Salinemuseum Halle

  • Mit Öffis erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
  • Regen ist kein Problem

Alles über Salzgewinnung erfahren die Familien im Salinemuseum in Halle.

Auf der Saaleinsel von Halle entdecken die Eltern und Kinder das Salinemuseum. Von 1719 bis 1721 wurde vor Ort das Königlich-Preußische Saline errichtet. Die Familien erfahren in den Innenräumen des Museums viele Details zur Salzgewinnung.

Geschichtliches

Der Name von Halle entstand aufgrund seines großen Salzreichtum und der Salzgewinnung in der Stadt. Die Salzsieder – Halloren genannt – wohnten am heutigen Hallmarkt, ganz in der Nähe der Salzgewinnungsstätten. Ein alter Spruch über die Leute, die in Halle leben besagt „Hallenser, Halloren, Halunken“. Die Halunken stammen wohl daher, weil es in Halle den „Roten Ochsen“, ein Gefängnis gab.

Interessantes erfahren & entdecken

Über 100 Siedehütten gehörten zur Saline. Salz entstand, während das Solewasser in großen Eisenpfannen erhitzt wurde und das Wasser verdampfte. 1964 wurde die Produktion eingestellt. Im Siedehaus betrachten sich die Eltern und Kinder eine Siede- und Trockenpfanne mit Förderband und Abfülleinrichtung. Einmal im Monat können sie auch an einem Schausieden teilnehmen.

Kombitipp für Familien

Händelhaus in Halle

Wo und wann

KONTAKT

Technisches Halloren- und Salinemuseum H
T: +49 (0) 345 2025034

ADRESSE

Mansfelder Straße 52
Halle, 06108
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez jeweils Di-So 10:00-17:00

Stand: Sept. 2016

Eintrittspreis

Erwachsene: € 3,80

Kinder bis 15: frei

Stand: Sept. 2016

Kinderalter

ab 6 Jahren
4,094 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0 km
Stadtbad in Halle (c) Stadt Halle

Stadtbad in Halle

Sachsen-Anhalt
Distanz: 0 km
Distanz: 0 km
Distanz: 0 km
Distanz: 0 km
Händel-Haus Halle

Händel-Haus in Halle

Sachsen-Anhalt
Distanz: 0 km
Distanz: 0.20 km
Distanz: 0.30 km

Essen in der Nähe

Distanz: 0.74 km
Distanz: 0.76 km
Gasthof zum Mohr in Halle

Gasthof zum Mohr in Halle

Sachsen-Anhalt
Distanz: 1.42 km

Spezial

Werde Mamilade-CheckerIn!

 

Du bist viel mit Deiner Familie unterwegs? Du fotografierst gerne und hast auch kein Problem damit, kurze Erlebnisgeschichten zu schreiben? Dann brauchen wir Dich als Mami-CheckerIn.

Wir geben Euch die Möglichkeit, Ausflugstipps in eurer Nähe kostenlos zu besuchen und danach für uns zu bewerten sowie Bilder und Erfahrungen mit uns zu teilen. 

Zillertal-Aktivcard

 

Der ideale Begleiter für den Sommerurlaub

Zwischen 30.05.2019 und 06.10.2019 ist die Zillertal Activcard der ideale Begleiter für alle, die das Zillertal in vollen Zügen und mit der ganzen Familie auf aktive und abwechslungsreiche Weise genießen möchten.

Sie ist Ticket für Bergbahn, Zug und Bus sowie Eintritts- und Ermäßigungskarte zugleich. 

Familienabenteuer Tux – Finkenberg

 

Die Berge an sich sind für Kinder schon ein einziger großer Spielplatz. Über Almwiesen rennen, Kühe beim Grasen beobachten oder durch verwunschene Wälder gehen, wo hinter jedem Busch eine Hexe versteckt sein könnte. Es gibt beim Familienurlaub im Zillertal aber noch viel mehr zu entdecken. Was genau, das zeigen aus Sicht der Eltern kinderwagengerechte Themenwege für Jung und Alt.

Aus Kinderaugen: Sechs wundersame Welten in Tux – Finkenberg.

Brillen für Kinder

 

Mit der Einführung des gregorianischen Kalenders und der dazu gehörigen zwölf Monate wurde jedem Monat ein spezieller Stein zugewiesen.

Schmuckstücke mit den entsprechenden Edelsteinen dienen nicht nur als Zierde, sondern auch als Glücksbringer.

Ein perfektes Geschenk für besondere Anlässe!

Flugreisen mit der Familie


Wenn der Familienurlaub geplant ist und die Reise endlich beginnen kann, ist eine Flugverspätung natürlich sehr ärgerlich.

Wir haben die besten Tipps!

Handyschutz

 

Starke Begleiter für Kids – wir haben viele Tipps zur Auswahl der richtigen Handyhülle!

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!