Sinnesspaziergang auf dem Barfuß-Erlebnispfad in Penzberg

  • Kostet nix
  • Schönwetter

Der Barfuß-Erlebnispfad in Penzberg ist das ganze Jahr über, vor allem aber natürlich in der wärmeren Jahreszeit, ein lohnendes Ausflugsziel für Eltern und Kinder aus München und Oberbayern.

Auf der 1,2 km langen Natur-Materialstrecke des Barfuß-Erlebnispfades in Penzberg erspüren die Kinder verschiedene natürliche Untergründe, wie Laub, Baumrinde, Moos, Erde, Sand, Wiese und Lehm. Familien unternehmen hier einen Sinnesspaziergang oder eine Barfuß-Rallye.

Wahnehmen mit allen Sinnen
Das Sinnes-Abenteuer auf dem Erlebnispfad unterstützt die motorischen Fähigkeiten von Kindern, weckt ihr Interesse am Wandern, fördert die Sinneswahrnehmung und erweitert ihr Wissen über die Umwelt.

Gut ausgeschildert
Der Barfuß-Erlebnispfad in Penzberg ist das ganze Jahr über zugänglich und wird von Mitte April bis Mitte September gewartet. Gute Orientierung für die ganze Familie gewährleisten übersichtliche Hinweisschilder und Wegweiser.

Hinweis zur Erreichbarkeit
Von der Ausfahrt Penzberg an der Autobahn München-Garmisch fährt man 800 m in Richtung Stadt. Direkt nach dem Ortsschild geht es rechts ab, man folgt dem Wegweiser zum Café Extra bis zu dessen Parkplatz. Dort ist der Ausgangspunkt des Barfuß-Erlebnispfades.

Kombitipp
Nach dem Wandern werfen sich die Kinder gerne der Brandung im Wellenbad Penzberg entgegen.

Wo und wann

KONTAKT

Stadtverwaltung Penzberg
T: +49 (0) 8856 813-0

ADRESSE

Hubkapelle
Penzberg, 82377
Deutschland

Öffnungszeiten

Apr-Okt

Stand: Feb.2013

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Feb.2013

Kinderalter

ab 1 Jahren
5,393 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.78 km
Distanz: 10.45 km
Distanz: 11.36 km
Distanz: 15.17 km
Distanz: 15.31 km
Distanz: 15.56 km
Distanz: 15.56 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 49.26 km

Spezial

Tipps bei Flugausfall im Familienurlaub

 

 

Nichts ist ärgerlicher als ein Flugausfall im Urlaub. Schnell drohen alle Urlaubspläne über den Haufen geworfen zu werden. Sollte dies einmal geschehen, ist man als Fluggast jedoch nicht rechtlos. 

Es geht um die Wurst! Familien entdecken eine andere Form des Kochens

 

Es geht um die Wurst. In kaum einem anderen Land werden so viele Wurstwaren konsumiert wie in Deutschland. Trotzdem hat Wurst keinen guten Ruf, da alle Reste der Fleischindustrie dort zum Einsatz kommen können. Es sei denn, man stellt sie selbst her. Mehr Infos...

 

Familienalltag im Lockdown: Kochen und Backen mit den Kindern als netter Zeitvertreib

 

Der Lockdown fordert Familien viel ab. Sich als Eltern täglich etwas Neues einfallen zu lassen, um die Kleinen zu beschäftigen, ist gar nicht so einfach. Doch auch zu Hause können Eltern gemeinsam mit den Kindern etwas unternehmen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!