Feuerwehrmuseum Schleswig-Holstein in Norderstedt

  • Es gibt etwas zu essen
  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm
  • Parkplatz vorhanden

Familien finden das Feuerwehrmuseum Schleswig-Holstein in Norderstedt inmitten des großzügig angelegten Moorbek-Parks.

Das Feuerwehrmuseum Schleswig-Holstein in Norderstedt präsentiert auf 2.100 m² Ausstellungsfläche die Geschichte des Feuerlöschwesens in Deutschland. Familien mit Kindern entdecken beim Museums-Spaziergang lederne Löscheimer, Handdruckspritzen und motorisierte Löschfahrzeuge genauso wie die unterschiedlichsten Schrift- und Bilddokumente.

Die Ausstellung im Feuerwehrmuseum Schleswig-Holstein konzentriert sich auf das allgemeine Feuerlöschwesen in Deutschland. In den ehemaligen Wohnräumen des im Lüdemann-Hofes in Norderstedt untergebrachten Museums befinden sich Schrift- und Bilddokumente, die die technische Geschichte des Feuerlöschwesens ergänzen.

In alten Brandordnungen finden Kinder und Eltern Informationen über die Praxis der frühen Brandverhütung. Auch der große Brand von Hamburg wird ausführlich dargestellt im Feuerwehrmuseum Schleswig-Holstein in Norderstedt.

Zu den besonderen Exponaten im Feuerwehrmuseum Schleswig-Holstein in Norderstedt zählen die Dampffeuerspritze "Alte Liese" und das "Quickborner Gildebuch - Gestiftet 1635: Inhalte von 1725 bis 1736".

Familien lassen den Besuch gern in der Kneipe im Museum ausklingen und statten dem Museumsshop einen Besuch ab. Am Museum liegt außerdem ein Feuerwehrspielplatz und ein Bouleplatz, wo sich die Kinder bei entsprechendem Wetter richtig austoben können.

Die nördlich der Hamburger Stadtgrenze gelegene Stadt Norderstedt ist direkt an das Hamburger Verkehrsnetz angeschlossen (U1 fährt vom Hamburger Hauptbahnhof in 45 Minuten nach Norderstedt-Mitte). Aber auch Parkplätze sind direkt beim Feuerwehrmuseum Schleswig-Holstein ausreichend vorhanden.

Hinweis: Direkt an das Feuerwehrmuseum Schleswig-Holstein grenzt das Stadtmuseum Norderstedt an.

Wo und wann

KONTAKT

Feuerwehrmuseum Schleswig-Holstein
T: +49 (0) 40 5256742

ADRESSE

Friedrichsgaber Weg 290
Norderstedt, 22846
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez jeweils Mi-Sa 15.00-18:00, So 11:00-18:00 (Feiertage geschlossen)

Stand: Dez.2017

Eintrittspreis

Erwachsene: € 4,-

Kinder bis 12 J: frei

Kinder ab 12 J.: € 2,-

Stand: Dez.2017

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
10,651 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Stadtmuseum Norderstedt

Stadtmuseum Norderstedt

Schleswig-Holstein
Distanz: 0.05 km
Distanz: 1.98 km
Distanz: 3.88 km
Distanz: 3.98 km
Bouldern in Norderstedt

Bouldern in Norderstedt

Schleswig-Holstein
Distanz: 4.45 km
Mo, 08 Aug bis Mo, 08 Aug
Distanz: 10.21 km
Mi, 01 Jun bis Sa, 02 Jul
Distanz: 10.21 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 8.71 km
Distanz: 9.02 km
Distanz: 11.40 km

Aus Mamis Lade

WIE KANN MAN SEINEN KRANKENHAUSAUFENTHALT DURCH VERSICHERUNGEN ANGENEHMER GESTALTEN?


Ein Aufenthalt im Krankenhaus ist in den meisten Fällen kein schönes Erlebnis. Wenn man irgendwann einmal in die Situation kommen sollte, einige Tage im Krankenhaus verbringen zu müssen, kann man vorsorgen, um seinen Aufenthalt etwas angenehmer zu gestalten. Hier kommen verschiedene Versicherungen ins Spiel.

Essen auf Reisen: gesunde Ernährung für Babys und Kleinkinder

 

Der Sommer steht an und das bedeutet, dass die Reisesaison losgeht. Ausflüge, Urlaube und andere Tripps kommen auf dich zu. Wenn du und deine Familie unterwegs seid und ihr euch viel bewegt, dann ist der Hunger nicht weit. Gesunde Ernährung ist auch unterwegs wichtig.

EXOTISCHE GELDANLAGEN FÜR GROSS UND KLEIN – LOHNEN SIE SICH?

 

Als Eltern machen wir uns natürlich immer wieder Gedanken darum, wie wir am effektivsten für den Nachwuchs sparen können. Immer wieder hört und liest man von Investitionen in Sachwerte, von sogenannten exotischen Geldanlagen. Wir erklären, was es damit auf sich hat und ob wir damit ein finanzielles Polster für die Kinder aufbauen können.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!