Kletterwald Garmisch – Partenkirchen

  • Es gibt etwas zu essen
  • Schönwetter

Abenteuer, Nervenkitzel und Erholung – so einfach ist das Angebot im Kletterwald Garmisch-Partenkirchen zu umschreiben 

Der Kletterwald Garmisch-Partenkirchen, direkt oberhalb der Talstation Wankbahn, gehört zu den größten Freizeitattraktionen des bekannten Wintersportortes. Das 1,5 Hektar große Waldgrundstück präsentiert sich als Abenteuerspielplatz für Kinder und Erwachsene.  

8 verschieden schwere Parcours mit über 100 Kletterelementen laden die Familien dazu ein, wieder einmal nach Herzenslust zu kraxeln, balancieren und zu springen. Von niedrigen Parcours in Bodennähe, einfach und verspielt für die Kleinsten, bis hin zu abenteuerlichen Hängebrücken in 17 Metern Höhe, für jeden Abenteurer ist im Kletterwald Garmisch-Partenkirchen etwas dabei. Lianen, Elefantenbrücke, ein schwebendes Fahrrad, das Riesen-Spinnennetz, ein tanzendes Xylophon und vieles mehr warten darauf, bezwungen zu werden.  

Die Parcours im Kletterwald Garmisch-Partenkirchen sind so angelegt, dass sich jeder – egal ob Kinder oder Eltern - langsam steigern kann. Gut gesichert lassen sich  hier gefahrlos Gleichgewicht, Geschicklichkeit, Mut und Kraft testen. Ob man mehrmals einen leichten Parcours durchklettern, oder sich in die höchsten Wipfel vorantasten möchte, dass bleibt jedem selbst überlassen.  

Für den Besuch des Kletterwaldes sind keine besonderen Vorkenntnisse notwendig, die komplette Sicherheitsausrüstung wie Helm und Gurtzeug wird vor Ort gestellt. Professionell ausgebildete Trainer weisen die Familien ausführlich ein und stehen mit Rat und Tat zur Seite.  

Kinder können bereits ab einem Alter von sechs Jahren mit dabei sein, bis einschließlich 13 Jahre ist immer eine Begleitung durch Erziehungsberechtigte erforderlich. Spezielle Kindergurte sorgen bei den Kleinen für die nötige Sicherheit. 

Der Kletterwald ist zu Fuß in nur 5 Minuten von der Talstation Wankbahn in Garmisch-Partenkirchen zu erreichen. Die Anlage wurde als Abenteuer-Hochseilgarten ausgelegt, vor Ort gibt es diverse Möglichkeiten zum Picknicken, abgesehen von den Parcours auch Schaukeln für die Kinder und die beliebten Slacklines. Sogar Kindergeburtstag kann hier gefeiert werden.

Hinweis: Der Hochseilgarten ist außerdem kein reines Schönwetter – Angebot: Geschützt unter dichten Ästen ist man den Wetterkapriolen nur bedingt ausgesetzt. Für Schulklassen, Betriebe, Vereine und Gruppen gibt es Spezialangebote.

Wo und wann

KONTAKT

Kletterwald Garmisch-Partenkirchen
T: +49 (0) 170 634 96 88

ADRESSE

Wankbahnstraße
Garmisch-Partenkirchen, 82467
Deutschland

Öffnungszeiten

Apr-Okt jeweils Mo-So 9:30-18:00

Nov-Mar (für Gruppen nach Vereinbarung)

Stand: Apr.2012

Eintrittspreis

Erwachsene: € 22,-

Kinder: € 17,-

Stand: Apr.2012

Kinderalter

ab 6 Jahren
5,767 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 6.67 km
Distanz: 6.84 km
Distanz: 10.68 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Spezial

Tipps bei Flugausfall im Familienurlaub

 

 

Nichts ist ärgerlicher als ein Flugausfall im Urlaub. Schnell drohen alle Urlaubspläne über den Haufen geworfen zu werden. Sollte dies einmal geschehen, ist man als Fluggast jedoch nicht rechtlos. 

Es geht um die Wurst! Familien entdecken eine andere Form des Kochens

 

Es geht um die Wurst. In kaum einem anderen Land werden so viele Wurstwaren konsumiert wie in Deutschland. Trotzdem hat Wurst keinen guten Ruf, da alle Reste der Fleischindustrie dort zum Einsatz kommen können. Es sei denn, man stellt sie selbst her. Mehr Infos...

 

Familienalltag im Lockdown: Kochen und Backen mit den Kindern als netter Zeitvertreib

 

Der Lockdown fordert Familien viel ab. Sich als Eltern täglich etwas Neues einfallen zu lassen, um die Kleinen zu beschäftigen, ist gar nicht so einfach. Doch auch zu Hause können Eltern gemeinsam mit den Kindern etwas unternehmen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!