Klettern in der TURM Erlebniscity Oranienburg

  • Mit Öffis erreichbar
  • Es gibt etwas zu essen
  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm
  • Parkplatz vorhanden

Wenn Familien in der TURM Erlebniscity Oranienburg klettern, gilt: Der Weg ist das Ziel.

Klettern ist am 15 m hohen Kunstfelsen der TURM Erlebniscity Oranienburg angesagt. Eltern und Kinder schulen ihre Kondition, ihre Kraft und nicht zuletzt ihre Auge-Hand-Koordination, wenn sie versuchen die Nachbildung der Laliderer Herzogkante im Karwendelgebirge zu bezwingen. Doch nicht alleine das Gipfel stürmen steht hier im Vordergrund. Vielmehr der Spaß an der Bewegung, das bessere Einschätzen lernen eigener Fähigkeiten und das gemeinsame Erlebnis von Eltern und Kindern steht beim Klettern in der TURM Erlebniscity Oranienburg an erster Stelle.

Verschiedene Schwierigkeitsgrade, von Anfänger- bis Bergsteiger-Niveau, sind hier vorhanden und ermöglichen somit jedem Familienmitglied den passenden Einstieg. Bis zu 25 Personen können sich gleichzeitig beim Klettern am Kunstfelsen versuchen.

Wer noch noch nie geklettert ist oder an seinen Kletterfertigkeiten feilen möchte, nutzt das Angebot verschiedener Kletterkurse. Für das unbetreute Nutzen des Kletterfelsens ist ein abgeschlossener Grundlagenkurs bzw. die Beherrschung einer anerkannten Sicherungsmethode erforderlich.

Wo und wann

KONTAKT

TURM ErlebnisCity Oranienburg
T: +49 (0) 3301 5738 1111

ADRESSE

André-Pican-Straße 42
Oranienburg, 16515
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Feb.2020

Kinderalter

ab 6 Jahren
10,186 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 22.74 km
Distanz: 24.02 km
Distanz: 24.44 km

Spezial

Tipps bei Flugausfall im Familienurlaub

 

 

Nichts ist ärgerlicher als ein Flugausfall im Urlaub. Schnell drohen alle Urlaubspläne über den Haufen geworfen zu werden. Sollte dies einmal geschehen, ist man als Fluggast jedoch nicht rechtlos. 

Aktivitäten für drinnen

 

Seit Monaten istdie Corona-Pandemie eine enorme Belastung für Eltern und Kinder. Kommt schlechtes Wetter hinzu fällt die Laune ins Bodenlose und alle Familienmitglieder wirken gereizt. Die Lösung: kreative Aktivitäten für drinnen finden und die Kinder spielerisch in ihrem Können und Lernen fördern. Manchmal sind es die einfachsten Ideen, die wieder Spaß und Lebensfreude in den Alltag bringen – auch nach dem Lockdown. 

Babynahrung: Ziegenmilch als sinnvolle Alternative

 

Unter einer Vielzahl von Milcharten wie Kuhmilch, Sojamilch und Mandelmilch rückt nun auch die Ziegenmilch immer mehr in den Fokus.

Hier ist immer was los :-)

Radfahren Bodensee

Radweg rund um den Bodensee

Baden-Württemberg
4D Minigolf in Kiel

4D Minigolf in Kiel

Schleswig-Holstein

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!