Stadtdetektive: Kinderstadtführungen in München

  • Mit Öffis erreichbar
  • Regen ist kein Problem

Kinderstadtführungen: Kleine Stadtdetektive auf den Spuren Münchner Geschichte(n) 

Stadtführungen durch München für Kinder: Dass Geschichte alles andere als staubtrocken und blutleer sein muss, das zeigen die Führungen der Stadtdetektive. Die Führungen vermitteln auf kreative, spannende und fundierte Art und Weise Münchner Geschichte(n). Spielerisch erkunden die jungen Teilnehmer die Geheimnisse Münchens vor Ort. 

Ob sie bei der „Grausligen G´schichten-Tour“ die unheimlichen Orte Münchens aufsuchen, sich bei der Prinzessinnen-Tour von den dramatisch-aufregenden Lebensläufen bayerischer Edelfräulein beeindrucken lassen, sich die abenteuerliche Stadtentstehungsgeschichte anhören oder aber selbst zum ritterlichen Recken auf der „Ruppigen Ritter-Tour“ werden, Spaß und Freude stehen bei jeder dieser Touren an erster Stelle. 

Wie das geschieht? Die jungen Teilnehmer werden zu Beginn der Führung mit kleinen „Detektiv-Aufträgen“ ausgestattet, die sie dann im Laufe der Führung lösen können. Dazwischen gibt es immer wieder knifflige Suchaufgaben, die die Führung – unter der Leitung von Astrid Herrnleben - zu einer Abenteuerreise durch München werden lassen. 

Nach spätestens 2 Stunden haben alle Kinder ihre Aufgabe gelöst und nehmen München plötzlich mit ganz anderen Augen wahr. 

Wo und wann

KONTAKT

Die Stadtdetektive
T: +49 (0) 089 - 27375637

ADRESSE

Adelheidstr. 24
München, 80798
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez (nach Vereinbarung)

Stand: Aug. 2018

Eintrittspreis

Kindergeburtstage bis 10 Kinder: ab € 150,- / Stadtführung, Schulklassen ab € 140,-

Stand: Aug. 2018

Kinderalter

Für Kinder zwischen 5 und 16 Jahren
8,976 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Essen in der Nähe

Spezial

Kindertorte bestellen

 

Um die Geburtstagsparty für die Kinder so perfekt wie möglich zu organisieren, gehört auch das richtige Essen auf den Tisch. Neben dem Mittagessen darf die richtige Geburtstagstorte natürlich nicht fehlen.

Weiterlesen...

EF Sprachreisen


Komplizierte Grammatik lernen und stundenlang Vokabeln pauken, darauf haben die wenigsten Kinder und Jugendlichen Lust. 

Ganz anders ist dies bei einer Sprachreise ins Ausland. Hier findet kein Frontalunterricht statt, sondern interaktives Lernen gepaart mit Freizeitaktivitäten – somit bleibt der Spaß beim Sprachen lernen keinesfalls auf der Strecke!

Mit dem Auto in den Urlaub

 

Ein günstiger Familienurlaub auf dem Zeltplatz am Strand oder doch lieber ein Hotel mit Pool? Schöne Urlaubsziele gibt es einige, doch so manche liegen weit von zu Hause entfernt. Wenn eine lange Autofahrt bevorsteht, ist es ratsam, sich je nach Alter der Kinder entsprechend vorzubereiten, damit alle glücklich und sicher am Urlaubsziel ankommen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!