Back to school – Die Checkliste für den perfekten Start ins neue Schuljahr 10 Tipps für den Schulstart – so vergisst Du nichts

Back to school – Die Checkliste für den perfekten Start ins neue Schuljahr
10 Tipps für den Schulstart – so vergisst Du nichts

Die Schule geht wieder los und überall heißt es Back to School. Kein Problem, wir haben 10 Tipps für Dich, damit Du nichts vergisst und Dein Kind perfekt ausgerüstet in das neue Schuljahr starten kann.

Am Tag vor den großen Ferien kann es kaum ein Kind erwarten, dass die Schule endlich aus ist und die freie Zeit beginnt. Doch wie schnell die lang ersehnten sechs Wochen vergehen, das merkst Du dann, wenn Du überall Back to School siehst und darauf hingewiesen wirst, dass in ein paar Tagen die Schule wieder startet. Jetzt gilt es, alles für das neue Schuljahr organisieren und vorzubereiten und das ein oder andere Kind auch zu motivieren. Mit unserer Checkliste behältst Du den Überblick und vergisst nichts!

Schulranzen reinigen: Der Ranzen sollte ausgeräumt und geleert werden. Alle Krümel aus dem letzten Schuljahr müssen raus, Papierfetzen oder abgebrochene Stifte werden entsorgt. Wisch den Ranzen gründlich aus und lass ihn am besten an der Luft trocknen. Sollte der Schulranzen nicht mehr einsetzbar sein, achten beim Kauf eines neuen Schulranzens darauf, dass das Material leicht zu reinigen und nach Möglichkeit eine antibakterielle Ausstattung besitzt und schimmelresistent ist. GMT for Kids zum Beispiel setzt auf einen umweltfreundlichen Stoff, der sowohl antibakteriell und schimmelresistent ist und darüber hinaus auch noch ölabweisend. 

Hefte: Eigentlich solltest Du von der Schule eine Liste erhalten, welche Hefte die Kinder für das kommende Schuljahr benötigen. Früher gab es für jedes Heft immer noch einen farbigen Umschlag, damit das Kind auf einen Blick weiß, welches Heft für welches Fach ist. Heute gibt es so eine große Auswahl an unterschiedlich designten Heften, dass Umschläge überflüssig werden. Lass Dein Kind wählen, welches Design es für welches Fach nehmen möchte. Tipp: Hab nach Möglichkeit immer ein leeres Ersatzheft zuhause. 

Bücher: Auch hier gibt es eine Liste, welche Bücher besorgt werden müssen und welche Bücher von der Schule gestellt werden. Du kannst die Bücher perfekt schützen, indem Du eine Buchschutzfolie verwendest, die auf allen Seiten vier Zentimeter größer als das Buch sein sollte. Schneide dann an allen vier Ecken die Folie schräg (45 Grad) ab. Oberhalb und unterhalb des Buchrückens schneidest Du ein V in die Folie. Der Buchrücken muss zwischen die beiden V-förmigen Ausschnitte passen. Jetzt kannst Du die Folien auf der Buchvorder- und -rückseite umschlagen und mit Klebestreifen verkleben. So ist jedes Buch perfekt vor Kratzern und Schmutz geschützt und vor allem erkennt Dein Kind gleich, welches sein Buch ist, denn so eine Folie gibt es in vielen unterschiedlichen Farben. 

Sportsachen: Passt Deinem Kind noch die Sportkleidung, sind die Schuhe aus dem letzten Schuljahr noch nicht zu klein? Für Sportschuhe und Sportklamotten bietet es sich an, eine separaten Sportbeutel oder einen kleinen Sportrucksack, idealerweise im Design des Ranzens, zu kaufen. Leider, leider wird wohl kaum etwas so häufig verloren wie der Turnbeutel. Wie Du das verhindern kannst, dafür haben wir leider auch keinen Tipp.  

Federmäppchen: Leeren, reinigen und abgebrochene Stifte oder Stummel entsorgen.  Erst dann siehst Du, was alles fehlt und ersetzt werden muss. Im Mäppchen sollten sein: Ein Füller, wenn die Kinder schon mit Füller schreiben, prüf unbedingt, ob er auch nicht eingetrocknet ist? Im Zweifel reinigst Du den Füller unter fließendem Wasser und steckst gleich noch ein paar Ersatzpatronen in das Mäppchen. Sind Buntstifte in allen wichtigen Farben im Mppchen? Damit die Eifrigen unter den Schulkindern auch gleich los malen können, spitzt Du am besten gleich alle Buntstifte. Sind alle Filzstifte da und auch nicht ausgetrocknet? Was sonst noch in jedes Mäppchen gehört, sind gespitzte Bleistifte, ein Lineal, ein Radiergummi, ein Anspitzer, eine Schere, wenn erlaubt ein Tintenkiller, eventuell ein Zirkel und - je nach Klasse oder Art der Ablage - ein Locher. Und vielleicht legst Du Deinem Kind eine kleine Zeichnung, ein Herz oder – wenn es schon lesen kann – einen Zettel mit motivierenden Worten in das Federmäppchen. Über so eine Überraschung freit sich jedes Kind. 

