Wabenplissees im Kinderzimmer: Mehr als formschöne Deko

Wabenplissees im Kinderzimmer: Mehr als formschöne Deko
 
Die Gestaltung des Kinderzimmers macht großen Spaß – nicht zuletzt, weil Du dabei Deiner Fantasie freien Lauf lassen kannst. Das Kinderbett und andere Möbel, Deko, Tapeten, Bilder, die Verdunklungsmöglichkeiten … die Verdunklungsmöglichkeiten? Wenn der jüngste Hausbewohner erst einmal Quartier bezogen hat, wirst Du sehen, dass Rollos und Co. ein nicht zu unterschätzender Faktor bei der Kinderzimmergestaltung sind. Wir stellen Dir deshalb heute Wabenplissees als Alternative zu herkömmlichen Rollos und Jalousien vor. Denn Wabenplissees sind mehr als formschöne Deko und es lohnt sich, sie als Verdunklungsmöglichkeit für das Kinderzimmer einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.
 
 
Pixabay.com ©dandelion_tea CC0 Public Domain
Plissees können sehr gut in die Kinderzimmergestaltung integriert werden.
 
Wabenplissees als Alternative
Vom Grundprinzip her ähneln Wabenplissees üblichen Plisseejalousien. Sie unterscheiden sich jedoch im Aufbau des Stoffes. Solche Wabenplissees nutzen das gleiche System und die gleiche Ästhetik wie andere Plisseejalousien, sind jedoch aufgrund ihrer Isolationseigenschaften energieeffizienter. Sie wurden entwickelt, um eine bessere Isolierung zu gewährleisten. Bei einem Wabenplissee werden zwei oder mehr Stofflagen zusammengebracht, um kleine Zellen, wabenähnliche Lufttaschen, zu bilden. Diese verhindern im Sommer das Eindringen von Wärme durch die Glasfenster und bieten im Winter Schutz vor Wärmeverlusten und dem Eindringen von Kälte. Die Wabenplissees wirken dadurch temperaturausgleichend und können dazu beitragen, für ein angenehmes Klima im Kinderzimmer zu sorgen.
 
Die Vor- und Nachteile von Wabenplissees im Kinderzimmer
Neben ihrer temperaturausgleichenden Wirkung bieten diese speziellen Plissees weitere Vorteile.
 
  • Durch ihren besonderen Aufbau sind Wabenplissees nicht nur temperaturausgleichend, sondern bieten auch eine gewisse Schallisolierung.
  • Wabenplissees können wie andere Plissees auch maßgefertigt und an alle möglichen und unmöglichen Fensterformen und Größen angepasst werden. Auch unter dem Dach sorgen Wabenplissees für Schutz vor Sonne und Kälte.
  • Die Plissees sind in unterschiedlichen Farben, Mustern und Verdunklungsstufen erhältlich.
  • Sie sind einfach zu bedienen und sie können kindersicher gestaltet werden, indem sämtliche Schnüre und Bedienketten fest montiert werden.
  • Wabenplissees sind kaum sichtbar, wenn sie hochgezogen werden und sie können derart angebracht werden, dass sie nach oben, nach unten und mittig verschoben werden können, was für einen perfekten Lichteinfall sorgen kann.
  • Wabenplissees haben keine Schnurlöcher, weil die Schnüre innerhalb des Stoffes verlaufen. Das macht sie noch besser für die Verdunklung des Zimmers geeignet.
 
Wenn Du mit Deiner Familie in einer Mietwohnung lebst, haben die Plissees darüber hinaus den Vorteil, dass sie ohne Bohren und Schrauben angebracht werden können. Die Plissees gibt es auch zum Kleben oder Klemmen. So kannst Du sie beim Auszug entsprechend gut und unsichtbar wieder entfernen.
 
Bei all den Vorteilen gibt es zu bedenken, dass Wabenplissees in der Regel etwas teurer sind als andere Plisseejalousien oder Vorhänge. Im Vergleich zu anderen Jalousien benötigen Wabenplissees auch etwas mehr Aufmerksamkeit bei der Reinigung, denn in den Rillen kann sich mit der Zeit Staub ablagern.
 
