• Familienermäßigung
  • Mit Öffis erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
  • Regen ist kein Problem
Nordbad in Darmstadt

Ideale Trainingsbedingungen finden die Familien im Nordbad Darmstadt vor.

Aktive Familien nutzen gerne die Möglichkeit im Nordbad in Darmstadt zu trainieren. Gerade das 50-Meter-Becken bietet optimale Bedingungen um an Schwimmstil und Kondition zu üben. Neben den Familien wird das Nordbad auch von vielen Vereinen und Schulen gern genutzt,

Badespaß auch für die Kleinsten

Wer noch nicht des Schwimmens mächtig ist, der nutzt das Nordbad um im Lehrschwimmbecken zu üben. Die Kleinsten halten sich dagegen eher im Kinderplanschbecken auf, wo sie unter den wachsamen Augen ihrer Eltern sich an das nasse Element gewöhnen. Bei einer Wassertemperatur  von 31 ° C fällt es den Minis auch leicht Gefallen am Wasser zu finden.

Erholung für Eltern und Kinder

In den Solarien des Nordbades träumen die Familien von warmen Zeiten und holen sich schon einmal die entsprechende Urlaubsbräune. Das Nordbad veranstaltet außerdem von Herbst bis Frühjahr Schwimmsportveranstaltungen und Wasserballspiele.

Erreichbarkeit

Das Nordbad ist mit der Straßenbahn 4/ 5, Haltestelle „Nordbad“ zu erreichen.

Kombitipp für Familien

Spielplatz am Woog in Darmstadt

 

Wo und wann

KONTAKT

Stadtverwaltung Darmstadt
T: +49 (0) 6151 13-1

ADRESSE

Alsfelder Straße 33
Darmstadt, 64289
Deutschland

Öffnungszeiten

Sep-Jun

Stand: Jul.2013

Eintrittspreis

Erwachsene: € 3,50

Kinder (ab 6 J): € 2,-

Familien: ab € 7,-

Stand: Jul.2013

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
3,908 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 1.64 km
Distanz: 1.72 km
Distanz: 1.81 km
Distanz: 1.89 km
So, 29 Okt bis Do, 28 Dez
Distanz: 24.66 km

Essen in der Nähe

Spezial

Skivergnügen für die ganze Familie

Neun Monate voller Vorfreude: Die Schwangerschaft ist eine wunderbare Zeit, in der sich nicht nur die werdende Mutti, sondern ebenso der werdende Vater und alle anderen Familienangehörigen auf den baldigen Nachwuchs freuen. Auf die Mütter kommen aber auch Wochen voller Grübeleien zu.

Was Schwangere wirklich brauchen, erfährst du im Artikel.

Kinderküche, Kaufmannsladen und Co

Spielekonsole, Smartphone, Tablet: Auf den Gabentischen von kleinen Kindern hat Unterhaltungselektronik nichts verloren. Für jüngere Kinder gibt es besseres Spielzeug, dass ihre Fantasie anregt und mit dessen Hilfe sie Alltagsbeobachtungen nachahmen können – zu solchen Spielwaren gehören die Klassiker Kinderküche, Kaufmannsladen, Puppenhaus und Postamt.

Hier ist immer was los :-)

FACEBOOK

BESUCHE MAMILADE AUF FACEBOOK

Spannendes, Informatives und Lustiges rund um Deine Familie.

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!