Drachenhöhle Syrau

  • Familienermäßigung
  • Parkplatz vorhanden
  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm

Stalaktiten und Stalagmiten in der Drachenhöhle Syrau

Die Drachenhöhle Syrau ist die einzige Schauhöhle in Sachsen. Eltern und Kinder betreten die schöne Tropfsteinhöhle über ein Gebäude, das sich am ehemaligen Steinbruchgelände befindet. Ein schön angelegter Park lädt zusätzlich zum Verweilen ein.

Interessante Einblicke in der Drachenhöhle Syrau

Die Besichtigung der Drachenhöhle Syrau ist nur mit einer ca. 40-minütigen Führung möglich. Gegenüber der Eingangstreppe "wacht" die Symbolfigur der Höhle, nämlich der steinerne Drache, der natürlich mit einer Sage behaftet ist. Die Karbonatkarsthöhle ist übrigens gut 15 m tief und besticht durch eine Länge von 550 m.

Bei der Führung durch die Drachenhöhle Syrauwandern die Familien auf einem gut ausgebauten Weg über insgesamt 330 Stufen. 350 m der Höhle sind für die Besucher bereits erschlossen.

Eine spannende Führung durch die Unterwelt

Während der Führung durch die unterirdische Drachenhöhle Syrau werden die Kinder und Eltern mit besonderen Eindrücken belohnt. Die Familien wandern an beeindruckenden Tropfstein- und Lehmformationen vorbei, entdecken mehrere Seen mit kristallklarem Wasser. Auch Sintersteine und frei hängende "Gardinen" zeigen sich für die Schönheit der Drachenhöhle Syrau verantwortlich.

Interessante Effekte in der Drachenhöhle Syrau

Am größten See wird das bläulich schimmernde Wasser durch besondere Lichteffekte noch verstärkt. Gelegentlich werden auch in der Drachenhöhle SyrauFührungen mit richtigen Lasershows angeboten. Der Erlebnisgarten, der Spielplatz und der Höhlenpark sind weitere Highlights.

Hinweise: Die Besichtigung der Höhle ist nur während einer Führung möglich. Es gibt keine festen Führungszeiten, an der Kasse erfahren die Familien, wann die Führung stattfindet. Die Wartezeit in der Drachenhöhle Syrau beträgt maximal 45 min. Die Höhlentemperatur beträgt 10 Grad, deshalb sind Jacken vorteilhaft. Da es sich um eine Tropfsteinhöhle handelt, ist es unter Tage meist sehr feucht. Deshalb sollte festes Schuhwerk getragen werden.

Tipp: In unmittelbarerer Nähe der Drachenhöhle Syrau befindet sich auch eine historische Windmühle, in der auch ein Mühlenmuseum untergebracht ist. Auch die Freizeitanlage Syrau ist ein Besuch wert!

Wo und wann

KONTAKT

Drachenhöhle Syrau
T: +49 (0) 37431 3735

ADRESSE

Höhlenberg 10<br />Parkplatz: Paul - Seifert - Str.
Syrau, 08548
Deutschland

Öffnungszeiten

Apr-Okt 9:30-17:00, Nov-Mar 10:00-16:00 (Dez, Jan auf Anfrage)

Stand: Aug.2016

Eintrittspreis

Erwachsene: € 6,50

Kinder 4-14 J: € 4,-

Familie: € 19,-

Stand: Aug.2016

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
46,909 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 5.09 km
Distanz: 5.91 km
Distanz: 6.86 km
Distanz: 9.89 km
Distanz: 15.42 km
Distanz: 17.07 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 7.62 km
Distanz: 11.63 km
Distanz: 20.39 km

Aus Mamis Lade

Wellnessurlaub mit Kindern


Ein Wellnessurlaub muss nicht zwingend Zweisamkeit bedeuten. Auch mit Kindern ist der erholsame Urlaub etwas ganz Besonderes. Der Wellnessurlaub mit der gesamten Familie verspricht Spaß und Entspannung für jeden. Wir erklären Ihnen im Folgenden, worauf Sie dabei achten sollten.

Kinderzimmer-Deko zu einem günstigen Preis

 

Das Kinderarrangement sollte nicht nur angenehm und gemütlich wirken. Zudem sollte es die Kreativität und Fantasie des Kindes anregen. Deshalb lohnt es, sich um Accessoires zu kümmern, die der Einrichtung das richtige Flair verleihen. Bilder für Kinderzimmer sind eine tolle Lösung.

Erdgeschichte hautnah: Vulkaneifel mit Kindern erkunden

 

Die Vulkaneifel ist eine der spannendsten Regionen Deutschlands, denn hier lassen sich Erdgeschichte und die Kraft der Natur mit allen Sinnen erleben. Wir stellen die Highlights für Familien mit Kindern vor.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!