euch die Möglichkeit, Ausflugstipps in eurer Nähe kostenlos zu besuchen und danach für uns zu bewerten sowie Bilder und Erfahrungen mit uns zu teilen. 

Weihnachtsgeschenke 2019

 

In den Supermärkten tummeln sich seit Ende des Sommers die ersten Aufsteller mit Schokolade, Marzipankugeln und Nüssen. Doch inzwischen rückt Weihnachten tatsächlich immer näher. Wer nach geeigneten Weihnachtsgeschenken für Kinder sucht, sollte sich unsere Vorschläge ansehen!

Die Familie richtig absichern


Wie sollte die Familie abgesichert werden und welche Policen haben dabei Vorrang? Wir haben Tipps!

Winteroutfits für Teenager

 

Für Jugendliche ist Mode eines der wichtigsten Dinge. Besonders wichtig ist es für Jungs und Mädchen in diesem Alter, mit ihren Outfits im Trend zu liegen, zugleich aber auch funktionell und praktisch bekleidet zu sein. Bis zu einem gewissen Alter liegt in erster Linie dir, dafür zu sorgen, dass dein Nachwuchs der Witterung entsprechend angezogen ist.

Folgend einige Tipps sowie die neuesten Trends für die idealen Winteroutfits deiner Kinder, die zugleich trendy und funktionell sind.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!