• Es gibt etwas zu essen
  • Parkplatz vorhanden
Bergbauern Museum Immenstadt

Informationen über vergangene Zeiten erhalten die Kinder im Allgäuer Bergbauern Museum in Immenstadt-Diepholz.

Das Allgäuer Bergbauern Museum in Immenstadet-Diepholz führt das Geburtstagskind und seine Gäste zum Kindergeburtstag in das vergangene Leben der Bergbauern ein und gemeinsam wird spielerisch das Museum erkundet.
Je nach Wahl wird Halt am Kräutergarten, Schafstall, Sattler-Hof oder an der Rosshütte gemacht; mit Wolle, Holz oder Kräutern gewerkelt, eine Erkundungsreise durch die Zeit oder den Wald angetreten bzw. im Heustock ins duftende Heu gesprungen.
Mit selbst mitgebrachtem Kuchen und Holunder-Limonade des Museums lassen wir die Feier ausklingen und nehmen unser „Gebasteltes“ mit nach Hause.

  • Wissenswertes:

Ab 6 bis zumaximal 10 Kinder können an einer Party teilnehmen, die Preise verstehen sich pro Person und sind inkl. Eintritt und Materialien.
2 Stunden: € 15,-, 3 Stunden € 17,- (Buchungen mit weniger als fünf Teilnehmern: 2 Stunden €85,- und 3 Stunden € 98,-.
Anmeldung rechtzeitig erforderlich unter: 08320-9259290 oder [email protected]

  • Es gibt verschiedene Geburtstags-Themen:

Nadelfilzen (Für Kinder ab 6 Jahren geeignet)
Bei einer spielerischen Führung zum damaligen Leben der Allgäuer Bergbauern werden auch die Museumsschafe besucht, die schon darauf warten, gestreichelt zu werden. Mit einer Filznadel und Märchenwolle werden Figuren oder Tiere gefertigt, die mit nach Hause genommen werden.

Nassfilzen (Für Kinder ab 6 Jahren geeignet)
Bei einer spielerischen Führung zum damaligen Leben der Allgäuer Bergbauern werden auch die Museumsschafe besucht, die schon darauf warten, gestreichelt zu werden. Mit warmem Seifenwasser und Schafwolle werden Steinschafe oder Freundschaftsbänder gefilzt. 

Schnitzen (Für Kinder ab 8 Jahren geeignet)
Bei einem Besuch von Sattler-Hof und Rosshütte schauen wir uns an, warum es ohne Holz keine Bergbauern gegeben hätte. Mit einem Schnitzmesser wird ein Stück Astholz so lange bearbeitet, bis ein Wurf-Ring entsteht. Jedes Kind darf sein selbst hergestelltes Spielzeug als Erinnerung mit nach Hause nehmen. 

Zeitreise (Für Kinder ab 8 Jahren geeignet)
Wir reisen ca. 100 Jahre in die Vergangenheit der Allgäuer Bergbauernkinder zurück. Die Kinder schlüpfen in Schürzenkleider und Joppen wie sie Kinder damals getragen haben und ahmen den Tagesablauf eines Bergbauernkindes nach. Dabei lernen die Kinder alte Brett-, Geschicklichkeits- und Kartenspiele kennen. 

Wild- und Gartenkräuter mal anders (Für Kinder ab 6 Jahren geeignet)
Bei einer spielerischen Führung machen wir auch Halt beim Kräutergarten. Wir riechen und schmecken verschiedene Kräuter und erfahren, warum z. B. der Spitzwegerich bei Mückenstichen hilft und welche Kräuter giftig sind. Mit selbst gesammelten Pflanzen und Stoffdruckfarben werden Baumwolltaschen individuell bedruckt. Jedes Kind darf seine Tasche als Erinnerung mit nach Hause nehmen.

Auf Schatzsuche bei der Kräutermärchen-Wanderung (Für Kinder ab 6 Jahren geeignet)
Auf einer kleinen Wanderung beim Allgäuer Bergbauernmuseum findet jedes Kind seinen persönlichen Naturschatz. Wir halten ein an besonderen Stellen und lassen uns verzaubern von den märchenhaften Wesen in den uns vorgetragenen Kräutermärchen und nehmen unsere wertvollen Fundstücke im eigenen Schatzkästchen mit nach Hause.

Wo und wann

KONTAKT

Allgäuer Bergbauernmuseum e.V.
T: +49 (0) 8320 9259290

ADRESSE

Diepolz 44
Immenstadt-Diepolz, 87509
Deutschland

Öffnungszeiten

Mar-Okt (Palmsontag bis Ende der Herbstferien in Bayern), jeweils Mo-So 10:00-18:00

Stand: Jan.2018

Eintrittspreis

ab € 15,- ,näheres im Text

Stand: Jan.2018

Kinderalter

Für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren
2,428 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Essen in der Nähe

Distanz: 31.54 km
Distanz: 37.09 km
Distanz: 38.99 km

Spezial

Gewinnspiel!

Wir verlosen DVDs der neuen "DIE BIENE MAJA" Serie!

Neue Abenteuer mit der beliebten Biene Maja auf DVD für zuhause: Diesmal darf Maja einen ganzen Tag lang Bienenkönigin sein – und stellt dabei fest, dass Regieren gar kein Honigschlecken ist!

Kinderküche, Kaufmannsladen und Co

Spielekonsole, Smartphone, Tablet: Auf den Gabentischen von kleinen Kindern hat Unterhaltungselektronik nichts verloren. Für jüngere Kinder gibt es besseres Spielzeug, dass ihre Fantasie anregt und mit dessen Hilfe sie Alltagsbeobachtungen nachahmen können – zu solchen Spielwaren gehören die Klassiker Kinderküche, Kaufmannsladen, Puppenhaus und Postamt.

Hier ist immer was los :-)