Gereinigt werden die Wabenplissees am besten mit einem weichen und trockenen Tuch. Du kannst sie auch staubsaugen. Dabei musst Du darauf achten, den Staubsauger auf eine niedrige Stufe zu stellen und nur horizontal zu streichen. Die Jalousien sollten niemals nass gemacht werden.
 
 
Pixabay.com ©_Alicja_ CC0 Public Domain
 Auch Wabenplissees gibt es in vielen unterschiedlichen Farben und Mustern.
 
Kinderzimmer mit Plissees gestalten
Ob herkömmliche Plissees oder Wabenplissees – Du kannst die Plissees genauso wie Vorhänge und Gardinen aktiv in die Kinderzimmergestaltung einbeziehen und eine originelle und individuelle Atmosphäre kreieren. Wer dabei ein wenig um die Ecke denkt, wird mehr Möglichkeiten als die Nutzung von Farben und Mustern finden. Wenn es mehrere Fenster im Raum gibt, kannst Du Plissees in unterschiedlichen Farben verwenden. Wenn Du dabei mit Kontrasten spielst, kannst Du dem Zimmer auf diese Weise mehr Tiefe verleihen.
 
Grundsätzlich gilt: Achte bei der Farbauswahl der Plissees auf das Gesamtbild und überlege Dir, was Du mit Deiner Auswahl erreichen möchtest. Soll das Zimmer durch fröhliche Farben und Muster lebendiger werden oder möchtest Du durch sanfte Töne und einfarbige Plissees mehr Ruhe in den Raum bringen? Welche Farben von Möbeln, Wandgestaltung und Deko möchtest Du mit den Plissees aufgreifen? Sollen die Plissees die Fensterrahmen oder andere Objekte im Zimmer durch Kontraste betonen oder lieber den Stil unterstreichen?
 
Plissees kannst Du außerdem nicht nur vor dem Fenster einsetzen. Du kannst Dir das praktische System auch an anderen Stellen im Zimmer zunutze machen. Wenn Du Plissees vor dem Regal anbringst, verschwindet im Handumdrehen jegliches Chaos. Ein Plissee am Hochbett kann aus dem unteren Bereich eine echte Räuberhöhle zaubern. Und wenn das Zimmer von Geschwistern gemeinsam genutzt wird, können Plissees sogar als Raumteiler eingesetzt werden.

Empfehlungen

skigebiet kampenwand ausflugstipp mamilade
Bayern > Oberbayern
Im Skigebiet Kampenwand in Aschau/Chiemgau geht es mit der Seilbahn hinauf zur Bergstation. Dort warten gepflegte Pisten auf Kinder und Eltern. Snowtubing zählt zu den beliebten Freizeitaktivitäten. Mehr Infos...
  • Aussichtspunkt
  • Mit Öffis erreichbar
  • Es gibt etwas zu essen
  • Parkplatz vorhanden

Mehr als 30 Räume werden in dem Museum der Burg Meersburg, dem Wahrzeichen der Region, den Familien gezeigt. Kinder und Eltern bestaunen die alte Burgküche, den Palas und die Dürnitz (den heizbaren Bereich einer alten Burg). Besonders beeindruckt sind Klein & Groß von der Waffenhalle und dem Rittersaal. Ein bisschen gruselig wird es, wenn sie in das Burgverlies hinabsteigen.

Mamilade Check

Mami-Check: Wildfreizeitpark Oberreith

Mai 2022

Der Wildfreiizeitpark Oberreith hat unsere Mami-Checker begeistert. Ob Riesenspielplatz mit Trampolinanlage und Parkeisenbahn, Waldseilgarten und Indoorspielplatz - es wurde alles ausprobiert. Mehr erfahren...

Mami-Check: Familienurlaub im Hotel Der Stern in Obsteig/Tirol

November 2021

Wir verbrachten einen Familienurlaub im Hotel Der Stern auf dem Sonnenplateu Mieming in Tirol, wo sehr viel wert auf Nachhaltigkeit gelegt wird. Mehr erfahren...

Mami-Check: Schatzsuche mit Gripsy Rätselwerkstatt

April 2021

Unsere Rätsellust haben wir dieses Wochenende mit einer Schatzsuche von der Gripsy Rätselwerkstatt gestillt. Und wo kann man besser, nach dem Schatz von Burg Geierstein suchen als auf der Burg Liechtenstein. Den Kids hats gefallen. Mehr erfahren...