Zirkusträume werden wahr in Berlin

  • Mit Öffis erreichbar
  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm

In der Artistenschule contraire in Berlin werden für Kinder Zirkusträume wahr.

In der Artistenschule contraire in Berlin kommen Kinder dem Traum, selbst einmal Star im Zirkus zu sein, ein ganzes Stück näher. In Workshops und regelmäßigen Kursen trainieren die Kinder mit Spaß und Begeisterung die verschiedensten Zirkusdisziplinen.

In den Workshops der Artistenschule contraire in Berlin lernen die Kinder unter Anleitung erfahrener Trainer und Pädagogen unterschiedliche Zirkusdisziplinen kennen. Schon die Kleinsten zwischen 5 und 7 Jahren zeigen hier, ob ein kleiner Artist in ihnen steckt. Im Workshop lassen sie zum Beispiel Hula-Hoop-Reifen um ihre Hüften schwingen, balancieren auf einer Kugel, jonglieren mit Tüchern, drehen Teller, schwingen am Trapez oder springen mit großen und kleinen Seilen. Während für die Kleinen das Workshop-Programm jeweils aus verschiedenen Disziplinen besteht, gibt es für die größeren Kinder zwischen 8 und 12 Jahren jeweils ein Schwerpunktthema im Workshop.

In den Zirkuskursen der Artistenschule contraire in Berlin trainieren die Kinder mit Freude, Elan und Begeisterung. Einmal wöchentlich treffen sie sich, um ihre Fähigkeiten am Trapez, beim Jonglieren, Seilspringen, Kugellaufen oder in anderen artistischen Disziplinen zu vertiefen und kleine Kunststücke einzustudieren. Belohnt wird die Anstrengung des Trainings mit dem Applaus bei öffentlichen Auftritten. Höhepunkte sind dabei der jährliche Auftritt der jungen Zirkusartisten beim "Köpenicker Sommer" auf der Schlossinsel oder bei der Weihnachtsfeier der Artistenschule contraire. Genauso stolz wie die Kinder ihre artistischen Kunststücke präsentieren, schauen die Eltern dabei staunend zu.

Für Kinder, die noch mehr wollen, besteht auch die Möglichkeit an der Ausbildung in der Artistenschule contraire in Berlin teilzunehmen. Die Ausbildung gliedert sich in die drei Stufen: Nachwuchsgruppe, Auftrittsgruppe und contraire on stage. Trainiert wird zwei bis drei Mal in der Woche in kleinen Gruppen. Über Voraussetzungen und Aufnahmebedingungen informieren sich die Familien direkt in der Artistenschule contraire in Berlin.

Darüberhinaus veranstaltet die Artistenschule contraire in Berlin Ferienprogramme für zirkusbegeisterte Kinder und gestaltet Kindergeburtstage. Auf verschiedenen Stadtfesten und anderen großen Veranstaltungen ist auch der "Mitmachzirkus" der Artistenschule contraire mit Programmen zum Mitmachen und Zuschauen anzutreffen.

Wo und wann

KONTAKT

Zirkusträume - Artistenschule contraire
T: +49 (0)30 65496053

ADRESSE

Katzengraben 19
Berlin, 12555
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Aug.2016

Kinderalter

ab 5 Jahren
6,174 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Essen in der Nähe

Distanz: 8.47 km
Distanz: 9.24 km
Distanz: 9.95 km

Spezial

Ideen für Geschenke zur Geburt und Geburtskarten

 

Wer ein Kind bekommt, für den ändert sich das ganze Leben. Deswegen freuen sich frisch gebackene Eltern über den Beistand und Zuspruch aus dem engen Freundes- und Verwandtenkreis, sowohl in Form von Geschenken als auch durch Geburtskarten. 

Heizlüfter oder Heizstrahler: die Vor- und Nachteile

 

Was ist besser für das Baby: Heizlüfter oder Heizstrahler?

Auf dem Wickeltisch benötigt ein Baby mehr Wärme als sonst. Für diesen Bedarf liefern Heizlüfter und Heizstrahler passgenaue Arbeit. Zum Produktvergleich hier! Mehr erfahren...

 

Winterbekleidung für Kinder

 

Besonders in der kalten Jahreszeit ist es wichtig, Kindern die passende Kleidung bereitzustellen. Das Outfit soll dabei wärmen sein, aber dennoch genug Bewegungsfreiheit zulassen und angenehm zu tragen sein.

Damit eure Kids für winterliche Familienausflüge bestens gerüstet sind, haben wir 7 Tipps für euch zusammengestellt!

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!