Brotbox: Ist die Brotbox noch in Ordnung, schließt sie richtig, so dass nichts rausfällt, auch wenn der Ranzen beim Toben noch auf den Schultern sitzt? Überrasch doch Dein Kind mit einer liebevoll bestückten Brotbox, in der Du mit Gemüse kleine Gesichter auf Brote zauberst oder Herz aus einer Gurke schnitzt. So macht auch gesundes Essen Spaß. 

Trinkflasche: Auch die Trinkflasche sollte nochmals gespült und auf ihre Dichtigkeit hin überprüft werden. Wenn Dein Kind nicht immer nur klares Wasser trinken möchte, dann pepp das Trinkwasser mit Obststückchen und Minze auf, so bekommt es einen spannenden Geschmack und Dein Kind zusätzliche Vitamine. 

Regenschutz: Bei GMT for Kids wird jeder Schulranzen mit einem separaten Regenschutz geliefert, der vom Kind problemlos über den Ranzen gezogen werden kann. Seine leuchtende Farbe und reflektierenden Streifen erhöhen die Sichtbarkeit auf dem Schulweg. 

Erster Schultag: Überrasch Dein Kind zum Beispiel mit einem neuen T-Shirt von seinem Lieblingshelden oder mit den tollen Pailletten drauf. Hier gilt: Vorfreude ist die größte Freude, das T-Shirt darf wirklich erst am ersten Schultag getragen werden. 

Schulranzen einräumen: Mach das unbedingt zusammen mit Deinem Kind. So lernt es gleich spielerisch wie ein Schulranzen am besten gepackt wird und welche Hefte wohin gehören, wo der Platz für die Brotzeitdose und Trinkflasche ist und welches Fach am besten für seine persönlichen Dinge geeignet ist. 

Ganz schön viel Vorbereitungen, damit das neue Schuljahr entspannt starten kann. Darum: Schieb das nicht auf die lange Bank, kümmere Dich am besten sofort darum, dann hast Du auch noch ausreichend Zeit, alles zu besorgen und zu reinigen. Und Dein Kind kann dann zuhause schon mal Probetragen und seinen Ranzen stolz den Großeltern, Nachbarn und Freunden vorführen.

Wenn es dann noch um die richtige Kombination aus Funktion und Design geht, Dein Kind auf Dinos steht oder Einhörner liebt, von Raumschiffen träumt oder Prinzessin sein möchte – GMT for Kids (10% Rabattcode: ML-10) bietet eine große Auswahl an unterschiedlichen Designs, da werden Abenteurer ebenso fündig wie Weltallkrieger, Katzenliebhaberinnen oder Meerjungfrauen und Ballerinas.

Empfehlungen

valentin karlstadt musaeum muenchen ausflugstipp mamilade
Bayern > München
In Valentin Karlstadt Musäum München erfahren die Familien vieles über das Leben von Karl Valentin und Liesl Karstadt. Das Museum birgt viele interessante Details aus dem Leben der Humoristen und es gibt für Groß und Klein etwas zu entdecken. Mehr dazu...
  • Mit Öffis erreichbar
  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm

„Rulantica – die Wasserwelt des Europa-Park“ ist bereit für seine Entdecker! Den Kompass gen Norden gerichtet, treibt es die neugierigen Seeleute nach Skandinavien in eine gigantische Indoor-Wasser-Erlebniswelt. Auf 32.600 Quadratmetern können abenteuerlustige Familien das ganze Jahr über neun thematisierte Bereiche und 25 einzigartige Wasserattraktionen auskundschaften. 

Mamilade Check

Mami-Check: Wildfreizeitpark Oberreith

Mai 2022

Der Wildfreiizeitpark Oberreith hat unsere Mami-Checker begeistert. Ob Riesenspielplatz mit Trampolinanlage und Parkeisenbahn, Waldseilgarten und Indoorspielplatz - es wurde alles ausprobiert. Mehr erfahren...

Mami-Check: Familienurlaub im Hotel Der Stern in Obsteig/Tirol

November 2021

Wir verbrachten einen Familienurlaub im Hotel Der Stern auf dem Sonnenplateu Mieming in Tirol, wo sehr viel wert auf Nachhaltigkeit gelegt wird. Mehr erfahren...

Mami-Check: Schatzsuche mit Gripsy Rätselwerkstatt

April 2021

Unsere Rätsellust haben wir dieses Wochenende mit einer Schatzsuche von der Gripsy Rätselwerkstatt gestillt. Und wo kann man besser, nach dem Schatz von Burg Geierstein suchen als auf der Burg Liechtenstein. Den Kids hats gefallen. Mehr erfahren...