Ein Tag auf der Jugendfarm Wuppertal

  • Kostet nix
  • Mit Öffis erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
  • Schönwetter

Auf der Jugendfarm in Wuppertal

Kinder in Wuppertal erleben Natur, Tiere und das Bauernhofleben auf der Jugendfarm Wuppertal. Es gibt viele verschiedene Tiere auf der Jugendfarm, beispielsweise Meerschweinchen und Kaninchen, Hühner, Gänse und Enten, Frettchen, Ziegen, Schafe, Schweine, Ponys, Esel, Hunde, Katzen, Blindschleichen und  Mäuse.  

Ab in die Natur
Auf dem großen Außengelände wird gespielt, getobt, Feuer an der Feuerstelle gemacht, geritten oder der Garten bestellt. Es gibt eine Werkstatt, drei Bauwagen und einen Ökoteich mit Weidenhüttenplatz. Auf dem Gelände kann aber auch wunderbar gespielt werden: Fußball, Völkerball oder sonstiges. Kochen oder  Tanzen  ist möglich und sogar Übernachtungen gibt es auf der Jugendfarm Wuppertal. In den Ferien werden zusätzliche Programme angeboten.

Kontakt zu Tieren
Gemeinsames Interesse auf der Jugendfarm in Wuppertal ist der Umgang mit den Tieren. Die Kinder übernehmen Verantwortung und versorgen die Tiere.  Sie können aktiv mit anfassen beim Ausmisten und Füttern, Heu machen und Reiten oder auch beim Versorgen von kranken und gesunden Tieren.

Weitere Naturtipps für Familien
Kinderspielplatz Uellenberg
Waldspielplatz auf der Krim

Wo und wann

KONTAKT

Jugendfarm Wuppertal
T: +49 (0) 202 741901

ADRESSE

Rutenbecker Weg 167
Wuppertal, 42329
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez jeweils Di, Do 14:30-17:30, Sa 10:00-17:00

Stand: Mär.2013

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Mär.2013

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
1,816 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Essen in der Nähe

Spezial

Kindertorte bestellen

 

Um die Geburtstagsparty für die Kinder so perfekt wie möglich zu organisieren, gehört auch das richtige Essen auf den Tisch. Neben dem Mittagessen darf die richtige Geburtstagstorte natürlich nicht fehlen.

Weiterlesen...

EF Sprachreisen


Komplizierte Grammatik lernen und stundenlang Vokabeln pauken, darauf haben die wenigsten Kinder und Jugendlichen Lust. 

Ganz anders ist dies bei einer Sprachreise ins Ausland. Hier findet kein Frontalunterricht statt, sondern interaktives Lernen gepaart mit Freizeitaktivitäten – somit bleibt der Spaß beim Sprachen lernen keinesfalls auf der Strecke!

Mit dem Auto in den Urlaub

 

Ein günstiger Familienurlaub auf dem Zeltplatz am Strand oder doch lieber ein Hotel mit Pool? Schöne Urlaubsziele gibt es einige, doch so manche liegen weit von zu Hause entfernt. Wenn eine lange Autofahrt bevorsteht, ist es ratsam, sich je nach Alter der Kinder entsprechend vorzubereiten, damit alle glücklich und sicher am Urlaubsziel ankommen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!