• Regen ist kein Problem
  • Mamilade-getestet
  • Mit Öffis erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
  • Schönwetter
Kleinstes Haus Wernigerode (c) Stadt Wernigerode

„Das Kleinste Haus“ in Wernigerode ist sehenswert für Eltern und Kinder.

Im barocken Fachwerk wurde das Kleinste Haus in Wernigerode Mitte des 18. Jahrhunderts gebaut. Die Familien entdecken es in der Kochstraße 43, in der Nähe der Innenstadt. Es ist schon beeindruckend für die Kinder, wenn sie vor und in diesem kleinen Haus stehen.

Bis zur Dachtraufe misst das Kleinste Haus in Wernigerode 4,20 Meter. Die Breite beträgt 2,95 Meter und die Tür ist gerade 1,70 Meter hoch. Im Haus befindet sich nur ein einziger Raum, der gerade einmal 10 m² misst. Staunend sehen sich die Familien um.

Ein Oberschaffner mit seiner Frau und sieben Kindern bewohnten in den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts „das Kleinste Haus“. 

Jetzt ist „das Kleinste Haus“ in Wernigerode ein Museum. In ihm erfahren die Eltern und ihre Kinder so einiges über die früheren Wohnverhältnisse und das damalige Leben der Menschen.

Wo und wann

KONTAKT

Stadt Wernigerode
T: +49 (0) 3943-25292

ADRESSE

Kochstraße 43
Wernigerode, 38855
Deutschland

Öffnungszeiten

Mai-Okt jeweils Mo-So 10:00-16:00

Nov-Apr jeweils Di-So 10:00-16:00

Stand: Jan.2015

Eintrittspreis

pro Person: € 1,-

Stand: Jan.2015

Kinderalter

ab 3 Jahren
4,416 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0 km
Distanz: 0.51 km
Distanz: 1.02 km

Essen in der Nähe

Distanz: 2.28 km
Distanz: 7.67 km

Spezial

Skivergnügen für die ganze Familie

Neun Monate voller Vorfreude: Die Schwangerschaft ist eine wunderbare Zeit, in der sich nicht nur die werdende Mutti, sondern ebenso der werdende Vater und alle anderen Familienangehörigen auf den baldigen Nachwuchs freuen. Auf die Mütter kommen aber auch Wochen voller Grübeleien zu.

Was Schwangere wirklich brauchen, erfährst du im Artikel.

Kinderküche, Kaufmannsladen und Co

Spielekonsole, Smartphone, Tablet: Auf den Gabentischen von kleinen Kindern hat Unterhaltungselektronik nichts verloren. Für jüngere Kinder gibt es besseres Spielzeug, dass ihre Fantasie anregt und mit dessen Hilfe sie Alltagsbeobachtungen nachahmen können – zu solchen Spielwaren gehören die Klassiker Kinderküche, Kaufmannsladen, Puppenhaus und Postamt.

Hier ist immer was los :-)

FACEBOOK

BESUCHE MAMILADE AUF FACEBOOK

Spannendes, Informatives und Lustiges rund um Deine Familie.

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!