Bauernmuseum mit Kräuter- und Bauerngarten

  • Kostet nix
  • Es gibt etwas zu essen
  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm
  • Parkplatz vorhanden

Das Leben im 18. und 19. Jahrhundert erforschen die Familien im Bauernmuseum Nitschareuth.

Das Bauernmuseum in Nitschareuth zeigt den Eltern und Kinder wie die Familien im 18. und 19. Jahrhundert lebten. Das Museum existiert seit dem Jahre 1986 und war unter dem Namen Gehöft Nr. 13 bekannt. 

Interessante Exponate

Das Fachwerkhaus nebst Anbau zeigt viele Alltagsgegenstände, wie Bekleidung, Mobiliar oder auch Arbeitsgeräte. Staunend betrachten sich die Kinder den alten Stubenwagen oder auch das Spinnrad an dem Muter oder Großmutter damals arbeitete. In der Schlafkammer sehen sie sich mit neugierigen Augen um und entdecken einen Nachttopf unter dem großen schweren Holzbett, das damalige Nachtgewand oder auch einen Wäschekorb. 

Brotbacken im Museum

Ein alter Steinbackofen wird zu besonderen Gelegenheiten im Bauernmuseum Nitschareuth in Betrieb genommen und lecker Brot in ihm gebacken. Anschließend spazieren die Familien durch den Garten des Bauernmuseums in Nitschareuth. Dort begutachten sie verschiedene Heil- und Küchenkräuter, Streuobst und Gemüse. 80 verschiedene Kräuter sind es gesamt, die die Eltern und Kinder teilweise schon am Geruch erkennen.

Am Ende ihrer Besichtigungstour durch das Museum können es sich die Familien im Museumscafe gemütlich machen und einen Softdrink oder ein Kaffeee genießen.

Wo und wann

KONTAKT

Bauernmuseum mit Kräuter- und Bauerngart
T: +49 (0) 36625 20504

ADRESSE

Nitschareuth Nr. 13
Langenwetzendorf, 7957
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Mi 13.00-19.00

Sa, So, Feiertage 13.00-20.00

Stand: Okt.2020

Eintrittspreis

freier Eintritt

Stand: Okt.2020

Kinderalter

ab 6 Jahren
8,784 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 4.96 km
Distanz: 7.06 km
Distanz: 10.66 km
Distanz: 11.70 km
Distanz: 12.13 km
Distanz: 14.62 km
Distanz: 14.62 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 10.88 km
Distanz: 11.83 km
Distanz: 18.91 km

Aus Mamis Lade

Dresden mit Kindern: 10 Ausflugstipps für Familienurlaub in Dresden


Wer nach einem kinderfreundlichen Ort für einen Städtetrip sucht, der wird in Dresden fündig. Hier kommen nämlich nicht nur kulturinteressierte Erwachsende auf ihre Kosten, auch für die Kleinen gibt es jede Menge zu bestaunen. Kultur, Spiel, Spaß und Bewegung – hier ist für jeden etwas dabei. Doch wohin mit Kindern in Dresden? Das verraten die folgenden Ausflugstipps.

Reisen mit Kids – so gelingt der Familienurlaub von Anfang an

 

Erwachsene wollen im Urlaub etwas Erleben, jeden Tag Unternehmungen machen, viel sehen, Kultur erleben. Kinder brauchen noch nicht so viele Reize. Sie freuen sich über einen Tag am Strand oder im Schwimmbad, finden den Tierpark wahnsinnig interessant.

Mit Kindern die Natur der Seiser Alm entdecken!

 

Mit Kindern kann man viele Urlaubsdestinationen anfliegen oder aber auch anfahren. Aber meist liegt der größte Abenteuerspielplatz direkt vor unserer Nase oder aber auch in der Nähe davon: auf der Seiser Alm in Südtirol! 

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!