Rathausturm in Dresden

  • Aussichtspunkt
  • Mit Öffis erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
  • Schönwetter

Aussichtsplattform Rathausturm in Dresden.

Ein Besuch des Rathauses in Dresden mit seinem Rathausturm ist für die Eltern und Kinder ein kleiner aber lohnenswerter Event. Direkt in der Innenstadt entdecken die  Familien das Rathaus, welches von den Architekten K. Roth und E. Bräter erbaut wurde.

Besonderheiten

Ganz oben auf dem Rathausturm ziert eine vergoldete Figur – „Rathausmann mit Füllhorn“  auf dem Helm von G. Guhr– die Spitze, welche schon von weitem zu sehen ist. Der Rathausmann streckt seine Hand schützend über das Land und stützt ein Füllhorn, welches er über die Stadt entleert.

Toller Ausblick

Die Aussichtsplattform des Rathausturmes ist der eigentliche Magnet für die Kinder. Mit dem Aufzug geht es bequem bis zur Plattform. In einer Höhe von 68 Metern haben die Familien eine tolle Sicht über die Stadt, ihre Sehenswürdigkeiten und letztendlich das Elbtal. Der Rathausturm Dresden befindet sich zwischen Pirnaischem Platz und Prager Straße. Der Eingang ist an der Kreuzstraße.

Kombitipp für Familien

Kulturpalast Dresden

Wo und wann

KONTAKT

Stadt Dresden
T: +49 (0)351 4882390

ADRESSE

Dr.-Külz-Ring
Dresden, 1067
Deutschland

Öffnungszeiten

Apr-Okt jeweils Mo-So 10:00-18:00

Stand: Jul.2013

Eintrittspreis

Erwachsene: € 3,-

Kinder (ab 6 J): € 1,70

Familien: € 7,-

Stand: Jul.2013

Kinderalter

ab 4 Jahren
6,546 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.20 km
Distanz: 0.41 km
Distanz: 0.43 km
Distanz: 0.49 km
Distanz: 0.50 km
Distanz: 0.53 km
Distanz: 0.58 km

Essen in der Nähe

Distanz: 3.51 km
Distanz: 4.47 km
Distanz: 4.73 km

Spezial

Kindertorte bestellen

 

Um die Geburtstagsparty für die Kinder so perfekt wie möglich zu organisieren, gehört auch das richtige Essen auf den Tisch. Neben dem Mittagessen darf die richtige Geburtstagstorte natürlich nicht fehlen.

Weiterlesen...

EF Sprachreisen


Komplizierte Grammatik lernen und stundenlang Vokabeln pauken, darauf haben die wenigsten Kinder und Jugendlichen Lust. 

Ganz anders ist dies bei einer Sprachreise ins Ausland. Hier findet kein Frontalunterricht statt, sondern interaktives Lernen gepaart mit Freizeitaktivitäten – somit bleibt der Spaß beim Sprachen lernen keinesfalls auf der Strecke!

Mit dem Auto in den Urlaub

 

Ein günstiger Familienurlaub auf dem Zeltplatz am Strand oder doch lieber ein Hotel mit Pool? Schöne Urlaubsziele gibt es einige, doch so manche liegen weit von zu Hause entfernt. Wenn eine lange Autofahrt bevorsteht, ist es ratsam, sich je nach Alter der Kinder entsprechend vorzubereiten, damit alle glücklich und sicher am Urlaubsziel ankommen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!