Zeche Nachtigall "Hauerschicht" in Witten

  • Es gibt etwas zu essen
  • Mit Öffis erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm

Erleben und Erfahren in geselliger Atmosphäre erwartet Eltern und Kinder beim Programm Hauerschicht im LWL-Industriemuseum

Speziell an Familien mit Kindern ab 12 Jahren richtet sich das Programm "Hauerschicht" im LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall in Witten. Bei dem rund vierstündigen Programm erfahren Eltern und Kinder ähnlich einer Besuchergrubenfahrt auf einem aktiven Bergwerk, viele Details über die Arbeitswelt der Bergleute.

Hier reisen sie jedoch in der Zeit zurück – eine Grubenfahrt in die Vergangenheit. Die Schwere und Härte des Arbeitsalltags der Bergleute ist an diesem Standort, besonders im Besucherbergwerk „Nachtigall“, unter Tage erlebbar.

Empfangen wird die Gruppe im Foyer des LWL-Industriemuseums Zeche Nachtigall. Als Einführung in das Thema „Steinkohle, Bergbau und Zeche Nachtigall“ gibt es eine Präsentation im kleinen Saal des Betriebsgebäudes. Im Anschluss geht es auf das Gelände, wo eine Dampffördermaschine, die Ausstellung „Der Weg in die Tiefe“ und Kleinzeche „Ingeborg“ erklärt und vorgeführt werden.

Ausgerüstet mit Helm, Arbeitsjacke und Kopflampe macht sich die Gruppe auf, das Bergwerk zu befahren, in welchem sie echte Steinkohlenflöze zu Gesicht bekommen. Auf eindrucksvolle Art ist dort die Arbeitssituation in einem Abbauhammerstreb dargestellt.

Bei den einzelnen Objekten und Stationen, werden u.a. druckluftbetriebene Werkzeuge demonstriert. Abgerundet wird das Programm unter dem Ringofen durch ein deftiges Bergmannsessen und Getränke. In geselliger Runde wird über das Erlebte gesprochen und offene Fragen können geklärt werden. In der kalten Jahreszeit steht der Saal im Betriebsgebäude zur Verfügung.

Eine Anmeldung ist unter der Telefonnummer +49 (0)2302 936640 erforderlich. Maximal können in einer Gruppe 15 Teilnehmer mitmachen.

Wo und wann

KONTAKT

Zeche Nachtigall
T: +49 (0) 2302 93664-0

ADRESSE

Nachtigallstraße 35
Witten-Bommern, 58452
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez (nach Anmeldung)

Stand: Jan.2014

Eintrittspreis

Honorar: € 150,- zzgl. pro Person: € 20,- (Museumseintritt, Essen und Getränke inklusive)

Stand: Jan.2014

Kinderalter

ab 10 Jahren
5,260 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Historische Betriebsgebäude der Zeche Nachtigall

Die WIM Zeche Nachtigall Witten

Nordrhein-Westfalen
Distanz: 0 km
Park Hohenstein

Die Parkanlage Hohenstein Witten

Nordrhein-Westfalen
Distanz: 1.68 km
Distanz: 1.68 km
Kemnader See

Ein Tag am Kemnader See in Witten

Nordrhein-Westfalen
Distanz: 3.50 km
Distanz: 3.50 km
Botanischer Garten Bochum

Der Botanische Garten in Bochum

Nordrhein-Westfalen
Distanz: 5.71 km
Distanz: 6.29 km
Distanz: 7.04 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 11.05 km
Distanz: 12.31 km
Distanz: 34.28 km

Spezial

Tipps bei Flugausfall im Familienurlaub

 

 

Nichts ist ärgerlicher als ein Flugausfall im Urlaub. Schnell drohen alle Urlaubspläne über den Haufen geworfen zu werden. Sollte dies einmal geschehen, ist man als Fluggast jedoch nicht rechtlos. 

Aktivitäten für drinnen

 

Seit Monaten istdie Corona-Pandemie eine enorme Belastung für Eltern und Kinder. Kommt schlechtes Wetter hinzu fällt die Laune ins Bodenlose und alle Familienmitglieder wirken gereizt. Die Lösung: kreative Aktivitäten für drinnen finden und die Kinder spielerisch in ihrem Können und Lernen fördern. Manchmal sind es die einfachsten Ideen, die wieder Spaß und Lebensfreude in den Alltag bringen – auch nach dem Lockdown. 

Babynahrung: Ziegenmilch als sinnvolle Alternative

 

Unter einer Vielzahl von Milcharten wie Kuhmilch, Sojamilch und Mandelmilch rückt nun auch die Ziegenmilch immer mehr in den Fokus.

Hier ist immer was los :-)

Radfahren Bodensee

Radweg rund um den Bodensee

Baden-Württemberg
4D Minigolf in Kiel

4D Minigolf in Kiel

Schleswig-Holstein

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!