• Kostet nix
  • Schönwetter
Niedtal Radweg

Niedtal – Radtour – Familien-Ausflug auf dem Drahtesel

Auf dem Niedtal-Radweg fahren die Kinder und die Eltern durch die herrlichen Landschaften des Saargau und des Warndtwaldes. Über Völklingen und Saarlouis erreichen die Familien schließlich Rehlingen. Hier haben sie vom Turm der Siersburg einen herrlichen Ausblick auf die Täler der Saar und der Nied. Von hier führt der Niedtal Radweg zurück nach Rehlingen. Die Familien hätten auch die Möglichkeit Ihre Fahrt in Richtung Frankreich nach Bouzonville fortzusetzten.

Landschaft genießen

Der Niedltal-Radweg ist bekannt für ihre idyllischen Talauen, welche die Familien zu einer Rast in der Natur einladen. Dem Weg entlang kommen die Kinder und die Eltern an alten Mühlen und hübschen Lothringer Bauernhäusern vorbei. Der Fluss Nied ist einer der saubersten Fließgewässer Deutschlands. Gerne unterbrechen die Familien im Sommer bei schönem Wetter die Radtour, um sich bei einem Bad im kühlen Nass zu erfrischen.

Details zur Streckenführung

Die Niedtal-Radtour ist ca. 20 km lang, die Strecke führt hauptsächlich über geteerte Straßen und es gibt nur wenige Anstiege.

Tipp

In Niedaltdorf haben die Familien die Möglichkeit, die 7.000 Jahre alte Tropfsteinhöhlen zu besichtigen.

Wo und wann

KONTAKT

Tourismus Zentrale Saarland GmbH
T: +49 (0) 681 92720-0

ADRESSE

Wanderparkplatz an der Niedmündung
Rehlingen, 66780
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Jul.2014

Eintrittspreis

frei befahrbar

Stand: Jul.2014

Kinderalter

ab 5 Jahren
3,828 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 1.42 km
Distanz: 1.42 km
Distanz: 1.42 km
Distanz: 3.35 km
Distanz: 3.78 km
Distanz: 3.78 km
Distanz: 4.14 km

Essen in der Nähe

Distanz: 8.36 km
Distanz: 8.99 km
Distanz: 9.27 km

Spezial

Skivergnügen für die ganze Familie

Neun Monate voller Vorfreude: Die Schwangerschaft ist eine wunderbare Zeit, in der sich nicht nur die werdende Mutti, sondern ebenso der werdende Vater und alle anderen Familienangehörigen auf den baldigen Nachwuchs freuen. Auf die Mütter kommen aber auch Wochen voller Grübeleien zu.

Was Schwangere wirklich brauchen, erfährst du im Artikel.

Kinderküche, Kaufmannsladen und Co

Spielekonsole, Smartphone, Tablet: Auf den Gabentischen von kleinen Kindern hat Unterhaltungselektronik nichts verloren. Für jüngere Kinder gibt es besseres Spielzeug, dass ihre Fantasie anregt und mit dessen Hilfe sie Alltagsbeobachtungen nachahmen können – zu solchen Spielwaren gehören die Klassiker Kinderküche, Kaufmannsladen, Puppenhaus und Postamt.

Hier ist immer was los :-)

FACEBOOK

BESUCHE MAMILADE AUF FACEBOOK

Spannendes, Informatives und Lustiges rund um Deine Familie.

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!