• Kostet nix
  • Parkplatz vorhanden
  • Schönwetter

Wasser-Erlebnispfad in Alheim

Viele Informationen erhalten die Eltern und Kinder auf dem Wasser-Erlebnispfad in Alheim.  Viele thematisch unterschiedliche Stationen erwartet die Wanderer. Der Pfad beginnt östlich von Obergude.

Direkt an den Bächen entlang spazieren die Eltern und Kinder von Station zu Station auf dem Wasser-Erlebnispfad in Alheim.  Neben der „Klingelmühle“ in der die Kinder das Wasserrauschen hören,  gibt es den „Quelltopf“, die „Blaue Bank“, die „Viehtränke“ , den „Molchtümpel bzw. Flachsröste. Die Stationen auf dem Wasser-Erlebnispfad in Alheim helfen den Familien das Element Wasser zu begreifen. Sie erfahren für wen das Wasser als Lebensraum dient und wie das Wasser heute genutzt wird.

Das unbestrittene Highlight für die Kinder ist auf dem Wasser-Erlebnispfad in Alheim wohl der Wasserspielplatz bei Niedergude. Dort haben sie die Möglichkeit sich auszutoben und herrlich herum zu matschen. Dafür steht ihnen ein Matschkasten zur Verfügung.

Weiterführende Informationen erhalten die Eltern und Kinder bei der Gemeinde in Alheim.

 

Wo und wann

KONTAKT

Gemeinde Alheim
T: +49 (0) 6623 920032

ADRESSE


Alheim, 36211
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Jul. 2014

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Jul. 2014

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
4,524 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.00 km
Distanz: 6.27 km
Distanz: 11.22 km
Distanz: 11.79 km
Distanz: 11.79 km
Distanz: 14.12 km
Distanz: 14.34 km
Distanz: 14.65 km

Essen in der Nähe

Spezial

Skivergnügen für die ganze Familie

Neun Monate voller Vorfreude: Die Schwangerschaft ist eine wunderbare Zeit, in der sich nicht nur die werdende Mutti, sondern ebenso der werdende Vater und alle anderen Familienangehörigen auf den baldigen Nachwuchs freuen. Auf die Mütter kommen aber auch Wochen voller Grübeleien zu.

Was Schwangere wirklich brauchen, erfährst du im Artikel.

Kinderküche, Kaufmannsladen und Co

Spielekonsole, Smartphone, Tablet: Auf den Gabentischen von kleinen Kindern hat Unterhaltungselektronik nichts verloren. Für jüngere Kinder gibt es besseres Spielzeug, dass ihre Fantasie anregt und mit dessen Hilfe sie Alltagsbeobachtungen nachahmen können – zu solchen Spielwaren gehören die Klassiker Kinderküche, Kaufmannsladen, Puppenhaus und Postamt.

Hier ist immer was los :-)

FACEBOOK

BESUCHE MAMILADE AUF FACEBOOK

Spannendes, Informatives und Lustiges rund um Deine Familie.

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!