Baby Shower Highlights: Individuelle & kreative Babygeschenke

Wie viele andere Veranstaltungen kommt die Tradition der Baby Shower aus den USA. Sie gehört heutzutage jedoch auch in Nordeuropa zu einer Schwangerschaft dazu. An diesem Tag soll es für die werdende Mama und das Baby im Bauch Geschenke regnen. Das ist sehr sinnvoll, weil dann auch all die Dinge verschenkt werden können, welche die werdenden Eltern unbedingt noch brauchen.

Auch wenn es eine finanzielle Erleichterung sein kann, mit all dem wichtigen Zubehör beschenkt zu werden, das der kleine Erdenbürger braucht (und die Liste ist lang), kommt es bei einer Baby Shower vor allem auch darauf an, dass alles richtig schön und besonders ist. Jeder einzelne Gast gibt sich mit seinem Geschenk besondere Mühe. So wird nicht nur die Feier selbst unvergesslich, sondern die Geschenke begleiten den kleinen Menschen im besten Fall auch eine Weile durch sein Babyleben.
 

Personalisierte Babygeschenke zur Baby Shower

Es gibt nichts Schöneres, als personalisierte Babygeschenke, denn sie sind nicht austauschbar und gehören nur einem ganz bestimmten Menschen allein. Mit so persönlichen und individuellen Präsenten zeigt man seine Wertschätzung und Freude über den neuen Erdenbürger auf eine ganz besondere Weise. Man hat sich viele Gedanken gemacht und etwas Passendes anfertigen lassen. Niemand mag heute mehr Massenprodukte, erst recht nicht, wenn es um das Wichtigste geht, das man im Leben haben kann: die eigenen Kinder.

Eine Personalisierung erfolgt in der Regel über den Namen. Die Art der Produkte ist dabei  vielfältig: Bei den Stramplermachern kann man sich einen Namen und ein süßes Motiv auf einen Strampler oder einen Body aus Biobaumwolle drucken lassen, bei einer kleinen Manufaktur kann man ein Kissen mit Namen oder einen Traumfänger mit dem Anfangsbuchstaben anfertigen lassen. Auch Fotogeschenke sind sehr bleibt: Zwar gibt es noch keine Fotos von den Ungeborenen, doch seine Eltern können in der Regel auf eine schöne, gemeinsame Zeit zurückblicken, die man in einem Fotobuch oder auf einem Leinwandbild festhalten kann. 

Natürlich kann man auch selbst etwas nähen und auf diese Weise noch etwas von seiner Zeit verschenken. Beliebte und einfache Projekte sind etwa eine Wimpelkette farblich passend zum Zimmer oder ein Stillschal in den Lieblingsfarben der werdenden Mama. Voraussetzung ist hier, dass sie später überhaupt stillen will, aber vielleicht hat man sich über dieses Thema bereits unterhalten. 

Ein echter Klassiker ist eine Windeltorte. Windeln kann man nie genug haben, und eine solche Torte zu basteln macht kreativen Freundinnen besonders viel Spaß. 


Was tun, wenn man den Namen nicht kennt?


Nicht immer sind der Name oder sogar das Geschlecht zum Zeitpunkt der Baby Shower schon bekannt. Das macht es etwas schwieriger, passende personalisierte Babygeschenke zu finden. Hier kann man allerdings ein paar kleine Tricks anwenden:

  • Neutrale Farben sind in einem solchen Fall die richtige Wahl.

  • Man kann ein Mini- vor den Nachnamen der Eltern setzen.

  • Viele werdende Eltern haben bereits einen Spitznamen für das Baby. Diesen kann man für die Individualisierung verwenden.


Die Organisation der Baby Shower übernehmen

Auch im Grunde ein Geschenk, besonders für die Eltern. Die Baby Shower wird von den Freundinnen oder Familienmitgliedern organisiert, die sich um die Gästeliste, Verpflegung, Dekoration und das Aufräumen kümmern. Sie können auch eine Liste für Babygeschenke anlegen und das Ganze etwas koordinieren, damit am Ende nicht 30 Strampler in der kleinsten Größe auf dem Gabentisch landen.

Wichtig ist, dass die werdende Mama sich um nichts kümmern muss, sonst wird die Feier schnell zu einer Belastung. Ob man unbedingt eine Überraschungsparty veranstalten sollte, ist fraglich. Es kommt ganz darauf an, wie spontan die Schwangere ist.

