10. Frühlingsfest im Kloster St. Marienthal

Dieser Tipp ist leider nicht mehr aktiv. Die besten Ausflugstipps aus Deiner Region findest du hier.

  • Schönwetter
  • Kostet nix
  • Es gibt etwas zu essen

Frühlingsfest am 21. April im Kloster St. Marienthal in Ostritz.

Das Frühlingsfest wird im April auf dem Klosterhof des Klosters St. Marienthal in Ostritz begangen zu dem auch die Familien aus Nah und Fern eingeladen sind. Das älteste Frauenkloster des Zisterzienserordens in Deutschland wurde im Jahr 1234 gegründet. Das Kloster bietet Übernachtungsmöglichkeiten an, veranstaltet Fastenwochen, Wohlfühl-Wochen oder auch verschiedene Wochenendkurse.

Zum Frühlingsfest treffen sich die Familien im Klosterhof um gemeinsam die feilgebotenen Waren zu bestaunen und das ein oder andere Kleinod zu erwerben. Als Natur- und Handwerkermarkt sind hauptsächlich eigen hergestellte Produkte zu sichten.

Für den kleinen oder auch großen Hunger ist ebenfalls gesorgt und die Familien können sich vor Ort im Klosterhof des Klosters St. Marienthal in Ostritz  mit Speis und Trank stärken.

Wo und wann

KONTAKT

Kloster St. Marienthal
T: +49 (0) 35823 77300

ADRESSE

Zisterzienserinnenabtei Kloster St. Marienthal
Ostritz, 02899
Deutschland

Öffnungszeiten

21.4.2012-22.4.2012 10:00-18:00

Stand: Mär.2012

Eintrittspreis

freier Zutritt

Stand: Mär.2012

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
1,498 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 6.08 km
Distanz: 13.08 km
Distanz: 13.23 km
Distanz: 15.40 km
Zu Besuch im  Tierpark Zittau

Tierpark Zittau

Sachsen
Distanz: 15.50 km
Distanz: 15.79 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 44.18 km

Spezial

Tipps bei Flugausfall im Familienurlaub

 

 

Nichts ist ärgerlicher als ein Flugausfall im Urlaub. Schnell drohen alle Urlaubspläne über den Haufen geworfen zu werden. Sollte dies einmal geschehen, ist man als Fluggast jedoch nicht rechtlos. 

Es geht um die Wurst! Familien entdecken eine andere Form des Kochens

 

Es geht um die Wurst. In kaum einem anderen Land werden so viele Wurstwaren konsumiert wie in Deutschland. Trotzdem hat Wurst keinen guten Ruf, da alle Reste der Fleischindustrie dort zum Einsatz kommen können. Es sei denn, man stellt sie selbst her. Mehr Infos...

 

Familienalltag im Lockdown: Kochen und Backen mit den Kindern als netter Zeitvertreib

 

Der Lockdown fordert Familien viel ab. Sich als Eltern täglich etwas Neues einfallen zu lassen, um die Kleinen zu beschäftigen, ist gar nicht so einfach. Doch auch zu Hause können Eltern gemeinsam mit den Kindern etwas unternehmen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!