Festung Dömitz

  • Mit Öffis erreichbar
  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm
  • Familienermäßigung

Mit der Festung Dömitz besichtigen die Kinder und Eltern eine der wenigen, sehr gut erhaltenen Flachlandfestungen aus dem 16. Jahrhundert in Norddeutschland.

Bei einem Rundgang über die Außenanlagen, auf den Bastionen und den Kasematten, verschaffen sich die Kinder und Eltern einen Überblick über die Anlage und das Verteidigungssystem der Festung Dömitz. Die Festungsanlage hat die Form eines Fünfecks und vermittelt den Familien ein eindrucksvolles Bild von der beachtlichen Wehrarchitektur der Renaissance.

Im Innneren der Festungsmauern befindet sich ein Museum, welches in verschiedenen Ausstellungen die Geschichte der Region und der Stadt Dömitz zeigt. Die Kinder und Eltern informieren sich über die Geschichte der Festung vom 16. Jahrhundert bis heute. Sie erfahren einiges über den Schriftsteller Fritz Reuter, der hier einen Teil seiner Haftstrafe verbüßte.

Die Geschichte der Stadt Dömitz wird in verschiedenen Sammlungen dokumentiert. Die Kinder und Eltern sehen man im 19. und 20. Jahrhundert gewohnt hat. Ein Kolonialwarenladen und die Einrichtungen historischer Apotheken aus der Region zeigen den Familien wie die Einkaufskultur in vergangenen Zeiten ausgesehen hat. Auch die Bedeutung des Dömitzer Hafens und der Elbeschifffahrt für die Region wird im Museum beleuchtet.

Für Gruppen ab 10 Personen werden Führungen durch die Ausstellungen des Museums, Führungen durch die Festung und Führungen durch die Stadt Dömitz mit ihrem Umland angeboten. Darüber hinaus finden im Festungshof, auf der Freilichtbühne und im Pulverkeller während des ganzen Jahres Veranstaltungen statt. Im Turm der Festung befindet sich eine Galerie, in der wechselnde Kunstausstellungen gezeigt werden.

Wo und wann

KONTAKT

Museum Festung Dömitz
T: +49 (0) 38758 22401

ADRESSE

Auf der Festung 3
Dömitz, 19303
Deutschland

Öffnungszeiten

Mai-Sep jeweils Di-Fr 9:00-17:00, Sa, So, Feiertage 10:00-18:00

Okt jeweils Di-So, Feiertag 10:00-16:30

Nov-Apr jeweils Di-So, Feiertag 10:00-16:00

Stand: Jul.2019

Eintrittspreis

Erwachsene: € 5,50

Kinder (4-14 J): € 2,50

Familienkarte: € 11,50

Stand: Jul.2019

Kinderalter

ab 6 Jahren
6,188 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Hochseilwald Dömitz

Hochseilwald Dömitz

Mecklenburg-Vorpommern
Distanz: 6.75 km
Distanz: 11.57 km
Distanz: 13.31 km
Distanz: 16.04 km
Distanz: 16.04 km
Distanz: 16.40 km
Wendland-Therme Gartow

Wendland-Therme Gartow

Niedersachsen
Distanz: 18.46 km
Distanz: 19.02 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 38.48 km
Distanz: 39.78 km

Aus Mamis Lade

Budgetplanung für Familien: Schritte zur finanziellen Stabilität


Auf dem Weg zur finanziellen Stabilität stellt die Budgetplanung einen wertvollen Schritt für Familien dar. So hilft eine effektive Budgetierung unter anderem dabei, sich aus finanziellen Belastungen zu lösen und mehr Sicherheit herzustellen. Allerdings gilt es, eine Vielzahl an Faktoren zu berücksichtigen und aktiv zu werden, um die gesteckten Ziele auch tatsächlich erreichen zu können.

Einfamilienhaus bauen vs. Mieten - ein Vergleich

 

Die Entscheidung zwischen dem Bau eines Einfamilienhauses und dem Mieten einer Immobilie ist eine der grundlegendsten und weitreichendsten Entscheidungen, die Menschen in Bezug auf ihr Wohnen treffen. Ein direkter Vergleich zum Bauen eines Einfamilienhauses mit dem Mieten und weitere Aspekte, die bei dieser Entscheidung eine Rolle spielen.

Wabenplissees im Kinderzimmer: Mehr als formschöne Deko

 

Rollos und Co. sind ein nicht zu unterschätzender Faktor bei der Kinderzimmergestaltung. Wir stellen Dir deshalb heute Wabenplissees als Alternative zu herkömmlichen Rollos und Jalousien vor. Denn Wabenplissees sind mehr als formschöne Deko und es lohnt sich, sie als Verdunklungsmöglichkeit für das Kinderzimmer einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!