Gerhart-Hauptmann-Haus auf auf der Insel Hiddensee

  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm

Über das Leben Gerhart Hauptmanns informieren sich die Familien im Gerhart-Hauptmann-Haus auf der Insel Hiddensee.

Wie der Künstler Gerhart Hauptmann lebte und arbeitete erfahren die Eltern und Kinder während eines Besuches des Gerhart-Hauptmann-Hauses auf der Insel Hiddensee. Gerhart Hauptmannn lebte von 1862 bis 1946 und wurde bekannt durch seine Werke wie  „Mondscheinlerche“, „Versunkene Glocke“ oder auch „Gabriel Schillings` Flucht“. Während der Sommerzeit von 1926 bis 1943 war das Haus Seedorn in Kloster sein Domizil in dem er kreativ wirkte.

Interessanter Rundgang

Während eines Besuches des Hauses betrachten die Familien die verschiedenen Räumlichkeiten, welche sich im Originalzustand befinden. Dazu gehören die Schlafräume, das Arbeitszimmer, ein Abendzimmer, ein Weinkeller, Terrasse und Park. Alles wurde nach Ende des Krieges so hergerichtet wie Gerhart Hauptmann und seine Frau das Haus verlassen haben.

Sehenswert

In zwei Vitrinen im Park des Gerhart-Hauptmann-Hauses auf der Insel Hiddensee informieren sich die Familien über das Leben des Dichters Gerhart Hauptmann. In der dritten Vitrine gibt es jedes Jahr eine neue Dokumentation über eines seiner Bühnenstück-Inszenierung zu betrachten.

Erreichbarkeit

Fähre zur Insel Hiddensee

Wo und wann

KONTAKT

Ambach Verlag GmbH

ADRESSE

Kirchweg 13
Kloster, 18565
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez (Öffnungszeiten variabel, siehe Homepage des Veranstalters)

Stand: Okt.2013

Eintrittspreis

pro Person: € 4,-

ermäßigt: € 3,-

Stand: Okt.2013

Kinderalter

ab 5 Jahren
2,983 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Mit der Fähre zur Insel Hiddensee

Mit der Fähre zur Insel Hiddensee

Mecklenburg-Vorpommern
Distanz: 1.84 km
Distanz: 12.41 km
Distanz: 14.62 km
Distanz: 14.62 km
Distanz: 16.04 km
Distanz: 17.45 km
Distanz: 23.89 km
Distanz: 26.76 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Pausch Bistro

Pausch Bistro

Mecklenburg-Vorpommern
Distanz: 29.93 km

Aus Mamis Lade

Dresden mit Kindern: 10 Ausflugstipps für Familienurlaub in Dresden


Wer nach einem kinderfreundlichen Ort für einen Städtetrip sucht, der wird in Dresden fündig. Hier kommen nämlich nicht nur kulturinteressierte Erwachsende auf ihre Kosten, auch für die Kleinen gibt es jede Menge zu bestaunen. Kultur, Spiel, Spaß und Bewegung – hier ist für jeden etwas dabei. Doch wohin mit Kindern in Dresden? Das verraten die folgenden Ausflugstipps.

Reisen mit Kids – so gelingt der Familienurlaub von Anfang an

 

Erwachsene wollen im Urlaub etwas Erleben, jeden Tag Unternehmungen machen, viel sehen, Kultur erleben. Kinder brauchen noch nicht so viele Reize. Sie freuen sich über einen Tag am Strand oder im Schwimmbad, finden den Tierpark wahnsinnig interessant.

Mit Kindern die Natur der Seiser Alm entdecken!

 

Mit Kindern kann man viele Urlaubsdestinationen anfliegen oder aber auch anfahren. Aber meist liegt der größte Abenteuerspielplatz direkt vor unserer Nase oder aber auch in der Nähe davon: auf der Seiser Alm in Südtirol! 

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!