Bayerisches Eisenbahnmuseum Nördlingen

Nicht nur für kleine Jungs: Das Bayerische Eisenbahnmuseum Nördlingen ist einen Familien-Ausflug allemal wert.

Im Bayerischen Eisenbahnmuseum Nördlingen schlägt das Herz von Zug- und Lokomotiv-verliebten Kindern und Eltern höher. Kinder und Eltern dürfen schon mal in den Führerstand einer Dampflok klettern. Außerdem dürfen die Loks berührt werden.

Ende 1985 bezog das Bayerische Eisenbahnmuseum das Gelände des ehemaligen Bahnbetriebswerkes in Nördlingen. Das Ziel des lebendigen Museums ist es, den Familien ein Bahnbetriebswerk der fünfziger Jahre des 20. Jahrhunderts im Betrieb zu zeigen.

Für die passende Atmosphäre im Bayerischen Eisenbahnmuseum in Nördlingen sorgen neben dem 15-ständigen Lokschuppen und der Drehscheibe auch Anlagen zur Lokbehandlung sowie eine Bekohlungsanlage und ein Wasserturm.

Viele der Fahrzeuge im Bayerischen Eisenbahnmuseum Nördlingen wurden wieder betriebsfähig aufgearbeitet. Im Bestand des Museums befinden sich mehr als 100 Fahrzeuge. Diese Fahrzeuge geben den interessierten Familien einen Überblick, was in früheren Zeiten in Bayern und im Ries unterwegs war. Der Wagenpark des Museums reicht vom denkmalgeschützten Lokalbahnwagen aus dem Jahr 1903 bis hin zum Schnellzugwagen der 1960er.

Im Bayerischen Eisenbahnmuseum Nördlingen finden jede Menge Veranstaltungen für Familien statt. Der Bogen spannt sich von den dreimal im Jahr stattfindenden Rieser Dampftagen zu den Rieser Teddybärentagen bis hin zum Rieser Young- und Oldtimertreffen.

Außerdem bietet das Bayerische Eisenbahnmuseum Nördlingen ganzjährig verschiedene Sonderveranstaltungen sowie Museumsbahn- und Nostalgiezugfahrten für Familien mit Kindern an.

Führungen durch das Bayerische Eisenbahnmuseum Nördlingen sind gegen Voranmeldung nicht nur während der Öffnungszeiten, sondern das ganze Jahr über möglich.

Das Bayerische Eisenbahnmuseum in Nördlingen ist gegenüber dem DB-Bahnhof zu finden. Der Zugang zum Museum ist ausschließlich über die Straße "Am hohen Weg" möglich. Vom Bahnhof aus marschieren Kinder und Eltern entweder durch die "Wemdinger Unterführung" oder über die Fußgängerbrücke im südlichen Ende des Bahnhofs zur Straße "am hohen Weg". Der Eingang zum Museum ist gut ausgeschildert.

Wo und wann

KONTAKT

Bayerisches Eisenbahnmuseum
T: +49 (0) 9083 340

ADRESSE

Am hohen Weg 6a
Nördlingen, 86720
Deutschland

Öffnungszeiten

Mar, Apr, Okt jeweils Sa 12:00-16:00, So 10:00-17:00

Mai-Sep jeweils Di-Sa 12:00-16:00, So 10:00-17:00

Nov-Feb (nur gegen Voranmeldung)

Stand: Apr.2012

Eintrittspreis

Erwachsene: € 6,-

Kinder: € 3,-

Stand: Apr.2012

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
5,449 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 16.29 km
Distanz: 16.29 km
Wildpark Eichert Heidenheim

Wildpark Eichert in Heidenheim

Baden-Württemberg
Distanz: 21.98 km
Distanz: 22.37 km
Ramensteinbad Nattheim

Ramensteinbad Nattheim

Baden-Württemberg
Distanz: 25.25 km
Distanz: 25.26 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 43.41 km
Distanz: 46.08 km

Spezial

Spare mit mamilade


Die Gripsy Rätselwerkstatt bietet unterschiedliche Schatzsuchen für Kinder zwischen 3 und 10 Jahren zum Downloaden und selbst gestalten an.

Mit dem Code "mamilade" sparst du 10%

Gutes für vierbeinige Familienmitglieder: Das beste Futter für den Familienhund

 

In vielen Familien entsteht früher oder später der Wunsch nach einem Haustier. Kinder lieben Tiere und das Zusammenleben mit vierbeinigen Familienmitgliedern kann für alle Seiten eine große Bereicherung sein. Wenn der Platz, das allgemeine häusliche Umfeld und die Zeit es zulassen, ist ein Familienhund die perfekte Ergänzung für die Gemeinschaft. 

Weiterlesen...

Basteln mit Kindern - 3 kreative Ideen

 

Basteln fördert nicht nur die Kreativität der Kinder und macht ihnen Spaß, sondern kann auch für die Eltern eine schöne Ablenkung vom Alltag sein. Oft stellt sich hier aber zuerst die Frage: Was können wir überhaupt basteln? Im besten Fall hat natürlich das Kind einen Wunsch, der dann in die Tat umgesetzt werden kann. Falls nicht, haben wir hier einige Ideen zusammengestellt, die Teil eines schönen Basteltags sein können.

Beruf Pflegefachkraft: gefragt mehr denn je

 

 

Die Pflegekraft hat während der Corona Pandemie eine besondere Bedeutung erlangt. Wer als Pflegefachfrau oder als Pflegefachmann arbeiten möchte, benötigt eine passende Ausbildung.

Aktivitäten für drinnen

 

Seit Monaten istdie Corona-Pandemie eine enorme Belastung für Eltern und Kinder. Kommt schlechtes Wetter hinzu fällt die Laune ins Bodenlose und alle Familienmitglieder wirken gereizt. Die Lösung: kreative Aktivitäten für drinnen finden und die Kinder spielerisch in ihrem Können und Lernen fördern. Manchmal sind es die einfachsten Ideen, die wieder Spaß und Lebensfreude in den Alltag bringen – auch nach dem Lockdown. 

Worauf achten beim Outdoor-Spielzeug

 

Welches Outdoor-Spielzeug ist für welches Alter geeignet und worauf ist beim Kauf zu achten. Mehr erfahren...

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!