 
 

Erinnerungsgeschenke 


Die Babyzeit geht so schnell vorbei! Das wissen die Eltern wahrscheinlich jetzt noch nicht, aber sie werden es bald feststellen. Darum ist es eine schöne Geste, ihnen Dinge zu schenken, mit denen sie die schönsten Erinnerungen ganz einfach selbst festhalten können. Das kann zum Beispiel ein besonders hübsches und hochwertiges Fotoalbum sein, oder ein Bilderrahmen mit Aufbewahrungsmöglichkeit für das Krankenhausbändchen. Ein Set, mit dem man einen Gipsabdruck von den kleinen Händen und Füßen machen kann, kommt sehr gut an. Auch eine schöne Idee: Ein Gutschein für ein Babyshooting. So werden die einzigartigen Momente für immer festgehalten!

Apropos Gutschein: Sie sind ebenfalls eine beliebte Methode, etwas Freude und Entlastung in das Leben der jungen Familie zu bringen.



Gutscheine 


Babygeschenke sind etwas Tolles, zum Beispiel wenn die Freunde zusammengelegt haben und die erträumte Babywiege zur Baby Shower ins Zimmer rollen. Gutscheine sind jedoch auch eine gute Idee, vor allem, wenn sie liebevoll selbst gestaltet wurden und man merkt, dass sich der Schenker wirklich Gedanken über die junge Familie gemacht hat. 

  • Ein Gutschein fürs Babysitting wird die frisch gebackene Familie am Anfang wahrscheinlich noch nicht brauchen, aber vielleicht gibt es größere Geschwister, die sich vielleicht etwas vernachlässigt fühlen könnten und sich über einen Ausflug freuen?

  • Was jede Familie gebrauchen kann, ist tatkräftige Unterstützung in den ersten Wochen, vor allem was den Haushalt betrifft. Wäsche waschen, Kochen oder den Hund ausführen, im Grunde ist jede Unterstützung willkommen. Hier gilt es zu beachten, dass manche jungen Mamas etwas eigen sind. Am besten verschenkt man einen Gutschein, der individuell eingesetzt werden kann.

  • Auch Gutscheine für einen Babymarkt in der Nähe (oder einen Onlineshop) kommen immer gut an. Schließlich braucht man nicht nur in den ersten Wochen jede Menge Sachen.


Zu einem Highlight werden Babygeschenke immer dann, wenn sie wirklich durchdacht sind und mit viel Liebe geschenkt werden. Die Baby Shower ist die perfekte Gelegenheit, einer jungen Familie zu zeigen, dass man sich ebenso wie sie auf den neuen Erdenbürger freut.

 

Empfehlungen

michaeli sommerbad muenchen ausflugstipp mamilade
Bayern > München
Egal ob im Erlebnisbecken mit Edelstahlrutsche, bei der Sprunganlage, im Sportbecken oder Planschbecken - für vergnügte Badestunden ist im Michaeli Sommerbad München gesorgt. Mehr dazu...
  • Schönwetter
  • Mit Öffis erreichbar
  • Es gibt etwas zu essen
  • Parkplatz vorhanden

Burgruine Dilsberg

Die Burg Dilsberg wurde bereits 1208 erstmalig erwähnt. Von damals ist noch die gewaltige Mantelmauer erhalten. Die Familien steigen den Treppentrum empor, um auf die Mauer zu gelangen. Über einen hölzernen Steg betreten sie die 16 m hohe Ringmauer, die früher die ganze Hauptburg umschloss. Von hier oben haben die Familien einen wundervollen Blick über Dilsberg und das Neckartal.

Mamilade Check

peppa pig park deutschland mamilade ausflugstipp

Mami-Check: Peppa Pig Park in Günzburg

Juni 2024

Nur wenige Schritte vom Legoland Deutschland Resort entfernt, befindet sich der erst vor kurzem eröffnete neue Peppa Pig Park. Für kleine Fans der Serie, wie es meine Tochter ist, ein Traum.

freizeitpark europapark rust mamilade ausflugstipps

Mami-Check im Freizeitpark Europa-Park in Rust

Juni 2024

Nachdem wir riesengroße Fans von Freizeitparks sind, haben wir uns vorgenommen, dass wir an einem verlängerten Wochenende 3 Parks in 3 Tagen schaffen. Einer davon war der Europa-Park in Rust. Der Park besteht aus 17 Themenbereiche, welche alle nach…

Mami-Check: Wildfreizeitpark Oberreith

Mai 2022

Der Wildfreiizeitpark Oberreith hat unsere Mami-Checker begeistert. Ob Riesenspielplatz mit Trampolinanlage und Parkeisenbahn, Waldseilgarten und Indoorspielplatz - es wurde alles ausprobiert. Mehr erfahren...