Kindergeburtstag im Feuerwehrmuseum Norderstedt

  • Es gibt etwas zu essen

Kindergeburtstag im Feuerwehrmuseum Schleswig-Holstein in Norderstedt

„Wasser marsch!" heißt es, wenn die Kinder im Feuerwehrmuseum Schleswig-Holstein in Norderstedt ihren Kindergeburtstag feiern. Sie haben die Auswahl zwischen einem ein- und dreistündigen Programm, bei dem sie mit viel Spaß und Freude so einiges über die Feuerwehr erfahren.

Historische Löschmethoden (1-stündiges Programm, 8-20 Kinder, 6-12 Jahre)

Das Geburtstagskind und seine Gäste löschen  auf dem Museumshof einen "brennenden Baum" mit Hilfe einer Löscheimerkette und einer Handdruckspritze. Außerdem erfahrend die Kinder viel Interessantes zu den historischen Feuerwehrfahrzeugen, Löschgeräten sowie zur Einsatzkleidung. Jedes Kind erhält am Ende des Kindergeburtstags ein kleines Geschenk. Auf dem Feuerwehrspielplatz toben sich die Kinder nach der Veranstaltung aus.

Eine rechtzeitige Anmeldung beim Museumsleiter Dr. Hajo Brandenburg unter +49 (0) 40 5256742 ist unbedingt erforderlich. Regenjacke, -hose und Gummistiefel bringen die Kinder mit. Das Catering für den Kindergeburtstag ist über das Museumsrestaurant "Kneipe im Museum" möglich.

Geburtstagsparty mit spaßigen Feuerwehrspielen (3 Stunden, maximal 8 Kinder)

Das Geburtstagskind und seine Gäste werden von einem historischen Feuerwehrfahrzeug von zu Hause (Großraum Hamburg) abgeholt und nach Norderstedt zum Feuerwehrmuseum Schleswig-Holstein gebracht. Nach einem kurzen Gang durch die Schausammlung mit kindgerechten Erläuterungen werden mit einer Kübelspritze Dosen auf einem Sockel weggespritzt. Anschließend machen die Kinder lustige Feuerwehrspiele (Tauziehen, Durchquerung eines Schlangenteiches und ein Glücksrad mit vielen Preisen). Nach leckerem Essen und Trinken bringt das Magirus-Löschgruppenfahrzeug aus dem Jahr 1975 die Kinder nach Hause.

Ansprechpartner für diese Veranstaltung ist Lutz Heimhalt +49 (0) 40 5000140 oder 0157-727 81 202. Um eine rechtzeitige Anmeldung wird gebeten. Weitere Informationen: www.feuerwehr-kindergeburtstag.de.

Wo und wann

KONTAKT

Feuerwehrmuseum Schleswig-Holstein
T: +49 (0) 40 5256742

ADRESSE

Friedrichsgaber Weg 290
Norderstedt, 22846
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez (nach Vereinbarung)

Stand: Feb.2012

Eintrittspreis

1-stündiges Programm ohne Essen: € 30,-

3-stündiges Programm inkl. Essen: € 380,-

Stand: Feb.2012

9,193 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0 km
Stadtmuseum Norderstedt

Stadtmuseum Norderstedt

Schleswig-Holstein
Distanz: 0.05 km
Distanz: 1.98 km
Distanz: 3.88 km
Distanz: 3.98 km
Bouldern in Norderstedt

Bouldern in Norderstedt

Schleswig-Holstein
Distanz: 4.45 km
Di, 11 Okt bis Di, 11 Okt
Distanz: 10.21 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 8.71 km
Distanz: 9.02 km
Distanz: 11.40 km

Aus Mamis Lade

Dresden mit Kindern: 10 Ausflugstipps für Familienurlaub in Dresden


Wer nach einem kinderfreundlichen Ort für einen Städtetrip sucht, der wird in Dresden fündig. Hier kommen nämlich nicht nur kulturinteressierte Erwachsende auf ihre Kosten, auch für die Kleinen gibt es jede Menge zu bestaunen. Kultur, Spiel, Spaß und Bewegung – hier ist für jeden etwas dabei. Doch wohin mit Kindern in Dresden? Das verraten die folgenden Ausflugstipps.

Reisen mit Kids – so gelingt der Familienurlaub von Anfang an

 

Erwachsene wollen im Urlaub etwas Erleben, jeden Tag Unternehmungen machen, viel sehen, Kultur erleben. Kinder brauchen noch nicht so viele Reize. Sie freuen sich über einen Tag am Strand oder im Schwimmbad, finden den Tierpark wahnsinnig interessant.

Mit Kindern die Natur der Seiser Alm entdecken!

 

Mit Kindern kann man viele Urlaubsdestinationen anfliegen oder aber auch anfahren. Aber meist liegt der größte Abenteuerspielplatz direkt vor unserer Nase oder aber auch in der Nähe davon: auf der Seiser Alm in Südtirol! 

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!