Erlebnis Bergwerk Merkers

  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm

Im Erlebnis Bergwerk Merkers tauchen die Familien in eine faszinierende Welt ein.

Wenn die Familien im Informations- und Besucherzentrum des Erlebnis Bergwerks Merkers ankommen, ahnen sie noch nicht, was sie unter Tage alles erwarten wird.

Erfahrene Bergleute nehmen die Familien in Empfang und bringen sie dann in einem Förderkorb in nur 90 Sekunden auf eine Tiefe von 500 Metern. Von dort aus geht es in allradgetriebenen Fahrzeugen über ein unendlich erscheinendes Labyrinth von Wegen und Kammern immer tiefer ins Erdreich hinein.

Hier unten erwartet die Familien sogar ein Museum. Die kleinen Hobbybergleute können hier den Bergbau im wahrsten Sinne des Wortes erfassen und dürfen sogar in die Bergbaugroßgeräte einsteigen. Im Großbunker, der größten Kammer des Erlebnis Bergwerks Merkers angelangt, staunen nicht nur die Kinder. Mit einer Länge von 250 Metern und einer Höhe von bis zu 17 Metern werden die Besucher in Staunen versetzt. Hier gibt es sogar einen Hochseilgarten namens Down Under. Im „Goldraum“ wird Geschichte wieder lebendig. Hier lagerten bis zum Ende des zweiten Weltkrieges die Gold- und Devisenbestände der Deutschen Reichsbank.

Höhepunkt der Führung durch das Erlebnis Bergwerk Merkers ist in einer Tiefe von 800 Metern die weltweit einzigartige Kristallgrotte. Die zehn Meter hohe Grotte ist an Wänden und Decke von milchig weißen bis wasserklaren Steinsalzkristallen bedeckt, die einem Schatz aus 1001 Nacht entstammen könnten. Die Palette reicht vom Kristallrasen mit winzig kleinen Kristallen bis zu Einzelkristallen mit Kantenlängen von bis zu einem Meter.Eine spezielle Musik-Licht-Installation schafft eine faszinierende Atmosphäre, die Eltern und Kindern noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Tief unten in der Erde herrschen das ganze Jahr über angenehme Temperaturen von 28 Grad. Da ist ein kühler Drink an der tiefsten Bar der Welt, der Kristallbar, eine angenehme Erfrischung, bevor es wieder zurück ans Tageslicht geht. Dort können  die Familien  auf der großen Restaurantterrasse das Sonnenlicht genießen oder im Souvenirshop ein Andenken kaufen.

Hinweis: Kinder unter 10 Jahren dürfen leider nicht an der Grubenfahrt teilnehmen.

Wo und wann

KONTAKT

Erlebnis Bergwerk Merkers
T: +49 (0) 3695 614101

ADRESSE

Zufahrtstraße 1
Merkers, 36460
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Di-Sa 9:30 und 13:30

Stand: Feb. 2022

Eintrittspreis

Erwachsene: ab € 23,-

Kinder (ab 10J): ab € 15,-

Familien: ab € 52,-

Stand: Feb. 2022

Kinderalter

ab 10 Jahren
11,346 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 6.50 km
Distanz: 8.31 km
Distanz: 8.31 km
Distanz: 8.63 km
Distanz: 16.10 km
Distanz: 16.19 km
(c) Thüringer Tourismus GmbH

Ruine Brandenburg

Thüringen
Distanz: 18.83 km
Distanz: 19.07 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 16.39 km
Distanz: 41.81 km

Aus Mamis Lade

Abwechslung im Urlaub für die ganze Familie


Der Urlaub bedeutet für Familien mit Kindern nicht automatisch pure Erholung und spannende Erlebnisse für Jung und Alt. Mit Kindern gestaltet sich die Urlaubsplanung nämlich alles andere als einfach und die Auszeit für die ganze Familie will bis ins kleinste Detail geplant werden.

Reisen mit Kids – so gelingt der Familienurlaub von Anfang an

 

Erwachsene wollen im Urlaub etwas Erleben, jeden Tag Unternehmungen machen, viel sehen, Kultur erleben. Kinder brauchen noch nicht so viele Reize. Sie freuen sich über einen Tag am Strand oder im Schwimmbad, finden den Tierpark wahnsinnig interessant.

Mit Kindern die Natur der Seiser Alm entdecken!

 

Mit Kindern kann man viele Urlaubsdestinationen anfliegen oder aber auch anfahren. Aber meist liegt der größte Abenteuerspielplatz direkt vor unserer Nase oder aber auch in der Nähe davon: auf der Seiser Alm in Südtirol! 

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!