Eisenbahnmuseum Chemnitz/Hilbersdorf

  • Familienermäßigung
  • Mit Öffis erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
  • Regen ist kein Problem

Den Fahrzeugpark im Sächsisches Eisenbahnmuseum in Chemnitz erkunden.

Nicht nur Kinderträume werden im sächsischen Eisenbahnmuseum Chemnitz war. Welcher Junge wollte nicht einmal auf den Spuren von Jim Knopf wandeln und Lokomotivführer werden. Vor über 100 Jahren entstand in Chemnitz, einst als sächsisches Manchester bezeichnet, einer der größten Rangierbahnhöfe Deutschlands. In einem Teil davon, dem Bahnbetriebswerk für Güterzuglokomotiven, wird heute das Sächsische Eisenbahnmuseum betrieben. 

Einerseits stehen die Gebäude, Anlagen und Fahrzeuge unter Denkmalschutz, aber andererseits stellt das Sächsische Eisenbahnmuseum das größte noch funktionstüchtige Dampflok-Bahnbetriebswerk Europas dar. Beste Voraussetzungen für die Familien, um die Eisenbahngeschichte und den Erfindergeist vergangener Jahre hautnah zu erleben.

Technisches im Eisenbahnmuseum

Beeindruckt sind Eltern und Kinder von den Dimensionen der Rundheizhäuser mit 20-Meter-Drehscheiben und ehemals je 26 Lokständen. Aber auch die Bekohlungs- und Besandungsanlagen, Wasserkräne, die Auswaschanlage oder die Werkstatt mit historischen Werkzeugmaschinen ziehen die Besucher in ihren Bann.

Besonders spannend ist natürlich der sehenswerte Fahrzeugpark im Eisenbahnmuseum Chemnitz. Dampf-, Diesel- und Elektrolokomotiven verschiedener Baureihen sowie historische Personen- und Güterwagen sind Zeitzeugen einer spannenden Geschichte. Die große Feldbahnanlage mit verschiedenen Lokomotiven und unzähligen Wagen sowie mehrere Modellbahnen gehören ebenfalls zum Museum.

Die Welt der Dampflokomotiven

Eltern und Kinder erfahren auch, dass bis 1929 in der Sächsischen Maschinenfabrik sogar über 4.000 Dampflokomotiven mit den Namen „Glückauf“ hergestellt und in die ganze Welt verkauft wurden. Davon sind einige sogar noch heute in Betrieb.

Nach einem Besuch des sächsischen Eisenbahnmuseums in Chemnitz bekommen sicher alle Familien große Lust, auf einer der zahlreichen Sonderfahrten die Reise in einer historischen Dampflokomotive selbst zu erleben.

 

Wo und wann

KONTAKT

Sächsisches Eisenbahnmuseum e. V.
T: +49 (0) 371 4932765

ADRESSE

An der Bahnlinie
Chemnitz, 9111
Deutschland

Öffnungszeiten

Apr-Okt jeweils Di-So 9:00-17:00

Stand: Feb.2013

Eintrittspreis

Erwachsene: € 6,-

Kinder: € 3,-

Familien: € 14,-

Stand: Feb.2013

Kinderalter

ab 3 Jahren
3,509 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.00 km
Distanz: 0.00 km
Distanz: 0.00 km
Distanz: 0.00 km
Distanz: 0.01 km
Distanz: 0.22 km
Distanz: 0.46 km
Distanz: 0.48 km
So, 24 Feb bis Do, 31 Okt
Distanz: 52.16 km
Mo, 25 Feb bis Do, 24 Okt
Distanz: 52.16 km
Sa, 23 Feb bis Fr, 25 Okt
Distanz: 52.16 km

Essen in der Nähe

Distanz: 12.87 km
Distanz: 15.26 km

Spezial

Clamping in Slowenien


Wir waren zusammen mit Gebetsroither im wunderschönen Slowenien und haben das sogenannte "Glamping" getestet.

Was uns an diesem Ort besonders gefallen hat und warum Čatež für Familien die perfekte Destination für einen entspannten Familienurlaub ist, erfährst Du in unserem Bericht!

Tretroller für Kids

 

Rollerfahren ist die perfekte Vorbereitung auf das spätere Fahrradfahren. Wer erinnert sich nicht selbst gerne an die Kindheit, als der Roller für jeden noch so kurzen Weg zum Einsatz kam? Und auch für Wettfahrten mit Freunden und Geschwistern war er eines der ersten Fahrzeuge, mit denen sich jedes Kind fortbewegte. Das ist heute nicht anders.

Werde Mami-Checkerin!


Du bist viel mit Deiner Familie unterwegs? Du fotografierst gerne und hast auch kein Problem damit, kurze Erlebnisgeschichten zu schreiben? Dann brauchen wir Dich als Mami-CheckerIn.

Wir geben Euch die Möglichkeit, Ausflugstipps in eurer Nähe kostenlos zu besuchen und danach für uns zu bewerten sowie Bilder und Erfahrungen mit uns zu teilen. 

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!